THEMA: Welcher Schlafsack?
13 Jul 2011 14:31 #195237
  • Nathalie69
  • Nathalie69s Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 7
  • Nathalie69 am 13 Jul 2011 14:31
  • Nathalie69s Avatar
Hallo allerseits!

Auch unsere Planung für nächstes Jahr (Juli/August) nimmt bereits Detailgestalt an. Wir planen auch mit Dachzelten unterwegs zu sein (2 Erw., 2 Kids). Die Route hatte ich ja bereits hier reingestellt und Eure wertvollen Tipps entgegennehmen dürfen :) Da wir auch Ersttäter sind, in Namibia sowohl auch beim Camping, mache ich mir natürlich so meine Gedanken ... Es soll ja zuweilen während dieser Jahreszeit recht kalt werden in der Nacht :woohoo: Wir befassen uns bereits mit der Anschaffung der "besten" Schlafsäcke! In Geschäften wie auch im www kann man sich Tipps abholen, mich würden nun aber eure Erfahrungen interessieren! Welchen Schlafsack könnt ihr mir empfehlen, ohne dass wir uns halb totfrieren und dieser auch noch irgendwie ins Gepäck passt?
Vielen Dank schon jetzt für hilfreiche Anregungen.
Grüsse aus der verregneten Schweiz!
Nathalie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2011 14:38 #195240
  • kowo
  • kowos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 126
  • kowo am 13 Jul 2011 14:38
  • kowos Avatar
Hallo Nathalie,

also wir haben baugleiche Schlafsäcke die man auch zusammenzippen kann (von ajungilak oder so ähnlich heisst die Firma). Dann kann man ein Kind mit reinnehmen und Körper wärmen erfahrungsgemäß am besten. Und gerade im Juli kann es wirklich noch weit unter den Gefrierpunkt gehen. So hatten wir bei Kalkfeld vor zwei Wochen noch -9 Grad.

Gruß aus Katima
Kowo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2011 14:43 #195242
  • Nathalie69
  • Nathalie69s Avatar
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 7
  • Nathalie69 am 13 Jul 2011 14:31
  • Nathalie69s Avatar
@ kowo
Danke für den Tipp mit dem zusammenzippen! Da hast du sicher recht. Hab die Marke grad mal gegoogelt. Da gibt es ja viele verschiedene Modelle ... Weisst du welches ihr hattet oder wo gekauft?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2011 14:48 #195243
  • kowo
  • kowos Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 126
  • kowo am 13 Jul 2011 14:38
  • kowos Avatar
ne tut mir leid die sind schon 15 Jahre alt (innen orange, aussen grau) und so bestimmt nicht mehr im Sortiment. Aber ich glaube die sind sehr häufig und in fast jedem besseren Outdoorladen zu bekommen. Unse große Tochter (5) hat übrigens einen Kinderschlafsack von meru der bei Globetrotter im Angebot 30 Euro gekostet hat. Der ist super gemütlich und mit Zwiebelprinzip und Wärmflasche friert die nie.

Gruß aus Katima
Kowo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2011 14:52 #195247
  • Lumela
  • Lumelas Avatar
  • Beiträge: 544
  • Dank erhalten: 123
  • Lumela am 13 Jul 2011 14:52
  • Lumelas Avatar
Hi Nathalie

Im Juli kann es in den Nächten schon sehr kalt sein. ich würde Schlafsäcke mit
Komfortzone bis -5° wählen, mindestens aber 0°, je nach Empfindlichkeit. Öffnen kann man immer. Das Volumen eines warmen Schlafsacks muss nicht unbedingt gross sein, es ist wohl mehr eine Kostenfrage. Idealerweise nimmt man noch zwei warme Decken mit, die kann man gut jeweils über zwei Personen legen.

Die Decken leisten auch gute Dienste wenn man abends am Feuer sitzt. Sobald sich die Sonne dem Horizont nähert wird es kalt und ungemütlich - und die Nächte sind lange im namibischen Winter.

Bis Juli 2012 habt Ihr ja noch ein wenig Zeit.

Ich habe heuer im Juni im KTP ziemlich gefroren.

Lumela
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jul 2011 18:00 #195477
  • Dreamer
  • Dreamers Avatar
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 27
  • Dreamer am 14 Jul 2011 18:00
  • Dreamers Avatar
Hallo,
ich bin sehr zufrieden mit meinem Schlafsack von Carinthia. War ein Super-Schnäppchen (ca. 100 € ) und leistet auch bei Minusgraden (hatten schon kalte Nächte in USA und Schottland) gute Dienste.
www.bergzeit.de/cari...pal-schlafsack.html# nur damit man weiß wovon ich spreche. Gute, warme und leichte Schlafsäcke sind echt teuer.
Wenn man davon 2 kauft mit entgegengesetzten Reißverschlüssen, kann man die auch zusammen machen...
Lieben Gruß

Dreamer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.