THEMA: Camps zwischen Rundu und Oschikango
15 Sep 2018 11:21 #532694
  • MogliW
  • MogliWs Avatar
  • Beiträge: 3
  • MogliW am 15 Sep 2018 11:21
  • MogliWs Avatar
Hallo Zusammen,
ich mache bald mit Freunden ein Nambia/Botswana Tour und wir müssen mit den Autos (4x4) von den Epupa Falls zum Kunene kommen. Eine Idee wäre die B10/C45 entlang der Grenze von Angola zu fahren. Es gibt aber zu der Strecke nicht so viel Infos und scheinbar auch nicht viele Camps. :-(

Kennt einer von Euch Camps zwischen Rundu und Oschikango. Ich habe diese hier gefunden, die Infos die man hierzu findet sind aber spärlich und teils recht alt:

1) Omauni Community Camp, laut T4A 70 km östlich von Okongo, im Forum gibt keine Einträge unten der Bezeichnung.. (ist aber evtl das gleiche wie 2) ?)
2) Okongo Community Camp (evtl das gleiche wie 1) ?) - die letzten Einträge zu diesem Camp im Forum sind sehr sehr alt

2) Simanya Rapids - auch hier sind die Beiträge schon etwas älter. Im Internet finde ich sonst nur die Siamnya River Lodge. Ist das das gleiche bzw. gehören die zusammen?
3) Nakambale Camp, südwestlich von Odwanga - dies ist eingentlich schon zu weit im Westen.. daher eher keine Option für uns.

Hat jemand Erfahrungen oder aktuelle Infos zu einem der Camps oder eine andere Camp Empfehlungen für die Strecke.
Wie ist die Strecke generelle (Landschaftlich ok, oder eher eintönig? gut zu fahren)?

Vielen Dank! :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Sep 2018 11:41 #532698
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24463
  • Dank erhalten: 19209
  • travelNAMIBIA am 15 Sep 2018 11:41
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi MogliW,

Camping ist ja nicht meins, aber vielleicht kann ich Dir indirekt mit diesen Links helfen?
- namibia-forum.ch/for...amboland-an-c45.html
- namibia-forum.ch/for...undu-an-der-c45.html

Vielleicht hat auch die Okongo Travel Lodge in Okongo Campingmöglichkeiten?

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 15 Sep 2018 11:42 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: MogliW
15 Sep 2018 12:05 #532700
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 333
  • Focus am 15 Sep 2018 12:05
  • Focuss Avatar
Hallo,
bin die Strecke letztes Jahr gefahren... Eintönig, monoton ohne Reiz aber sehr gute Teer Straße.
Bin aber planmäßig bis hinter Ruacana gefahren, da ich die Strecke schon mal 2003 gefahren bin als es noch Gravel road war. Damals schon langweilig.
Hinweis auf eine campsite hab ich nicht gesehen.
Wenn man zeitig in Rundu los fährt, schafft man es gut bis Ruacana.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: MogliW
17 Sep 2018 23:31 #532863
  • MogliW
  • MogliWs Avatar
  • Beiträge: 3
  • MogliW am 15 Sep 2018 11:21
  • MogliWs Avatar
Hi Christian,

danke für die Links. Den 2ten Beitrag hatte ich auch schon mal gesehen. Das genannte Okongo Forestry Community Camp würde strategisch auf jeden Fall gut liegen. Leider ist die Info zu dem Camp schon aus dem Jahre 2009.. mal schaun vielleicht finde ich noch ein paar aktuellere Infos zu dem Camp.

Okongo Travel Lodge könnte auch eine Option sein. Ich werde mal nachfragen ob dort Camping möglich ist.
Kennst du die Lodge?

Grüße,
Bianca
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2018 23:43 #532864
  • MogliW
  • MogliWs Avatar
  • Beiträge: 3
  • MogliW am 15 Sep 2018 11:21
  • MogliWs Avatar
Focus schrieb:
bin die Strecke letztes Jahr gefahren... Eintönig, monoton ohne Reiz aber sehr gute Teer Straße.
Hmm dass hatte ich befürchtet. Die Fahrt wäre aber eh eher Mittel zum Zweck, also möglichst schnell in den Westen zu kommen.. wobei es natürlich mehr Spaß macht wenn die Strecke schön ist.. aber manchmal kann man nicht alles haben, dafür ist man dann schneller weil es keine Fotostopps gibt ;-)
Focus schrieb:
Wenn man zeitig in Rundu los fährt, schafft man es gut bis Ruacana.
Wir müssten leider noch etwas weiter kommen, daher wird's wohl ohne Zwischenstoppp nicht gehen. Aber dank für den Hinweis. Vielleicht als Notfallplan..

Danke!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.