THEMA: Waterberg - die Camps
22 Nov 2017 10:33 #498172
  • Michael44
  • Michael44s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 53
  • Michael44 am 22 Nov 2017 10:33
  • Michael44s Avatar
Hallo zusammen,

Ich bin etwas verwirrt, vielleicht kann jemand mich (habe den Eindruck, auch anderen geht's so) aufklären:

Stichwort Waterberg:
Es gibt die waterberg plateau campsite und das waterberg anderson camp. Beide gehören zu waterberg-wilderness. com, richtig?
Wir waren dieses Jahr auf der waterberg plateau campsite, sehr schön.
Ok, und dann gibts noch das staatliche waterberg plateau restcamp, zu nwr gehörig, richtig?
Ich hab 2018 2 Nächte auf dem nwr - waterberg plateau restcamp gebucht, wegen Abwechslung... Jetzt les ich öfter, dass das echt übel sei... Hm... Stimmt das?

Danke vorab für die Aufklärung

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: svea7638
22 Nov 2017 11:18 #498176
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24423
  • Dank erhalten: 19116
  • travelNAMIBIA am 22 Nov 2017 11:18
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Michael,

Dir geht es nur um Camping sofern ich Dich nicht missverstehe.
Da gibt es beim Waterberg folgende Möglichkeiten:

- Waterberg Resort (ehemals Bernabé de la Bat Restcamp) von NWR. Da sind die Campsites/Campinganlagen nicht schlechter oder besser als andere NWR-Standardangebote. Du solltest Einrichtungen wie das Restaurant meiden, denn da füttern die Angestellten meist ihre Familien durch, die auch in den meist zu 99% nicht belegten festen Unterkünften gerne mal nächtigen. Schade um das eigentlich wirklich sehr schöne Camp. Hier kannst Du aber auch nur die einzigen Touren auf dem Waterberg buchen. Erwarte von den "Guides" aber nicht zu viel.
- Waterberg Plateau Campsite & Waterberg Andersson Camp: Angebot von "Waterberg Wilderness" auf privatem Farmland

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Letzte Änderung: 22 Nov 2017 11:19 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, svea7638
22 Nov 2017 11:33 #498179
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8523
  • Dank erhalten: 6534
  • Logi am 22 Nov 2017 11:33
  • Logis Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
- Waterberg Resort (ehemals Bernabé de la Bat Restcamp) von NWR. Da sind die Campsites/Campinganlagen nicht schlechter oder besser als andere NWR-Standardangebote. Du solltest Einrichtungen wie das Restaurant meiden, denn da füttern die Angestellten meist ihre Familien durch, die auch in den meist zu 99% nicht belegten festen Unterkünften gerne mal nächtigen. Schade um das eigentlich wirklich sehr schöne Camp. Hier kannst Du aber auch nur die einzigen Touren auf dem Waterberg buchen. Erwarte von den "Guides" aber nicht zu viel.

Hier möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass der Pool ebenfalls von den Angestellten bzw. deren Kindern gern besucht wird. Und die Guides haben mit ihren Fahrzeugen in der Regel auch besseres zu tun, als irgendwelche daher gelaufenen Touristen durch die Gegend zu schaukeln.

Allerding gibt es hier einen Shop - im Gegensatz zu Waterberg Wilderness. Das Angebot ist als sozialistisch zu bezeichnen. Wenn es etwas zu kaufen gibt, dann wird der Preis jedoch nicht an der Kasse eingetippt, sondern per Taschenrechner (grob) ermittelt und das Geld kommt auch nicht in die Kasse. :whistle:

LG
Logi
Letzte Änderung: 22 Nov 2017 12:12 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2017 12:55 #498188
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 190
  • holgiduke am 22 Nov 2017 12:55
  • holgidukes Avatar
Das deckt sich leider auch mit unseren in 2015 gemachten Erfahrungen. Wirklich schöne Lage, aber die Unterkünfte verkommen, Defekte werden nicht behoben, am Buffet fehlen die einfachsten Dinge (Gläser, Toast) und werden erst nach mehrmaligem Nachfragen von den Angestellten aufgefüllt (die stehen lieber zu siebt hinter der Theke und halten Smalltalk) und der Pool wurde an beiden Aufenthaltstagen von Einheimischen in Beschlag genommen. Und zwar so, dass alle anderen Gäste diesen nach kurzer Zeit verlassen (laute Musik, Grillparty, Toiletten sind anscheinend unbekannt).

Auch eine Beschwerde an der Rezeption hat daran leider absolut nichts geändert. Deshalb für uns (wie auch in den meisten anderen NWR-Camps): einmal und nie wieder!

Beim nächsten Mal buchen wir auch Waterberg Wilderness.

VG
Holger
Letzte Änderung: 22 Nov 2017 12:56 von holgiduke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
22 Nov 2017 12:58 #498189
  • Michael44
  • Michael44s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 53
  • Michael44 am 22 Nov 2017 10:33
  • Michael44s Avatar
Hi Christian, hi Logi,

danke für eure erfrischenden Antworten, klingt ja lustig, da bei NWR :) war ein Versuch meinerseits...

Na dann beginne ich gleich mal zu stornieren und uns im anderson camp einzubuchen.

Beste Grüße

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2017 14:38 #498195
  • Michael44
  • Michael44s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 53
  • Michael44 am 22 Nov 2017 10:33
  • Michael44s Avatar
Hi Holger,

danke auch Dir für Deine detaillierte wie traurige Beschreibung des NWR-Camps ...

Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.