THEMA: Lebensmittel einkaufen
20 Jun 2011 07:24 #191804
  • mosmax
  • mosmaxs Avatar
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 4
  • mosmax am 20 Jun 2011 07:24
  • mosmaxs Avatar
Hallo,

ist es generell schwierig, Lebensmittel in Namibia einzukaufen oder ist dies problemlos in größeren Städten möglich?

Lg Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2011 07:38 #191806
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 20 Jun 2011 07:38
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Markus,

eine ernsthafte Frage? Also nein, Lebensmittel gibt es in Namibia nicht, wir leben von Luft & Liebe! ;-)
Im Ernst, Du bekommst alles fast überall, insbesondere ist die Auswahl in den "größeren Städten" (davon gibt es ungefähr 3-5) sehr gut und absolut mit US-amerikanischen oder europäischen Supermärkten vergleichbar.

Sonnige Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Letzte Änderung: 20 Jun 2011 07:57 von travelNAMIBIA. Begründung: Rechtschreibung, sorry!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2011 07:55 #191809
  • carl
  • carls Avatar
  • Beiträge: 1287
  • Dank erhalten: 721
  • carl am 20 Jun 2011 07:55
  • carls Avatar
Hallo Marcus,

Christian hat ja schon (wie immer) umfassend geantwortet. Ich empfehle Dir, da es ja offensichtlich Deine erste Fahrt in Namibia sein wird, einen Tag in Windhoek zum einkaufen einzuplanen. In Abhängigkeit Deiner avisierten Route kannst Du dann gleich etwas auf Vorrat einkaufen.
Auf unserer ersten Fahrt, die uns von Windhoek in südliche Richtung führte, war ich mit meiner deutsch/europäischen Herangehensweise, "Ach das brauchen wir nicht in Windhoek kaufen, das gibt's auch noch in der nächsten Stadt", ob des Angebotes so manches General Stores am Wegesrand doch etwas überrascht.
Aber Lebensmittel gibt es in der Tat (fast) überall, es kommt eben darauf an, ob Du sehr spezielle Ansprüche hast (z.B. Nutella :) ), diese werden dann in der Tat nur in den größeren Städten zu erfüllen sein.

Viel Spaß
Carl
Madam und Boss Unterwegs (2014/15)

"Bacon and Eggs - A day's work for a chicken; A lifetime commitment for a pig." (Anon)
"I will go anywhere, provided it be forward" (David Livingston)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2011 11:41 #191847
  • mosmax
  • mosmaxs Avatar
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 4
  • mosmax am 20 Jun 2011 07:24
  • mosmaxs Avatar
Danke für die Antwort - ich versuch dann auch von Luft und Liebe zu leben :P aber dann werd ich verhungern auf Dauer.... Ich meinte die Frage mit dem Lebensmittelkauf eigendlich desshal, ob man einen Kühlschrank im Auto braucht oder nicht. Wir waren in Australien schon einige Zeit mit dem Camper unterwegs und da gabs auch alles an jedem Ort zu kaufen. Aber in Namibia wusst ich dies ja nicht - also in Größeren Städten auf Vorrat einkaufen - ich habe verstandenB)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2011 11:42 #191848
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 20 Jun 2011 07:38
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Mosmax,
Ich meinte die Frage mit dem Lebensmittelkauf eigendlich desshal, ob man einen Kühlschrank im Auto braucht oder nicht.
Also das macht als Camper schon Sinn; zumindest ein, zwei gute Kühlboxen.

Sonnige Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2011 13:08 #191866
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6228
  • Dank erhalten: 3181
  • chrigu am 20 Jun 2011 13:08
  • chrigus Avatar
Hallo Markus

Ich würde als Camper nicht auf den Kühlschrank verzichten. Erstens weil wir es lieben, auch mal ein paar Tage nicht in Ortschaften rein zu fahren und zweitens weil die Versorgung schon recht durchwachsen ist.
Im Etosha hast Du z.B. Shops in denen Du zwar einkaufen kannst, das Angebot ist aber so schlecht, dass ich mir meine Lebensmittel lieber gekühlt von ausserhalb mitbringe.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.