• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Wie rum
17 Sep 2021 10:34 #626127
  • Jochen66
  • Jochen66s Avatar
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 98
  • Jochen66 am 17 Sep 2021 10:34
  • Jochen66s Avatar
Hallo Zusammen!
Die nächste Reise steht an. Start in WDH.
Zeitraum von 19.12.2021 bis 14.1.2022 - wir sind im Bushcamper unterwegs.
Grobe Tour: WDH - Kalahari - Fishriver - Lüderitz - Namib - Swakopmund - Etosha - WDH.
Da ich noch nie zu dieser Jahreszeit unterwegs war bin ich mir nicht sicher, wie rum wir fahren sollen. Erst nach Süden oder doch erst Etosha und dann die Tour in umgekehrter Reihenfolge?
Was meint ihr?
Gruß Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2021 11:05 #626129
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3327
  • chrigu am 17 Sep 2021 11:05
  • chrigus Avatar
Hallo Jochen

In der Theorie musst du davon ausgehen, dass Regen aus dem Nordosten kommt und der Süden in der Zeit eher trocken bleibt.
Normalerweise würde ich wegen der Dramaturgie der Reise zu einer Tour im Uhrzeigersinn raten. Zu dieser Jahreszeit aber eher gegen den Uhrzeigersinn. Also erst in die Etosha und dann in den Süden.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2021 11:12 #626133
  • Jochen66
  • Jochen66s Avatar
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 98
  • Jochen66 am 17 Sep 2021 10:34
  • Jochen66s Avatar
Hallo Chrigu.
Das war auch meine Überlegung, ob es doch vielleicht Sinnvoller ist erst nach Norden zu fahren. Wenn wir Glück haben, kommt der erste Regen eventuell etwas später und wir erleben Etosha trocken. Wir hatten schon mal im November Regen in Okaukuejo - an den Wasserlöchern war nicht so viel los.
Da wir schon 4 x im Norden unterwegs waren aber erst 1 x im Süden, brauchen wir Etosha und Co als Highlight am Schluss nicht. Priorität hat es "trocken" durchzukommen.
Gruß Jochen
Letzte Änderung: 17 Sep 2021 11:18 von Jochen66.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2021 11:16 #626136
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26606
  • Dank erhalten: 22716
  • travelNAMIBIA am 17 Sep 2021 11:16
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Jochen,

wenn es viel geregnet hat (und das soll es laut den Wetterexperten), ist es im Prinzip egal. Ansonsten stimme ich Chrigu zu. Noch ein Hinwies: Versucht nicht zw. Weihnachten und nach Neujahr in Swakopmund zu sein, sofern ihr das Dorf "in Ruhe" genießen wollt.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2021 11:23 #626138
  • Jochen66
  • Jochen66s Avatar
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 98
  • Jochen66 am 17 Sep 2021 10:34
  • Jochen66s Avatar
Danke Christian.
Andere Fragen ......
1. Gibt es die Touren zum Bogenfelsen (Sperrgebiet) wieder? Da gabs doch Probleme mit den Genehmigungen.
2. Mata Mata bleibt dieses Jahr noch zu - oder?
Gruß Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2021 11:30 #626139
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26606
  • Dank erhalten: 22716
  • travelNAMIBIA am 17 Sep 2021 11:16
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Jochen,
1. Gibt es die Touren zum Bogenfelsen (Sperrgebiet) wieder? Da gabs doch Probleme mit den Genehmigungen.
keine Ahnung.
2. Mata Mata bleibt dieses Jahr noch zu - oder?
Hängt alles davon ab ob Südafrika den Übergang wieder aufmacht. Dann ist Namibia sofort mit dabei.

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2