THEMA: Wo ist Jan Snel im Kaokoveld verdurstet?
03 Feb 2009 09:48 #89342
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3883
  • Dank erhalten: 4071
  • lilytrotter am 03 Feb 2009 09:48
  • lilytrotters Avatar
Liebe FoMis!

In einem der vielen Reiseberichte habe ich von einem Gedenkstein für einen \"Jan Snel\" gelesen, der im Kaokoveld verdurstet sein soll?
Wer weiß wo der sich befindet? Ist das der Ort, an dem er verstarb?
Warum ist er verdurstet? Was hat er gemacht, bzw. welche Fehler hat er gemacht?
Wer weiß etwas darüber?
Beste Grüße Lilytrotter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2009 10:06 #89346
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26399
  • Dank erhalten: 22389
  • travelNAMIBIA am 03 Feb 2009 10:06
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Lillytrotter,
Warum ist er verdurstet? Was hat er gemacht, bzw. welche Fehler hat er gemacht?
Also wenn es der Fall ist von dem ich die Geschichte kenne, dann handelte es sich um ein Ehepaar was im Kaokoveld eine Panne hatte und diese nicht beheben konnte. Nach einigen Tagen des Wartens hat sich der Ehemann dann auf den Weg gemacht Hilfe zu suchen und ist dabei schainbar verdurstet. Die Ehefrau, noch im Fahrzeug sitzend, wurde nur wenige Stunden nach dem ihr Mann losgegangen ist, gefunden.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2009 10:21 #89348
  • Axel
  • Axels Avatar
  • Wo ich hintrete bleibt nur Staub
  • Beiträge: 1130
  • Dank erhalten: 122
  • Axel am 03 Feb 2009 10:21
  • Axels Avatar
Hallo Christian,
deine Opfer waren,soweit ich weiß, ein älteres holländisches Ehepaar mit einem Pkw, die sich in der Nähe von den Felszeichnungen und dem verbrannen Berg festgefahren hatten. Sie hatten kein Wasser dabei, bekamen Wasser, Hilfe und Richtungsanweisungen von einem anderen Fahrer und fuhren trotzdem weiter in die falsche Richtung.
Ggf hilft das weiter
www.namibia-forum.ch.../ute_werner_2006.pdf
Ich bin immer für geteilte Meinungen, Hauptsache man teilt meine. "The Only Easy Day Was Yesterday"
Letzte Änderung: 03 Feb 2009 10:24 von Axel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2009 10:31 #89350
  • toro
  • toros Avatar
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 1
  • toro am 03 Feb 2009 10:31
  • toros Avatar
Hallo Lilytrotter,

Tante Google hilft weiter, schau mal hier: britishexpats.com/fo...wthread.php?t=152436 bei dem Eintrag #12.

Torsten
Letzte Änderung: 03 Feb 2009 10:40 von toro. Begründung: Anrede geändert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2009 10:32 #89351
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3323
  • chrigu am 03 Feb 2009 10:32
  • chrigus Avatar
Hallo

Das Jan Snel Memorial findest Du hier: -20° 33' 19.26\", +14° 8' 34.84\"

Hier auch noch der Beitrag in der AZ: Tourist verdurstet

Mit Kaokoveld hat das aber noch nichts zu tun, das fängt weiter nördlich an.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 03 Feb 2009 10:36 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2009 10:34 #89353
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26399
  • Dank erhalten: 22389
  • travelNAMIBIA am 03 Feb 2009 10:06
  • travelNAMIBIAs Avatar
Heißt Lilytrotter mit richtigem Namen auch \"Christian\".. oder sprecht ihr mich an, obwohl ich gar keine Frage gestellt habe. Bin verwirrt....:unsure:
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.