• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Vorstellung kurzfristige Namibia Tour -
20 Sep 2021 20:49 #626462
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 1403
  • Gabi-Muc am 20 Sep 2021 20:49
  • Gabi-Mucs Avatar
Ich hätte jetzt auch eher eine Nacht Frans Indongo gestrichen als Swakopmund. 3 ÜN in Swakopmund, da gibt es genügend Aktivitäten.

LG

Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Sep 2021 20:55 #626464
  • Lilliput
  • Lilliputs Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1
  • Lilliput am 20 Sep 2021 20:55
  • Lilliputs Avatar
Stimmt, das wäre auch eine Option, ich mag zwar eigentlich nicht so gerne 1-Stops, aber wenn es Sinn macht...
Überlegen auch die Frans Ingondo Lodge gegen Watenberg zu tauschen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Sep 2021 21:27 #626467
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 1403
  • Gabi-Muc am 20 Sep 2021 20:49
  • Gabi-Mucs Avatar
Waterberg gibt es zur Lodge immer gemischte Meinungen. Allerdings kann ich da nicht mitreden, denn auf Grund der gemischten Meinungen waren wir noch nie dort.

Frans Indongo ist eine schöne Lodge zum Ausklingen. Sehr entspannt. Ich persönlich fahre auch gerne nach Okonjima, das wäre auch noch etwas näher an Windhuk dran. Das Leoparden-Tracking finde ich klasse.

LG

Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Letzte Änderung: 20 Sep 2021 21:28 von Gabi-Muc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2021 19:53 #626927
  • Lilliput
  • Lilliputs Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1
  • Lilliput am 20 Sep 2021 20:55
  • Lilliputs Avatar
Hallo zusammen!
So, die Reise steht jetzt, leider gab es noch ein paar Änderungen, da teilweise die Unterkünfte dann plötzlich nicht mehr verfügbar waren bzw. sich andere Optionen ergeben haben.
Wir haben jetzt folgende Route/Unterkünfte festgelegt:
1Ü Auas Safari Lodge
2Ü Bagatelle Farmhaus
1Ü Soussus Dune (mehr war nicht frei…)
1Ü Barkhan Dune
3Ü Cornerstore -> The Mole Appartment
2Ü Malansrus
1Ü Okauquejo Camp
3Ü Onguma Bush Camp
2Ü Voigtland
Wir planen jetzt keinen Stop mehr von Etosha nach Windhoek, irgendwie hat uns unterwegs alles nicht so angesprochen und da wir keinen weiteren 1 Nacht Stop wollten, lassen wir es entspannt in Voigtland ausklingen.
Da wir bei Onguma ein gutes Angebot hatten, bleiben wir 3 Nächte dort.
Laut den Berichten im Forum
Ist ja die Strecke machbar und wir haben auch noch Puffer, da wir ja erst am Tag drauf abends fliegen.
Kennt jemand das Apartment von Cornerstore House? Der Blick ist ja toll, ich hoffe Mal, dass sich der morgendliche Nebel schnell verzieht.
Hat jemand vielleicht noch ein paar Idden für Unterwegs? Neuras wollten wir mal besichtigen und dann auch die Klassiker in Damaraland.
Vielen Dank und euch einen schönen Abend
Lilliput
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Sep 2021 22:08 #626941
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1354
  • Dank erhalten: 1403
  • Gabi-Muc am 20 Sep 2021 20:49
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Lilliput,

ich finde die Route klasse und würde sie sofort so fahren. Persönlich brauche ich zwar am Ende keine 2 Tage Erholung in einer Lodge, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Du kannst Dich auf den Urlaub, die Erlebnisse und die Lodgen freuen.

Auf der Wegstrecke machen wir normalerweise nicht sehr viel. Zwischen Swakop und Damaraland würde die Spitzkoppe liegen, die sicherlich ein lohnendes Ziel ist. Und natürlich der Apfelkuchen in Solitaire.

LG

Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Sep 2021 13:28 #626997
  • Lilliput
  • Lilliputs Avatar
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1
  • Lilliput am 20 Sep 2021 20:55
  • Lilliputs Avatar
Vielen Dank Gabi, wir freuen uns auch sehr auf die Reise... Spitzkoppe haben wir auf dem Plan, wir starten früh, dann kann man auch noch was rumkraxeln :P

Habe mir den Beitrag über die Zwischenstops vom Bayern Schorsch angesehen, da ist ja auch einiges für uns dabei, vielen Dank für die Tipps.

Bis dahin werde ich die Berichte weiter fleissig verfolgen, sozusagen zur Einstimmung...
LG Lilliput
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2