• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Campingplatz alternativ zu Hardap Damm
28 Feb 2006 18:48 #11992
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3488
  • Dank erhalten: 450
  • joli am 28 Feb 2006 18:48
  • jolis Avatar
Hallo Carsten,
ich kann Deine Überlegung sehr gut nachvollziehen. Was hälst Du denn von der Bagatelle-Lodge ? - Ich weiß nicht, ob die einen Campingplatz haben, und wir waren selbst auch noch nicht da. Aber alle, die wir bisher gehört haben, sind voll des Lobes. Die Lodge liegt schon am Rand der Kalahari - grob östlich von Mariental, die Hütten zum Teil auf den Dünen. Wer sich für Geschichte interessiert, wird hier bestimmt fündig - die Hauptstadt der \"Roten Nation\" - Hoachanas - liegt auf dem Wege. Aber diese \"Ostroute\" ist durchweg Sandpad, bis Keetmanshoop also deutlich länger zu fahren als die Rennstrecke B1.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2006 15:40 #12019
  • rebecca
  • rebeccas Avatar
  • Beiträge: 933
  • Dank erhalten: 293
  • rebecca am 01 Mär 2006 15:40
  • rebeccas Avatar
Hallo Carsten,
wir sind im November bis zum Oanob Lake Resort gefahren. Das liegt in der Nähe von Rehoboth. Von der Entfernung war es ganz gemütlich zu fahren – 80 km von WDH entfernt- da wir morgens angekommen sind, den Wagen übernommen haben und noch einkaufen gegangen sind.
So konnten wir am ersten Tag unsere Campingausrüstung und das Gepäck umsortieren.
Uns hat es dort sehr gut gefallen zumal wir einen super klaren Sternenhimmel an unserem ersten Abend genießen konnten.
Weitere Infos erhältst du unter www.oanob.com.na/index_de.htm
.... und die ersten Tiere lassen sich vielleicht auch sehen ....
Lieben Gruß
Rebecca
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2006 18:31 #12039
  • Reimer
  • Reimers Avatar
  • Beiträge: 53
  • Reimer am 01 Mär 2006 18:31
  • Reimers Avatar
Hallo Carsten,
was Rebecca zum Lake Oanob Resort sagt kann ich nur unterstreichen.
Eine Alternative ist noch, wenn Ihr etwas länger fahren wollt, der Campingplatz auf Farm Tranendal, ca. 35 Km südlich von Gochas.
Der Camping Platz in den roten Dünen ist schöner und uriger als der am Haus. www.thomasrichter.de/namibia/camping.htm
Beste Grüße,
Reimer
Namibia für Selbstfahrer
www.namibia-diy.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mär 2006 17:11 #12079
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 02 Mär 2006 17:11
  • konnos Avatar
Als alter Oanob Fan kann ich da auch nur zustimmen. Ich habe mich nur zurückgehalten - nicht weil ich Werbevorwürfe befürchtete, sondern vielmehr, weil ich dachte, du suchst eine Möglichkeit im Süden. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2