• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Ersttäter Campingroute mit Kind
21 Aug 2023 16:16 #672353
  • Mätes
  • Mätess Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 8
  • Mätes am 21 Aug 2023 16:16
  • Mätess Avatar
Liebe Fomis,

Bevor ich mit meinem Anliegen starte - erstmal ein herzliches Dankeschön an alle hier. Ich habe die letzten Wochen sehr viel Zeit mit Lesen des Forums verbracht und wahnsinnig viele Ideen und Inspirationen bekommen, um unsere Reise kommenden Sommer zu planen. Wir, das sind meine Frau und ich und unsere Tochter (11), haben jetzt endlich (C19 hat uns die letzten Jahre davon abgehalten) einen Urlaub in Namibia für kommenden Juli/August geplant und Flüge gebucht und auch den Mietwagen/Camper so gut wie.
Wir werden 16 Nächte in Namibia verbringen und aktuell stelle ich mir das so vor:

1. Windhoek -> Ankommen, alles erledigen was zu erledigen ist und dann vermutlich im Urban-Camp unseren Camper näher kennenlernen (1N)
2./3. Bagatelle Kalahari Campsite (2N)
4./5. Sossus Oasis Campsite (2N)
6./7. Swakopmund Campsite oder Guesthouse (2N)
8. Madisa Campsite (1N)
9./10. Okaukuejo Camp(2N)
11./12. Onguma Camp (2N)
13. Waterberg Plateau Campsite (1N)
14./15. Okonjima Camp (2N)
16. Omatozu oder Düsternbrook oder Ovita oder… (1N) oder irgendwas anderes was so nah an Windhoek ist, dass wir den letzten Tag entspannt verbringen können mit Fahrt nach WIndhoek, Mietwagenrückgabe etc - Rückflug ist 19.00

Wir haben versucht, häufig 2 Nächte am gleichen Ort zu sein, um da auch mehr und intensiver Eindrücke sammeln zu können und nicht jeden Tag viel unterwegs zu sein. Fällt euch irgendetwas auf, was ihr so nicht machen würdet? Ist der Weg von Madisa zu Okakuejo evtl. zu weit? Macht es überhaupt Sinn von Anderson zu Lindequist zu fahren oder sollten wir die Nächte lieber im Park oder direkt vor dem Anderson Gate verbringen? Bin ich am letzten Tag zu vorsichtig und könnte auch direkt von Okonjima zur Mietwagenrückgabe fahren und dafür die Nacht woanders noch sinnvoll(er) nutzen?

Vielen Dank schonmal fürs lesen und kommentieren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Aug 2023 16:28 #672354
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 500
  • Dank erhalten: 1019
  • Lommi am 21 Aug 2023 16:28
  • Lommis Avatar
Mätes schrieb:
Bin ich am letzten Tag zu vorsichtig und könnte auch direkt von Okonjima zur Mietwagenrückgabe fahren und dafür die Nacht woanders noch sinnvoll(er) nutzen?
Hallo Mätes,

ich würde die letzte Übernachtung streichen, die Rückfahrt über die B1 ist locker in 3h durch, und wie du schriebst, ist der Flieger erst abends dran, also keinen Stress machen.
Den zusätlzichen Tag könnte im Damaraland noch was mit machen. Vielleicht Twyfelfontein - Felsbilder oder Suche nach Wüstenelefanten, oder ...

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018

Cuba 2019

Eifel 2020

Ostfriesische Nordseeküste 2021

Schottland 2022

Australien 2023
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mätes
21 Aug 2023 17:20 #672360
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 13483
  • Dank erhalten: 10033
  • Logi am 21 Aug 2023 17:20
  • Logis Avatar
Mätes schrieb:
6./7. Swakopmund Campsite oder Guesthouse (2N)
Niemand möchte im tiefsten Winter in Swakopmund campen!
...
9./10. Okaukuejo Camp(2N)
Hier ist beim Verlassen des Etosha der VetFence (die berüchtigte Rote Linie) zu beachten
11./12. Onguma Camp (2N)

Hallo Mätes,

meine Anmerkungen sind farbig unterlegt.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunerf, Mätes
21 Aug 2023 21:31 #672381
  • Mätes
  • Mätess Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 8
  • Mätes am 21 Aug 2023 16:16
  • Mätess Avatar
Lommi schrieb:
Mätes schrieb:
Bin ich am letzten Tag zu vorsichtig und könnte auch direkt von Okonjima zur Mietwagenrückgabe fahren und dafür die Nacht woanders noch sinnvoll(er) nutzen?
Hallo Mätes,

ich würde die letzte Übernachtung streichen, die Rückfahrt über die B1 ist locker in 3h durch, und wie du schriebst, ist der Flieger erst abends dran, also keinen Stress machen.
Den zusätlzichen Tag könnte im Damaraland noch was mit machen. Vielleicht Twyfelfontein - Felsbilder oder Suche nach Wüstenelefanten, oder ...

Gruß
Markus

Danke für deine Meinung, da ich noch nie in Namibia war ist es schwierig ein wirkliches Gefühl für Entfernungen, Straßen und Fahrtzeiten zu entwicklen. Daher für mich enorm wertvoll sowas von Namibia-Erfahrenen zu hören!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Aug 2023 21:34 #672382
  • Mätes
  • Mätess Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 8
  • Mätes am 21 Aug 2023 16:16
  • Mätess Avatar
Logi schrieb:
Mätes schrieb:
6./7. Swakopmund Campsite oder Guesthouse (2N)
Niemand möchte im tiefsten Winter in Swakopmund campen!
...
9./10. Okaukuejo Camp(2N)
Hier ist beim Verlassen des Etosha der VetFence (die berüchtigte Rote Linie) zu beachten
11./12. Onguma Camp (2N)
;) ;)
Hallo Mätes,

meine Anmerkungen sind farbig unterlegt.

LG
Logi

Da hast Du auch die nicht direkt gestellte Frage mitbeantwortet mit der Unterkunft in Swakopmund ;-)
Und die rote Linie muss ich doch beachten, egal wo ich aus Etosha rausfahre ?! Etwas undurchsichtig was es genau bedeutet, aber bis dahin habe ich ja auch noch was Zeit.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Aug 2023 21:42 #672384
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 500
  • Dank erhalten: 1019
  • Lommi am 21 Aug 2023 16:28
  • Lommis Avatar
Jetzt wilder ich mal in einem anderen Thread und nehme eine Antwort von Logi, die hier aber wunderbar passt:
Logi schrieb:
Kleiner Tipp am Rande:
Für euer Zeitmanagement könnt ihr die T4A Karte nutzen – hier zu finden unter KNOW-HOW > Karten, – da stehen zu jeder Strecke die Kilometer und die Fahrzeiten und dann rechnet eure Strecken durch, ob ihr das so wollt…

An dieser Stelle im Forum zu finden => www.namibia-forum.ch/know-how/karten.html

Einfach reinzoomen und Route anschauen.


Da bekommt man ein viel besseres Zeitgefühl für die Strecken!
Tante Google ist für die Planung nicht so toll.

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018

Cuba 2019

Eifel 2020

Ostfriesische Nordseeküste 2021

Schottland 2022

Australien 2023
Letzte Änderung: 21 Aug 2023 21:43 von Lommi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Mätes
  • Seite:
  • 1
  • 2