THEMA: Unsere Campsites im März 2015
02 Jun 2015 10:20 #386659
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2515
  • Dank erhalten: 3040
  • Strelitzie am 02 Jun 2015 10:20
  • Strelitzies Avatar
Hallo Elch,

vielen Dank für Deinen sehr guten Bericht über Eure Camper-Tour.

Ich bin nur etwas über Deine Bemerkungen zur Pool-Benutzung der Camping-Gäste gestolpert, zb. in Rostock Ritz.
Dort zahlt der Lodgegast mehr als das Zehnfache des Campers (2.500-2.900 N$ vs. 256 N$) - und würde dann vermutlich auch gern eine freie Liege am Pool finden, denn die Lodge wirbt ausdrücklich mit dem Pool!
Wir haben leider in vielen Lodges die Erfahrung machen müssen, dass die Liegen am Pool ausnahmslos von Campern voll belegt waren (Onguma Bush Camp, Chobe Safari Lodge, Nunda River Lodge) - würdest Du das gut finden als teuer zahlender Lodge-Gast?

Und wie regelt man dies: "Der Pool am Farmhaus kann selbstverständlich auch von Campern benutzt werden (außer von Familien mit mehreren Kindern, die den ganzen Nachmittag am Pool verbringen und durch den Geräuschpegel (!) die anderen Lodgegäste stören, was ja auch verständlich ist)."

Ich möchte keine ausufernde Diskussion hierzu hervorrufen, aber vl. gibt es einen kleinen Denkanstoß.

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jun 2015 11:07 #386661
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 676
  • Elchontherun am 02 Jun 2015 11:07
  • Elchontheruns Avatar
Hallo Strelitzie,

danke für Deine Anmerkungen; wie immer werde ich auch hier leider wieder missverstanden.

Zitat:
"Ich bin nur etwas über Deine Bemerkungen zur Pool-Benutzung der Camping-Gäste gestolpert, zb. in Rostock Ritz.

Wie ich es in meinem Bericht geschrieben hatte - ich habe lediglich an der Rezeption nach einem Platz auf der Campsite für eine Nacht gefragt und bekam zur Antwort: "Ja, gerne - aber der Pool darf von Campern nicht benutzt werden."
Ich hatte ÜBERHAUPT NICHT nach der Benutzung des Pools gefragt!! :angry: Diese Antwort war total überflüssig und für mich schon fast unverschämt!

Ansonsten denke ich über dieses Thema genauso wie Du (siehe hierzu meine Anmerkung zu Onduruquea, was Du ja selbst zitiert hast).

Vielleicht gibt das ja Denkanstöße für andere.......?

Viele Grüße,
Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Letzte Änderung: 02 Jun 2015 12:21 von Elchontherun. Begründung: Schreibfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
02 Jun 2015 11:18 #386664
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2032
  • Montango am 02 Jun 2015 11:18
  • Montangos Avatar
Elchontherun schrieb:
Guten Morgen,


Schade, dass - wenn es mal klappt - nur zwei Fotos geladen werden; ich hätte Euch gerne mehr gezeigt. Weiß jemand, warum alles bei mehr als 2 Fotos abstürzt??

Einen schönen Tag wünscht
Elch
Hallo Elch,

passiert mir immer, wenn eine gewisse Datenmenge überschritten wird. Ich verkleinere meine Fotos immer, so dass ich immer 4 Stück auf einmal hochladen kann und dann über ändern jeweils die nächsten. Die Fotos haben dann ca. 1 -1,5 MB pro Foto.
Wenn das Hochladen nicht klappt, ist leider auch immer der ganze Text weg :( , also am besten woanders schreiben und einfügen.

Gib nicht auf, das sind wirklich schöne Fotos, die Du uns nicht vorenthalten darfst.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elchontherun
02 Jun 2015 11:33 #386668
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3943
  • Dank erhalten: 4250
  • lilytrotter am 02 Jun 2015 11:33
  • lilytrotters Avatar
Elch schrieb:
"Wie ich es in meinem Bericht geschrieben hatte - ich habe lediglich an der Rezeption nach einem Platz auf der Campsite für eine Nacht gefragt und bekam zur Antwort: "Ja, gerne - aber der Pool darf von Campern nicht benutzt werden."
Ich hatte ÜBERHAUPT NICHT nach der Benutzung des Pools gefragt!! :angry: Diese Antwort war total überflüssig und für mich schon fast unverschämt!"
Ja, das meine ich mit der Freundlichkeit, die wir erwarten...

aber zum Glück ist das uns bisher noch nicht so oft passiert, aber auch wir hatten schon solche dummen/unnötigen und unhöflichen Kommentare...
ist ja auch ein Zeichen von fehlender Souveränität derjenigen, die an der Rezeption arbeiten...
mitunter sind da die Angestellten souveräner und lockerer als die Eigner...

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 02 Jun 2015 11:34 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elchontherun
02 Jun 2015 12:23 #386674
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1591
  • Carinha am 02 Jun 2015 12:23
  • Carinhas Avatar
Zitat:
Elch schrieb:
"Wie ich es in meinem Bericht geschrieben hatte - ich habe lediglich an der Rezeption nach einem Platz auf der Campsite für eine Nacht gefragt und bekam zur Antwort: "Ja, gerne - aber der Pool darf von Campern nicht benutzt werden."
Ich hatte ÜBERHAUPT NICHT nach der Benutzung des Pools gefragt!! :angry: Diese Antwort war total überflüssig und für mich schon fast unverschämt!"


Ich gehe mal davon aus, dass die Leute an der Reception schon des öfteren Ärger hatten, weil sie erst nachträglich darauf hingewiesen haben, dass der Pool nicht von Campern benutzt werden darf. Deshalb weisen sie nun schon von Anfang an darauf hin.
Natürlich kommt das ev. nicht bei allen gut an, aber umgekehrt wäre man als Camper auch enttäuscht, wenn man sich auf den Pool gefreut hat und dann "verjagt" wird... Da ist auf beiden Seiten etwas Einfühlungsvermögen gefragt! :blush:
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Letzte Änderung: 02 Jun 2015 12:23 von Carinha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jun 2015 13:47 #386681
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5377
  • Dank erhalten: 8344
  • Topobär am 02 Jun 2015 13:47
  • Topobärs Avatar
Beim Hochladen von Fotos ist nicht die Anzahl der Fotos entscheidend, sondern die Datenmenge. Pro Ladevorgang können max. 8MB hochgeladen werden. Der eine kann damit 10 Fotos gleichzeitig hochladen, bei anderen reicht es noch nicht einmal für ein Foto.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elchontherun