• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Robbie´s Pass
10 Mär 2022 14:00 #639168
  • BeWo
  • BeWos Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 6
  • BeWo am 10 Mär 2022 14:00
  • BeWos Avatar
Hallo brakkies,

vielen Dank für deine Info. Was heißt denn nicht ganz einfach? Schafft das ein Hilux von der Bodenfreiheit?

viele Grüße
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2022 15:53 #639173
  • brakkies
  • brakkiess Avatar
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 22
  • brakkies am 10 Mär 2022 15:53
  • brakkiess Avatar
Ja - Bodenfreiheit und vernünftige Federung und langsam fahren - dann geht's. Wir waren mit Landcruiser und Hilux unterwegs. Ich würde aber auf alle Fälle raten mit 2 Fahrzeugen zu fahren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2022 15:56 #639175
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28519
  • Dank erhalten: 25426
  • travelNAMIBIA am 10 Mär 2022 15:56
  • travelNAMIBIAs Avatar
Was heißt denn nicht ganz einfach? Schafft das ein Hilux von der Bodenfreiheit?
Ja. Je nach Zustand brauchst Du mehrere Stunden für die paar Kilometer.

Viele Grüße
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2022 16:23 #639177
  • BeWo
  • BeWos Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 6
  • BeWo am 10 Mär 2022 14:00
  • BeWos Avatar
Hallo Christian,
bist du nach der Ausbesserung auch schon dort gefahren?

Viele Grüße
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2022 16:44 #639178
  • Jochen66
  • Jochen66s Avatar
  • Beiträge: 437
  • Dank erhalten: 108
  • Jochen66 am 10 Mär 2022 16:44
  • Jochen66s Avatar
Hallo.
Wir haben in Purros eine Gruppe getroffen, die den Pass versucht haben. Sind dann umgedreht. Sie waren mit 2 Hilux unterwegs. Das war 2011 oder 2013.
Also nicht aktuell - aber manche Strecken verändern sich total über die Jahre. Wobei ich solche Strecken - ab vom Schuss - nur noch mit zwei Fahrzeugen fahre.
Zu den Vermietern: Es gibt bei manchen Vermietern Autos, die für solche Touren umgebaut sind. Höher / anderes Fahrwek / Unterbodenschutz / Verstärkte Achsen / u.s.w. - Wenn man im Vorfeld das abklären, ob man solche Strecken fahren darf, sehe ich da kein Problem.
Wenn aber was Passiert - kann auch mal der Urlaub schnell zu Ende sein.
Gruß Jochen66
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
  • Seite:
  • 1
  • 2