• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Ein Tag geschenkt, was tun?
20 Jan 2022 19:54 #635100
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6395
  • Dank erhalten: 3408
  • chrigu am 20 Jan 2022 19:54
  • chrigus Avatar
Omandumba ist super zum campen. Es gibt mehrere Plätze. Der bei den San ist nach meiner Meinung der "schlechteste". Super toll ist die Klippschliefer Höhle oder Three Elephants. Beide auch auf Omandumba.

Herzliche Grüße
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jan 2022 21:01 #635108
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2362
  • Dank erhalten: 2648
  • La Leona am 20 Jan 2022 21:01
  • La Leonas Avatar
Erongo Plateau ist traumhaft schön, die Anfahrt zieht sich jedoch und ist am Schluss auch etwas holprig und steil. Aber es lohnt sich.

Ich finde die Omandumba Cave campsite überbewertet, sie ist nicht benutzerfreundlich und die Baboons waren mir zu zahlreich und sie brüllten höllisch gegenüber in der Felswand. Ich fand die Architektur zwar sehr originell aber in der Dunkehlheit völlig unpraktisch.

Camp Mara am Omaruru Revier ist weniger "fantastisch" bietet sich aber an um relaxed eine Reise ausklingen zu lassen, Endpacken etc. und liegt nur 13km von Omaruru. Von der Spitzkoppe könnt ihr den Erongo Kullerstein Highway D2315 schön von W nach O nachmittags mit Licht im Rücken fahren und dann früh im Camp Mara eintruddeln.
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2022 09:21 #635129
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1694
  • Dank erhalten: 1203
  • dergnagflow am 21 Jan 2022 09:21
  • dergnagflows Avatar
Viel. Dank für die zahlreichen Tipps. Wir werden das heute Abend besprechen.
Omandumba scheint aber vielen zu gefallen. Danke auch für die negative Seite, Mal schauen, was dir mitreißenden zu den Baboons sagen ;-)
LG Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2022 10:14 #635142
  • Dillinger
  • Dillingers Avatar
  • Beiträge: 616
  • Dank erhalten: 873
  • Dillinger am 21 Jan 2022 10:14
  • Dillingers Avatar
Hallo Wolfgang,

ich werfe noch mal Omatozu in den Ring, liegt direkt an der B1, kurz über Okahandja. Dort gibt es keine San aber die Möglichkeit, einer Farmrundfahrt als Selbstfahrer oder kleine Wanderungen zu machen. Stellplätze und die Zelte sind super. Abendessen war bei uns der Hammer, in einer hübschen Lapa mit großem Kaminfeuer.
Hätte den Vorteil, dass Ihr schnell und früh nach Windhoek kommt.

Gruß
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jan 2022 12:54 #635267
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1694
  • Dank erhalten: 1203
  • dergnagflow am 21 Jan 2022 09:21
  • dergnagflows Avatar
Hi,
Danke für Omandumba, wir haben gerade auf drei Elephanten eingecheckt und fahren da jetzt hoch. Bin sehr gespannt.
LG Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2