• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Fahrt und Aufenthalt Fish River Canyon
14 Mai 2021 22:06 #615999
  • flemmingr
  • flemmingrs Avatar
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 14
  • flemmingr am 14 Mai 2021 22:06
  • flemmingrs Avatar
Hallöchen,
wir möchten 08/2022 das vierte Mal nach Namibia, das erste Mal zum Fish River Canyon, wieder als Selbstfahrer ohne zelten. Wir sind inzwischen 77 Jahre alt, lieben Landschaft und Tiere, fotografieren und filmen als fortgeschrittene Amateure.
Unsere Route nach dem Süden:
1. 1Ü Windhoek -> 300 km
2. 1Ü Lapa Lange Game Lodge wegen Wasserloch -> 270 km
3. 2Ü Quivertree Forest Restcamp wegen Köcherbäume, Mesosaurus FossilSpielplatz der Giganten, Sternenfotografie, Geparden? -> 170...270 km
4. xÜ Canyon Village wegen Wasserloch, Fish River Canyon ->290 km
5. 2Ü Eagle's Nest Chalets egen Garub, Lüderitz

2 Fragen:
(1) Fahrstrecke Keetmanshoop -> Canyon Village 170 ...270 km:
  • kürzeste 170 km: B4 -> D545 ->C12/M48 -> C37 (die C12 würde ich vom Fish River Canyon wieder entgegengesetzt fahren)
  • zwischen kl. Karasberge 200 km: B1 -> D608 -> Klein Karas -> C12/M48 -> C37
  • längste zwischen kleinen und großen Karasbergen 270 km: B1 -> Grünau -> C12/M48 -> C37
Welches ist die landschaftlich schönste Strecke?

(2) Wieviel Aufenthaltszeit benötigt man am Rande des Fish River Canyons? Man kann ja dort nach Google Earth mit seinem Auto fast 10 km entlang fahren, wovon ich mir verschiedene fotografische Blickwinkel verspreche. Wenn es einen halben Tag ausmachen würde, dann würden wir im Canyon Village eine 2. Übernachtung buchen lassen. Wenn es nur 2 Stunden sein sollten, dann würde wir gleich anschließend direkt die 290 km zu Eagle's Nest Chalets fahren, um dann dort nachmittags anzukommen.
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2021 09:25 #616007
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Online
  • Beiträge: 184
  • Dank erhalten: 159
  • Burkhard am 15 Mai 2021 09:25
  • Burkhards Avatar
flemmingr schrieb:
(2) Wieviel Aufenthaltszeit benötigt man am Rande des Fish River Canyons? Man kann ja dort nach Google Earth mit seinem Auto fast 10 km entlang fahren, wovon ich mir verschiedene fotografische Blickwinkel verspreche. Wenn es einen halben Tag ausmachen würde, dann würden wir im Canyon Village eine 2. Übernachtung buchen lassen. Wenn es nur 2 Stunden sein sollten, dann würde wir gleich anschließend direkt die 290 km zu Eagle's Nest Chalets fahren, um dann dort nachmittags anzukommen.

persönliche Meinung:
ich war 2013 (???) da und bin da am Canyon ein ziemliches Stück langgefahren, ob es jetzt 10km waren ... gefühlt ja. Der Pad war (damals!!) fahrbar, ich würde ihn aber nicht unbedingt mit einem Polo angehen, ein höher liegender 4x4 sollte es schon sein.

Wenn man morgens früh genug loskommt im Canyon Village (nicht unser Ding.... B) , wir sind da immer klüngelig ) kann 1/2 Tag reichen, technisch geht sich das sicherlich aus. Ich würde es aber auch heute nicht so machen, das ist für den nächsten Tag entspannter. Den Besuch am Fish River unter Zeitdruck vorzunehmen wäre nicht mein Ding, nur weil man noch rechtzeitig wegkommen muss.
ich denke in 2 Stunden ist das mit An- und Abfahrt nicht "schön" machbar.

Da sitze ich lieber am späteren Nachmittag schon am Pool oder an der Lodge-Bar. :woohoo:
Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 15 Mai 2021 09:26 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
15 Mai 2021 10:52 #616014
  • elotse
  • elotses Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 195
  • elotse am 15 Mai 2021 10:52
  • elotses Avatar
Wir waren 2019 in der Canyon Lodge, eine sehr schöne Anlage, tolles Essen
Fish River: Am besten die Besichtigung so früh wie möglich
Licht kommt in den Canyon erst etwa 2 -2:30 nach Sonnenaufgang

Danach bietet sich noch eine Tour zu den Ai-Ais Quellen an
dann seid ihr einen vollen Tag beschäftigt, ohne Stress
Wir waren deshalb zwei Nächte in der Lodge
Gruß
Klaus
Carpe diem
Hier findest Du mehr zu meinen Aktivitäten:
www.kk4you.de - In dem Blog berichte ich zu den Themen: Reisen, mit dem Schwerpunkt Griechenland, Segeln, Outdoor Aktivitäten und den Dingen die mich sonst bewegen.
Letzte Änderung: 15 Mai 2021 10:53 von elotse.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
15 Mai 2021 10:57 #616015
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3825
  • Dank erhalten: 4787
  • Burschi am 15 Mai 2021 10:57
  • Burschis Avatar
Hallo Rainer,
2 Stunden reichen am Canyon. Ich war schon zweimal dort. Das erste Mal vor vielen Jahren, als wir die einzigen Besucher dort waren, auch ein Stück hinunterlaufen konnten und ein zweites Mal vor einigen Jahren, als schon die Tribüne beim Hauptaussichtspunkt stand und der Zufahrtsweg doppelt so breit war. Von der Tribüne aus hast du den besten Blick, aber eben den, den alle fotografieren. Der weitere Weg entlang des Canyons bringt aber leider auch keine besonders spektakulären Ansichten. Denke daran, dass die besten Fotozeiten hier nicht die späten Abend- oder die frühen Morgenstunden sind, weil dann noch keine Sonne in den Canyon fällt und er nicht ausgeleuchtet ist. Du kannst also vorher noch in Ruhe frühstücken und nach den Fotos erreichtst du locker auch noch das nächste Ziel.
Gruß:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: flemmingr
15 Mai 2021 11:08 #616018
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9329
  • Dank erhalten: 7117
  • Logi am 15 Mai 2021 11:08
  • Logis Avatar
flemmingr schrieb:
(2) Wieviel Aufenthaltszeit benötigt man am Rande des Fish River Canyons? Man kann ja dort nach Google Earth mit seinem Auto fast 10 km entlang fahren, ....

Hallo flemmingr,

fast jeder kennt hier meinen Lieblingsspruch: Google ist in Namibia nicht Dein Freund!






Und das trifft auch wieder in diesem Fall zu. Bis zum Desert Rim Viewpoint Viewpoint sind es, ab dem Abzweig von der Hauptpiste, knapp 10 Kilometer. Aber, es gibt eben noch viel mehr Viewpoints, die mit dem Auto - vorausgesetzt 4x4 und Bodenfreiheit - anzufahren sind.
Bis zum südlichsten Punkt sind es rund 25 Kilometer. Die musst Du dann natürlich wieder zurück fahren. Der nördlichste Punkt, der mit dem Auto angefahren werden kann, ist der berühmte "Hikers Point".
Insgesamt kommen da - ab dem Canon Village - deutlich über 100 Kilometer zusammen, die teilweise nur in sehr langsamen Tempo zu bewältigen sind.

LG
Logi
Letzte Änderung: 15 Mai 2021 15:10 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, flemmingr, Rockshandy
09 Jun 2021 22:24 #618154
  • flemmingr
  • flemmingrs Avatar
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 14
  • flemmingr am 14 Mai 2021 22:06
  • flemmingrs Avatar
Vielen Dank für Eure Tipps und Hinweise. Da können wir unsere Planung präzisieren.

Wir werden also zwischen den kleinen Karasbergen die D608 zur Lodge Canyon Village anfahren.
Wir werden am nächsten Morgen zum Fisher Canyon fahren, dort ab ca. 8 Uhr 2-3 Stunden verweilen und dann direkt weiter fahren zu Eagle's Nest Chalets.
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
Letzte Änderung: 09 Jun 2021 22:33 von flemmingr.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2