THEMA: Namibia zum 2. + Ersttäter
14 Aug 2023 10:47 #671852
  • Dirk S.
  • Dirk S.s Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
  • Dirk S. am 14 Aug 2023 10:47
  • Dirk S.s Avatar
Hallo liebe FoMis,

nach 2006 geht es für mich 2024 zum 2. Mal nach Namibia, in Begleitung einer Ersttäterin.
Im Mai 2024 wollen wir für knapp 3 Wochen folgende Route nehmen, wobei der Teil ab Swakopmund noch nicht feststeht. Meine Fragen dazu folgen.
Hinflug ab Frankfurt am 06.05.24 Abends
Ankunft am 07.05.24 Morgens
Bereits Fix:
Tenbergen - Windhoek - 07.05.24 (Übernahme des Mietwagens bei Asco) bis 08.05.24 - 1 Nacht
Teufelskrallen Lodge - Kalkrand - 08.05.24 bis 11.05.24 - 3 Nächte
Elegant Desert Camp - Sesriem/Sossusvlei - 11.05.24 bis 14.05.24 - 3 Nächte
At the Sea Boutique Guesthouse  - Swakopmund - 14.05.24 bis 17.05.24 - 3 Nächte
Geplant, aber nicht Fix:
Damaraland - Hais Ra Tented Camp - 17.05.24 bis 21.05.24 - 4 Nächte
Etosha - Etosh Safari Camping2Go - 21.05.24 bis 24.05.24 - 3 Nächte
Windhoek - 24.05.24 - 25.05.24 (Rückgabe des Mietwagens) - 1 Nacht
Rückflug am 25.05.25
Als Programmpunkte fest stehen:
- Sossusvlei/Deadvlei ab Elegant Eco Camp
- Mondlandschaft ab Swakopmund

Ansonsten wollen wir es sehr entspannt angehen und uns auch mal spontan inspirieren lassen.
Auf dem Weg von der Teufelskrallen Lodge zum Elegant Eco Camp möchten wir einen Abstecher nach Schloss Duwisib machen.
Auf dem Weg nach Swakopmund wollen wir uns in Walvisbay die Flamingos ansehen.
Im Damaraland wollen wir Ausflüge unternehmen zu den üblichen Verdächtigen wie Twyfelfontein und Vingerklip.
Sollte es Hais Ra werden, habe ich mir zudem eine Tagestour durch die Torra Conservancy über Palmwag überlegt:



Ab Swakopmund habe ich vor, Richtung Norden an der Küste entlang zufahren, dann die C39 über Springbokwasser.
Vielleicht habt ihr auch noch weitere Tips zur Routenführung zwischen den Fixpunkten?

Was haltet ihr von der Tour und in der 2. Hälfte geplanten Unterkünfte?
Ausserdem fehlt uns noch eine Inspiration für die letzte Unterkunft zwischen Etosha und Windhoek. Vielleicht habt ihr da noch den einen oder anderen Tip, gerne für ein Zeltcamp?

LG,
Dirk
Letzte Änderung: 14 Aug 2023 13:09 von Dirk S..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2023 11:16 #671857
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30681
  • Dank erhalten: 28596
  • travelNAMIBIA am 14 Aug 2023 11:16
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Dirk,
wir einen Abstecher nach Schloss Duwisib machen.
das Schloss ist offiziell seit Corona geschlossen. Der Gatekeeper hat aber einen Schlüssel. Ich würde nur den Umweg nicht mit dem Risiko eingehen wollen, dass der Gatekeeper dann gar nicht da ist. Also plant (Stand heute) lieber ohne Duwisib.

Ansonsten planst Du eine absolute Einsteiger-Ersttätertour. 4 Nächte im Damaraland wären mir persönlich an einem Ort zu viel (wenn ihr nicht gerade z. B. ein ganztägiges Rhino Tracking oder so plant). Ich würde das eher auf 2-3 kürzen und stattdessen einen zweiten Etosha-Standort dazu nehmen.

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Dirk S.
16 Aug 2023 07:57 #671993
  • Dirk S.
  • Dirk S.s Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
  • Dirk S. am 14 Aug 2023 10:47
  • Dirk S.s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hallo Dirk,
wir einen Abstecher nach Schloss Duwisib machen.
das Schloss ist offiziell seit Corona geschlossen. Der Gatekeeper hat aber einen Schlüssel. Ich würde nur den Umweg nicht mit dem Risiko eingehen wollen, dass der Gatekeeper dann gar nicht da ist. Also plant (Stand heute) lieber ohne Duwisib.

Ja, das habe ich schon gelesen, aber wir finden es so skurril, dass wir es uns einfach mal ansehen wollen.

Ansonsten planst Du eine absolute Einsteiger-Ersttätertour. 4 Nächte im Damaraland wären mir persönlich an einem Ort zu viel (wenn ihr nicht gerade z. B. ein ganztägiges Rhino Tracking oder so plant). Ich würde das eher auf 2-3 kürzen und stattdessen einen zweiten Etosha-Standort dazu nehmen.

Viele Grüße
Christian

Wir wollen gerne längere Zeit an einem Ort bleiben, aber entschieden ist da noch nichts, danke für den Tip :)

Grüße,
Dirk
Letzte Änderung: 16 Aug 2023 07:57 von Dirk S..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2023 16:16 #674877
  • Dirk S.
  • Dirk S.s Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
  • Dirk S. am 14 Aug 2023 10:47
  • Dirk S.s Avatar
Hallo zusammen,

danke schon mal für die ersten Rückmeldungen. Nach dem Sommerurlaub und den ersten Wochen wieder am Schreibtisch geht es jetzt langsam wieder los mit der weiteren Planung.
Heute habe ich mir die Frage gestellt, ob man nicht anstatt über Asphalt "hintenrum" von Windhoek zur Teufelskrallen Lodge fahren kann.
Dabei bin ich auf Google Maps südlich von Sandwerf auf eine kreisrunde Struktur an der C15 gestoßen.
Leider ist das nicht benannt. Kennt das jemand und weiss, was das ist?







Beste Grüße,
Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2023 22:19 #674889
  • MadMacs
  • MadMacss Avatar
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 39
  • MadMacs am 06 Okt 2023 22:19
  • MadMacss Avatar
Hallo Dirk,

wenn ihr schon in Palmwag seit, würde ich auf jeden Fall dort zwei Nächte einplanen und zumindest die Day Visitor Tour machen. Uns hatte die Gegend unheimlich gut gefallen.

Liegt aber genau hinter der Veterinärsgrenze.

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dirk S.
07 Okt 2023 08:09 #674892
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 6119
  • Dank erhalten: 3010
  • Hanne am 07 Okt 2023 08:09
  • Hannes Avatar
hallo Dirk,
Sandwerf sagt mir jetzt nichts - aber die Stecke C 23 bis Dordabis - dann weiter C 15 über Uhlenhorst - dann Hoachans auf die C 21 ist eine sehr gute Idee, wir sind die Strecke schon zig-mal gefahren , für uns persönlich entspannter als die vielbefahrene B 1 , die Strecke ist landschaftlich abwechslungsreich. Viel Spass beim weiteren Planen wünscht Dir Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dirk S.