THEMA: Kurzfristige Namibiareise bitte Hilfe
07 Sep 2021 17:39 #625284
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1842
  • Dank erhalten: 2717
  • franzicke am 07 Sep 2021 17:39
  • franzickes Avatar
Hallo Simone,
wenn es mit der Sossus Dune Lodge nicht klappt - es gibt inzwischen eine weitere Lodge innerhalb des NPs: Dead Valley Lodge
Wir waren zwischen Weihnachten und Neujahr dort und fanden es sehr toll, die Leute super nett und engagiert ... vielleicht kannst du da irgendwie noch einen Schnapp machen, Verfügbarkeiten sind im Oktober bei einem ersten Blick ins Buchungssystem wohl kein Problem.
Guten Endspurt und ne schöne Reise
Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Sep 2021 17:41 #625285
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3133
  • Dank erhalten: 5053
  • CuF am 07 Sep 2021 17:41
  • CuFs Avatar
Guten Abend, pleinete,
ich kann nur zur Chobe-Region und Caprivi was sagen:
Wir hatten vor ein paar Tagen eine Bootstour auf dem Chobe ( organisiert von der Kubu-Lodge, die bis auf die zauberhaft schöne Campsite mangels Gästen geschlossen ist) - die „Crew“ war zu Tränen gerührt und total engagiert, einem jeden Wunsch zu erfüllen- jeder Gast wird dringend gebraucht.
Ebenso Caprivi - unsere bevorzugte Lodge auch wegen der schön angelegten Campsites ist Shametu. Auch sie bieten Bootstouren auf dem Kavango und Gamedrives in die Buffalo Core Area an.
Ich denke nicht, dass man verbuchen muss, evtl. kurz vorher telefonisch anfragen.
Gefallen hat uns auch Muchenje Campsite am Chobe sehr (nicht zu verwechseln mit der Lodge)….
Viel Vergnügen und schöne Grüße aus Maun - Abschiedsabend-
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2021 18:11 #625288
  • t-o-b-i-a-s
  • t-o-b-i-a-ss Avatar
  • Beiträge: 1
  • t-o-b-i-a-s am 07 Sep 2021 18:11
  • t-o-b-i-a-ss Avatar
Hallo wir planen unsere Reise für Anfang Oktober einen Monat in Namibia zu verbringen.
Da eure Reise kurz bevor steht ist euch bekannt wie es sich mit dem auszufüllenden Formular der Reiseroute
bei Einreise ist?
Werden da Buchungsbestätigungen verlangt oder reicht einfach die Angabe der geplanten Route.
Wäre super wenn uns da jemand weiterhelfen kann wie das genau zu verstehen ist , bzw. wie das überprüft wird bei Einreise.
Vielen Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2021 18:17 #625290
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3133
  • Dank erhalten: 5053
  • CuF am 07 Sep 2021 17:41
  • CuFs Avatar
siehe: Namibia-Forum: Thread: Corona Namibia
Letzte Änderung: 07 Sep 2021 18:18 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Sep 2021 18:52 #625293
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 380
  • Dank erhalten: 910
  • Superfanti am 07 Sep 2021 18:52
  • Superfantis Avatar
Hallo,
wir waren erst einmal in Namibia und stehen kurz vor der zweiten Tour in den Caprivi. Daher kann ich soviel nicht zu den einzelnen Übernachtungen sagen, aber wir bzw. ich hätte da auch noch die ein oder andere Lodge, die mir auch selbst sehr gut gefallen würde.

2 N nördlich von Windhuk Frans Indongo Lodge?
1 N auf dem Weg in den Caprivi- 2 N Divindu evt. Ndhovu Safari Lodge/Shametu(Mobola Lodge (die 2 letzteren haben wir gebucht)
2 N Kongolo evl.Camp Kwando (haben wir auch für 2 Nächte gebucht und die Namusasha für eine Nacht)
2 N Chobe River Camp- wir haben 2 Nöchte Chobe River und eine Nacht Mubala Zambesi Lodge. Das Problem ist, dass man eben einen PCR Test braucht, um nach Botswana zu kommen. Die Aktivitäten sind jetzt bis auf Bootsfahren nicht allzu spannend.

Die Etosha Camps fand ich jetzt von der Ausstattung auch nicht sooo grossartig, aber die Erlebnisse am Wasserloch, für uns gerade in Halali, waren traumhaft. Wäre ich Camper, würde ich die Olifantsrus Campsite wählen.

Zwischen Etoscha und Swapokmund 5 Nächte übrig.
Ich würde 1 Nacht Vingerklip, 2 Nachte Grootberg, 2 Nächte Erongo (Hohenstein, Ameib, Omandumba, Ai Aiba, Spitzkoppen Lodge) machen.
Aber es wir bestimmt eine tolle Reise. Viel Spass und sichere Reise,
Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

in Planung: Namibia 2021- Sossusvlei-Erongo-Etosha-Caprivi-Vic Falls (verschoben von 2020)

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2021 18:57 #625294
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 380
  • Dank erhalten: 910
  • Superfanti am 07 Sep 2021 18:52
  • Superfantis Avatar

Hoffe es klappt- Aktivitäten Chobe river Camp- ansonsten schicke ich es dir gerne per mail
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

in Planung: Namibia 2021- Sossusvlei-Erongo-Etosha-Caprivi-Vic Falls (verschoben von 2020)

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.