THEMA: 3 Wochen Nambia im Juni 22
07 Mär 2022 16:06 #638959
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12450
  • Dank erhalten: 8902
  • Logi am 07 Mär 2022 16:06
  • Logis Avatar
FotoMax schrieb:
... Dann eine weitere Nacht im Halki Camp ...

Halki Camp?
Wo soll das denn sein?

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2022 16:24 #638961
  • FotoMax
  • FotoMaxs Avatar
  • Beiträge: 49
  • FotoMax am 07 Mär 2022 16:24
  • FotoMaxs Avatar
Halali Camp
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2022 16:52 #638962
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12450
  • Dank erhalten: 8902
  • Logi am 07 Mär 2022 16:06
  • Logis Avatar
FotoMax schrieb:
Halali Camp

Aha. ok.

Du möchtest von Okaukuejo nach Halali und dann nach Olifantsrus.

Jetzt habe ich eine Frage:
findest Du es logisch von Okaukuejo erst 80 Kilometer nach Osten zum Halai Camp zu fahren und dann am nächsten Tag wieder zurück, wenn Du eigentlich in den Westen des Etoshas möchtest.

Zur Strecke Olifantsrus - Palmwag - Richtung Swakopmund:
Du weißt, dass Du hier mehrfach den Vetfence überschreiten musst und bestimmte Lebensmittel nicht mitgeführt werden dürfen bzw. konfisziert werden?

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2022 17:00 #638963
  • FotoMax
  • FotoMaxs Avatar
  • Beiträge: 49
  • FotoMax am 07 Mär 2022 16:24
  • FotoMaxs Avatar
Soll ich das jetzt als Hilfe verstehen oder bloß als Kritik? Ja ich kann Karten lesen und verstehe Himmelsrichtungen.
Eine mögliche hilfreiche Antwort wäre zB: Kein Problem Ihr erreicht auch das Halali Camp am ersten Tag von WDH aus leicht. Also keine Notwendigkeit vorher einen Stopp einzulegen,......

Das mit den Veterinär Zäunen ist schon hilfreicher. Werden wir also noch genauer checken und entsprechend berücksichtigen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2022 17:22 #638964
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1749
  • Dank erhalten: 1230
  • dergnagflow am 07 Mär 2022 17:22
  • dergnagflows Avatar
Hi,Logi schrieb:
Du möchtest von Okaukuejo nach Halali und dann nach Olifantsrus.
Jetzt habe ich eine Frage:
findest Du es logisch von Okaukuejo erst 80 Kilometer nach Osten zum Halai Camp zu fahren und dann am nächsten Tag wieder zurück, wenn Du eigentlich in den Westen des Etoshas möchtest.
Wieso sollte man das nicht so machen?
Man kann von Okaukuejo nach Halali fahren und die südlicheren Straßen für Pirschfahrten nehmen, um dann von Halali über die nördlicheren Straßen nach Olifantrus zu fahren. In Etoscha geht's ja nicht darum, "Strecke von A nach B" zu machen, sondern Wasserlöcher anzufahren und möglichst viele Tiere zu sehen.
lg Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Achim G., FotoMax
07 Mär 2022 17:56 #638966
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28534
  • Dank erhalten: 25436
  • travelNAMIBIA am 07 Mär 2022 17:56
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Fotomax,

ich würde von Windhoek zur Vreugde Guest Farm fahren, dort das richtige und typische namibische (Gäste)Farmfeeling erleben. Dann würde ich 2 Nächte nach Halali fahren und dann nach Olifantsrus. Von dort nach Palmwag, und womöglich noch weiter nördlich. Dann z. B. Twylfontein, Spitzkope, Ameib, Brandberg usw. oder Messum und dann via Skelettküste nach Swakopmund.

Viele Grüße
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: FotoMax