THEMA: Namibia November/Dezember 2021 Caprivi
09 Aug 2021 19:32 #622801
  • Sangwali
  • Sangwalis Avatar
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 51
  • Sangwali am 09 Aug 2021 19:32
  • Sangwalis Avatar
ich werf mal noch die Wildacker Guestfarm ein, als Zwischenstopp zwischen Caprivi und Waterberg/Otjiwarongo sicher ganz gut gelegen für einen Zwischenstop. Wir waren selbst noch nicht dort, haben es aber für die nächste Caprivi-Tour grob in der Planung. Ist aber auch eine Jagdfarm, aber wen´s nicht stört ...
Gruß Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2021 06:38 #622823
  • Waterpolo
  • Waterpolos Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 60
  • Waterpolo am 10 Aug 2021 06:38
  • Waterpolos Avatar
Moin. Also wir waren im Dezember letztes Jahr im Caprivi und hatten in Divundu (shametu und ndhovu lodge) ziemlich viel mehr in den beiden Parks, als in den drives bei namushasha. Deren boots+car drive sind allerdings wirklich spektakulär. Zambezi Mubala kann ich mich auch nur anschließen. Wir sind gerade im etosha bis Freitag und machen dann 12 Tage in Divundu ( Shametu und Ndhovu Lodge). Von den beiden hat man die beste Entfernung zu den Parks (gibt natürlich noch andere lodges), wir sind aber aus anderen Gründen wieder bei denen. Es sind allerdings auch wirklich gute Lodges mit spektakulären Aussichten über den kwando.
Viele Grüße
Jörg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2021 06:59 #622825
  • Waterpolo
  • Waterpolos Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 60
  • Waterpolo am 10 Aug 2021 06:38
  • Waterpolos Avatar
Ich hatte auch mal mit der Riverdance lodge geliebäugelt, weil die echt schön ist. Die langen Anfahrten zum mahango und buffalo Park haben uns dann aber gestört, deshalb.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2021 08:05 #622827
  • mila245ontour
  • mila245ontours Avatar
  • Beiträge: 4
  • mila245ontour am 10 Aug 2021 08:05
  • mila245ontours Avatar
Riverdance macht halt optisch einen super Eindruck. Die bieten auch "Mahango and Buffalo Park full day" oder "Guide only traveling with you" als Game Drive an.
Das hätten wir dann gebucht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Aug 2021 10:13 #622831
  • hhdkram
  • hhdkrams Avatar
  • Beiträge: 361
  • Dank erhalten: 258
  • hhdkram am 10 Aug 2021 10:13
  • hhdkrams Avatar
Guten Morgen,
Riverdance Lodge kann ich aus Erfahrung in 2019 uneingeschränkt empfehlen. War eines unserer Highlights auf der Caprivi-Tour. Wir waren 2 Nächte dort, und das war ok so. Mahango und Buffalo Core Area kann man locker selbst fahren, dazu braucht es nicht unbedingt einen Guide oder eine geführte Tour. Wir hatten tolle Tiersichtungen, und mehr hätte ein Guide auch nicht gefunden. Die Entfernung und die Fahrzeit vom Riverdance zu den Areas war für uns kein Problem.
Gurß,
Dieter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mila245ontour
10 Aug 2021 10:37 #622835
  • zermatt_de
  • zermatt_des Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 8
  • zermatt_de am 10 Aug 2021 10:37
  • zermatt_des Avatar
Guten morgen,
wir haben 2018 eine ähnliche Tour gemacht. Wir sind sind aber nicht durch den Caprivi zurückgefahren sondern haben das Auto in Kasane also in Botswana zurückgegeben. Ich weiß aber nicht ob dies zu Corona Zeiten noch klappt weil ja ein Grenzübertritt aktuell schwierig ist.

Nach dem Waterberg waren wir 1 Nacht in der Hakusembe River Lodge. Eine wirklich tolle Lodge mit gutem Essen. Es reicht aber 1 Nacht weil es außer dem Living Museum nicht so viel zu sehen gibt. Auch die Riverdance Lodge war toll. Wir waren 2 Nächte dort. Die Namushasha River Lodge ist etwas in die Jahre gekommen. Von dort aus haben wir auch eine Ausflug zum Horseshoe gemacht. Daher auch eine klare Empfehlung.

Wenn es möglich ist würde ich aber nicht mehr den langen Weg zurückfahren sondern das Auto in Kasane abgeben und dort noch den Chobe mitnehmen. Rückflug dann ab Kasane oder ab Victoria Falls. Ob dies ist aber unter Corona Bedingungen funktioniert ist sicher fraglich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.