• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Sossusvlei zu Swakopmund
12 Jun 2022 19:17 #645155
  • ifo
  • ifos Avatar
  • Beiträge: 16
  • ifo am 12 Jun 2022 19:17
  • ifos Avatar
Nächsten Monat fahren wir von Sossusvlei (Sossusvlei Lodge) nach Swakopmund in 1 Tag in einem Hilux. Wir haben drei Fragen:
* Brauchen wir eine Permit, wenn wir an den Aussichtspunkten am Kuiseb-Pass anhalten (und die kurzen Straßen dorthin fahren) wollen?
* Ich habe gelesen, dass der Spreetshoogte Pass landschaftlich sehr reizvoll ist. Lohnt es sich, einen Umweg von unserer Route zu machen?
* Welche Route nehmen wir von Walvis Bay nach Swakopmund? An einem unserer Tage in Swakopmund kehren wir für Ausflüge nach Walvis Bay zurück und würden dann die schnelle Route entlang der Küste nehmen, lohnt es sich dann, die Route durch die Wüste zu nehmen?
Letzte Änderung: 12 Jun 2022 19:21 von ifo. Begründung: noch etwas vergessen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jun 2022 19:48 #645156
  • HartmutBremen
  • HartmutBremens Avatar
  • Beiträge: 239
  • Dank erhalten: 146
  • HartmutBremen am 12 Jun 2022 19:48
  • HartmutBremens Avatar
* Ich habe gelesen, dass der Spreetshoogte Pass landschaftlich sehr reizvoll ist. Lohnt es sich, einen Umweg von unserer Route zu machen?
Ja, lohnt sich auf jeden Fall.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jun 2022 20:06 #645159
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28657
  • Dank erhalten: 25623
  • travelNAMIBIA am 12 Jun 2022 20:06
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Ifo,

für die kleinen Nebenstraßen, auch Stichstraßen im Nationalpark brauchst du ein Permit. Einfach vorher in Sesriem besorgen.

Wvb-Swk. Sehenswerter ist die Straße zwischen Dünen und Meer. Aber auch relativ stark befahren. Die hinter den Dünen ist eine vierspurigen Autobahn und geht noch schneller. Da hast du dann nur einen Blick auf die Dünen.

Viele Grüße
Christian
Vom 18.03.2023 bis 26.03.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reisen 2023/24: Angola (11/2023), Deutschland (12/2023), Simbabwe (03/2023), Schweden (12/2023), Sierra Leone (02/2024), Südafrika (09/2023), Tansania (05/2023)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, ifo
12 Jun 2022 22:52 #645174
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 1387
  • Superfanti am 12 Jun 2022 22:52
  • Superfantis Avatar
Die Strecke über die Pässe fanden wir toll und ist in meinem Ersttaeterbericht näher beschrieben. Gute Reise und Reifen.
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html
Kurzbericht Namibia 2021 mit Fotobuch: www.namibia-forum.ch...mibia-herbst-21.html

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: naMartin
13 Jun 2022 10:42 #645190
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6590
  • Dank erhalten: 3604
  • chrigu am 13 Jun 2022 10:42
  • chrigus Avatar
ifo schrieb:
* Brauchen wir eine Permit, wenn wir an den Aussichtspunkten am Kuiseb-Pass anhalten (und die kurzen Straßen dorthin fahren) wollen?
* Ich habe gelesen, dass der Spreetshoogte Pass landschaftlich sehr reizvoll ist. Lohnt es sich, einen Umweg von unserer Route zu machen?

Ja, Ihr braucht ein Permit. Dieses bekommt ihr in Sesriem da wo ihr auch den Eintritt für Sossusvlei bezahlt.
Der Spreetshoogte Pass ist sehr reizvoll. Speziell wenn man ihn von Ost nach West fährt. Auch die anderen Pässe sind toll. Ihr müsst aber bedenken, dass der Weg nach Swakopmund dann recht weit ist. Startet am Morgen bei Zeiten, damit ihr die letzen km am Abend nicht gegen die Sonne fahren müsst. Das ist kurz vor Walvis Bay sehr unangenehm und führt oft zu Unfällen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: LULO
17 Aug 2022 08:37 #649500
  • menatwalk
  • menatwalks Avatar
  • Online
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 12
  • menatwalk am 17 Aug 2022 08:37
  • menatwalks Avatar
hallo zusammen,

ich nutze den Thread einfach mal...

und zwar geht es mir um folgendes, wenn ich zum bsp 2 Tage auf Mirabib nächtige, benötige ich ja ein Permit für 2 Tage.
was ist den mit dem Abreise Tag ? in der Praxis müsste ich doch auch für den Abreise Tag immer ein Permit haben oder ?

ich meine ich habe kein Thema damit, und dann ist es halt ein Tag mehr, trotzdem bin ich gespannt auf eure Meinung dazu.


Lg Rik
im April23 für 30 Tage im Süden & Südwesten unterwegs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2