THEMA: Straßenzustand im Etosha NP
03 Dez 2022 19:23 #656717
  • MaHe
  • MaHes Avatar
  • Beiträge: 347
  • Dank erhalten: 399
  • MaHe am 03 Dez 2022 19:23
  • MaHes Avatar
Miin Christian,

das Straßen und die letzten Zufahrten zu den Wasserlöchern doppelt und dreifach gegradert werden, wenn hohe Tiere (Minister) im Park sind, durften wir bereits im Januar bewundern.

Die Pressemitteilung ist aber ein kompletter Witz. Klar ist im Etosha eigentlich alles bestens und wir leiden bei unserem fünften Besuch an völlig verzerrter Wahrnehmung.

Grinsende Grüße von Henning
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
03 Dez 2022 21:20 #656725
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1814
  • Dank erhalten: 1295
  • dergnagflow am 03 Dez 2022 21:20
  • dergnagflows Avatar
Hi Henning,
MaHe schrieb:
Moin,
der Straßenzustand im Etosha ist aktuell wirklich erbärmlich, so dass wir spontan statt drei Nächten im Park nach einem halben Tag abgebrochen haben.

Wo wart ihr denn konkret unterwegs?

LG Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Dez 2022 01:45 #656730
  • Randfontein
  • Randfonteins Avatar
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 836
  • Randfontein am 04 Dez 2022 01:45
  • Randfonteins Avatar
Ich oute mich als bekennender (nach Forums-standards) "Schnellfahrer".
Gleichzeitig kapiere ich das Gejammer über den Strassenzustand in Etosha nicht.
Das ist nun mal nicht der Nürburgring, wo man hinfährt um Geschwindigkeitsrausch auszuleben
(was ich wiederum nicht brauche, aber nur mal so zur Verdeutlichung).
Ich traure jeder Piste hinterher, die asphaltiert wird, auch wenn mich "Wellblech" mal nervt.

In der Abwägung Naturerlebnis/Tierkonsum bevorzuge ich die schlechte Pad gegenüber dem Safari-Park.
Okay, bin auch lieber in der "Regenzeit" unterwegs, wo man Tiere selbst entdeckt und in ihrem natürlichen
Verhalten beobachtet, als die (auch hier immer wieder) gehypten Wasserlochfotografen.
Die müssen eben schnell von Loch zu Loch kommen, sich mit dem Tele hinter den Bussen einreihen
und dann schnell weiter zum nächsten Highlight.

Ist es wirklich das, was wir als "Naturerlebnis" in Namibia suchen?
Leute, fahrt nach Hodenhagen in Niedersachsen, da habt ihr, was ihr braucht. Sichtungen garantiert!
Wie so oft muss dieser Beitrag nicht Jedem gefallen, aber es musste mal 'raus!

Schönes Restjahr euch Allen und guten Regen für das südliche Afrika!
Grüssle
Randfontein
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica, Alfred, Logi, earlybird71
04 Dez 2022 11:02 #656743
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 792
  • Dank erhalten: 505
  • pollux am 04 Dez 2022 11:02
  • polluxs Avatar
Randfontein, Deine Abwägungen vergleichen Äpfel mit Birnen. Es geht doch überhaupt nicht um die Frage schnelle Wasserlochfotografie vs. langsames Naturerlebnis. Bist Du schon mal die 130 km von Olifantsrus nach Okaukuejo mit permanentem Wellblech gefahren? Im Oktober 2017 war das z.B. so. Das möchte ich nicht wiederholen.
Südliches Afrika seit 1992: 45 Reisen, 1.265 Tage, 164.423 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Dez 2022 11:17 #656747
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12520
  • Dank erhalten: 9001
  • Logi am 04 Dez 2022 11:17
  • Logis Avatar
Gut gepflegte Straßen verleiten leider zum Rasen.
Auch wenn immer alle behaupten, wie sehr sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.
Im Interesse der Wildtiere und auch zum Eigenschutz der Besucher dürfen die Straßenverhältnisse gerne "rough" sein.

Ich möchte keine weiteren angefahrenen und verendeten Tiere sehen, weil idiotische Touristen ihr Zeitmanagement nicht richtig eingeschätzt haben:



LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elchontherun, Michael83, NamiBilly, Grosi, earlybird71, AfricaLovers
04 Dez 2022 12:15 #656750
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 841
  • Dank erhalten: 306
  • waterlike am 04 Dez 2022 12:15
  • waterlikes Avatar
Danke Logi!
Damit ist alles gesagt.
Sehe ich genauso wie du.
Grüße,
Frieder
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71