THEMA: Metzger für vacuumiertes Fleisch in Windhoek
01 Aug 2019 10:02 #563480
  • testlein33
  • testlein33s Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 30
  • testlein33 am 01 Aug 2019 10:02
  • testlein33s Avatar
Hallo Petra

Wir sind im April Mai 2019 diese Strecke gefahren: Mabuasehube, Ghanzi, Xade Gate, Piper Pan, Sunday Pan, Kori Pan, Matswere Gate da direkt links die Cutline bis Kuke Corner hier links durch den Vet Fence und links dem Zaun folgen. Auf diesem Weg wurden wir bis zurück auf Windhuk, via Maun Moremi Savuti Kasane Caprivi, nie gefrag.
Wir waren mit 2 Autos unterwegs und hatten rund 15 Kilo Fleisch geladen. :laugh:

Gruss
Manfred
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruiser
01 Aug 2019 10:06 #563482
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2301
  • Dank erhalten: 1152
  • Jambotessy am 01 Aug 2019 10:06
  • Jambotessys Avatar
Hallo Petra,

da kann ich dir wahrscheinlich nicht wirklich weiterhelfen. 2016 sind wir von Mabuasehube Richtung Ghanzi. Da hatten wir keine Kontrollen; von Ghanzi nach Maun und dann wieder von Maun nach Nata gab es jeweils 1. Von Ghanzi über Xade ins CKGR gab es noch nie Kontrollen. Wir verstecken unser Fleisch auch immer, wenn es Kontrollen gibt (kann jeder drüber denken, wie er will) unten in den Koffer (Wäsche drüber) oder in den Schmutzwäschesack ganz unten. Bisher hat da noch niemand geschaut. ;)

Fahrt ihr vom KTP über Mabua nach Botswana? Dann machst du die Einreise ja im KTP/Twee Revieren, da schaut dann auch keiner. :laugh:

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
01 Aug 2019 11:25 #563489
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2028
  • Cruiser am 01 Aug 2019 11:25
  • Cruisers Avatar
testlein33 schrieb:
Hallo Petra

Wir sind im April Mai 2019 diese Strecke gefahren: Mabuasehube, Ghanzi, Xade Gate, Piper Pan, Sunday Pan, Kori Pan, Matswere Gate da direkt links die Cutline bis Kuke Corner hier links durch den Vet Fence und links dem Zaun folgen. Auf diesem Weg wurden wir bis zurück auf Windhuk, via Maun Moremi Savuti Kasane Caprivi, nie gefrag.
Wir waren mit 2 Autos unterwegs und hatten rund 15 Kilo Fleisch geladen. :laugh:

Gruss
Manfred

War bei Kuke keine Kontrolle oder hat man Euch durch gewunken?

Ihr seid auch sonst immer schön nach Norden gefahren, da wird man nicht kontrolliert. Auch auf der B300/A3 nach Maun nicht.
Ihr müßt aber durch eine Kontrolle gekommen sein, zB Richtung Süden in Namibia vom Caprivi kommend, auf der B8 zwischen Rundu und Grootfontein?!
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
01 Aug 2019 11:49 #563494
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 937
  • Lommi am 01 Aug 2019 11:49
  • Lommis Avatar
Hallo zusammen,

auch wenn meine Route letzten Oktober ein bisschen anders war, hier mal mein Erlebtes:

Von Namibia nach SA über Rietfontein, habe ich vorsichtshalber meine Verpflegung unter dem Sitz geparkt :whistle: :pinch: B) !
War voll und ganz überflüssig, weder auf Namibischer noch auf Südafrikanischer Seite hat sich irgendjemand die Mühe gemacht in das Auto zu schauen!!!

Bei der Ausreise via Mata Mata hat die südafrikanische Seite ins Auto sehen wollen, sowohl vorne als auch ins Canopy, aber an der Engel fridge oder derem Inhalt hat der werte Grenzbeamte kein Interesse gehabt oder gezeigt.
Auf namischer Seite bin ich nach der normalen Anmeldung ohne jegliche Kontrolle durchgewunken worden.

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018



Letzte Änderung: 01 Aug 2019 11:50 von Lommi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2019 12:08 #563497
  • testlein33
  • testlein33s Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 30
  • testlein33 am 01 Aug 2019 10:02
  • testlein33s Avatar
Cruiser schrieb:
testlein33 schrieb:
Hallo Petra

Wir sind im April Mai 2019 diese Strecke gefahren: Mabuasehube, Ghanzi, Xade Gate, Piper Pan, Sunday Pan, Kori Pan, Matswere Gate da direkt links die Cutline bis Kuke Corner hier links durch den Vet Fence und links dem Zaun folgen. Auf diesem Weg wurden wir bis zurück auf Windhuk, via Maun Moremi Savuti Kasane Caprivi, nie gefrag.
Wir waren mit 2 Autos unterwegs und hatten rund 15 Kilo Fleisch geladen. :laugh:

Gruss
Manfred

War bei Kuke keine Kontrolle oder hat man Euch durch gewunken?

Ihr seid auch sonst immer schön nach Norden gefahren, da wird man nicht kontrolliert. Auch auf der B300/A3 nach Maun nicht.
Ihr müßt aber durch eine Kontrolle gekommen sein, zB Richtung Süden in Namibia vom Caprivi kommend, auf der B8 zwischen Rundu und Grootfontein?!

Doch da war eine Kontrolle aber nicht sehr motiviert, wir wurde nicht gefragt was wir mit führen, nur von wo wir kommen und wohin wir wollen. Sie hat uns nur gesagt das wir doch rechts vom Zaun fahren sollen, da müsse sie uns nicht in das Buch aufnehmen, haben wir aber dankend abgelehnt. :P
Auf der B8 gab es eine Kontrolle, da wurden wir aber durchgewunken.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Aug 2019 12:39 #563498
  • MaHe
  • MaHes Avatar
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 268
  • MaHe am 01 Aug 2019 12:39
  • MaHes Avatar
Moin,

die Fragen, wo (Vet-)Fences sind und was dort kontrolliert wird, sind legitim und wichtig.
Völlig daneben finde ich die "tollen Tipps" von den Helden, die offenbar alles über jede Grenze bringen können.

Haltet Euch an die Regeln, insbesondere als Gäste, und wenn Ihr das nicht könnt oder wollt, behaltet es einfach für Euch.


Verständnislose Grüße von
Henning
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, Rockshandy