• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Internationale Überweisung
29 Jan 2006 19:46 #308
  • joeheinz
  • joeheinzs Avatar
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 4
  • joeheinz am 29 Jan 2006 19:46
  • joeheinzs Avatar
Hallo Pascalinah,

ich habe Roys Camp angemailt, und da ich zwei eMails zur Auswahl hatte, habe ich eine davon in CC gesetzt.

Roys Camp selbst antwortete: \"Kommt einfach\".
Tage später aber kam von der zweiten eMail eine Antwort, wonach eine \"New African Frontiers\" die Buchung bestätigt und einen Deposit haben wollte.

Ich denke, daß ich mit der zweiten eMail aus Versehen ein Reisebüro erreicht habe (email mit Footer und allem pipapo) und die nun Business wittern :-) Ich habe einfach nochmal an Roys Camp direkt die Frage nach der Vorabzahlung gesendet um es zu klären.

Grüße
Joe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jan 2006 20:50 #309
  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Beiträge: 19
  • Markus am 29 Jan 2006 20:50
  • Markuss Avatar
Hallo joeheinz,

ja, du hast recht, internationale Überweisungen kann man nicht online erledigen. Sie erfordern ein anderes Formular mit vielen zusätzlichen Angaben und sind von staatlicher Seite aus mit strengen Regularien (z.B. Meldepflichten für den Außenwirtschaftsverkehr) belegt, weshalb die Gebühren für einen solchen Transfer recht hoch sind.
Ich würde auf die Vorausbezahlung (wie meine Vorredner) verzichten und wenn es unbedingt sein soll, dann die Kreditkarte benutzen, was wesentlich einfacher und günstiger ist.

Viele Grüße

Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2006 12:04 #314
  • swisschees
  • swisscheess Avatar
  • Nobody is perfec!
  • Beiträge: 1636
  • Dank erhalten: 738
  • swisschees am 30 Jan 2006 12:04
  • swisscheess Avatar
Hallo Markus
Ich weiss nicht ob das an der Bank oder Land liegt, bei mir geht das. Jedenfalls mit der Software Paymaker.
Was aber nicht heisst, dass es bei diesem Betrag sinvoll wäre.

swisschees
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2006 13:46 #317
  • Markus
  • Markuss Avatar
  • Beiträge: 19
  • Markus am 29 Jan 2006 20:50
  • Markuss Avatar
Hallo swisschees,

also ich habe jetzt mal meine Aussagen auf Deutschland bezogen und auf Privatpersonen. In Deutschland bieten die Banken für Privatpersonen fast nie elektronische Zahlungsmöglichkeiten für Überweisungen außerhalb der EU an.
Anders ist dies bei Firmenkunden und bestimmt auch in der Schweiz (wozu ich aber leider nichts sagen kann). In Deutschland schlägt hier die Bürokratie wieder mal voll zu buche :( .

Grüße

Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Feb 2006 13:40 #11600
  • Ulli
  • Ullis Avatar
  • Beiträge: 929
  • Dank erhalten: 81
  • Ulli am 22 Feb 2006 13:40
  • Ullis Avatar
Also, bei meiner Bank kannst du problemlos per Internet auch Auslandsüberweisungen in Länder außerhalb der EU tätigen.

Aber unabhängig davon würde ich mich schlicht weigern einen Campingplatz im voraus zahlen oder auch nur eine Anzahlung zu leisten. Es gibt genügend Plätze im Land, fahrt einfach woanders hin. Wer diesen Blödsinn mit macht bringt höchstens noch andere auf die Idee es ebenfalls mit Vorauszahlungen zu versuchen.

Gruss

Ulli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2