THEMA: Frist time in africa.. 23 Tage Namibia im Mai
12 Apr 2021 09:13 #612291
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2011
  • Dank erhalten: 1661
  • ALM am 12 Apr 2021 09:13
  • ALMs Avatar
HeiVi schrieb:
Hatten an den Weg über Mariental und Maltahöhe gedacht. Hab mir aber auch nochmal einen Reiseführer angeschafft und stöbere den nun noch durch. Scheinbar wäre es auch möglich wieder Richtung Norden auf der B1 zu fahren und dann ab Rehoboth über die C24 und D1261 auf den Pass zu fahren.
Meine Meinung: Über die sterbenslangweilige B1 von Anib nach Rehoboth zu brettern, um dann den Spreegshogte zu fahren... da wäre mir jede andere Nebenstrecke lieber...
2 Nächte Twyfelfontein - muss nicht sein, fürs erste reicht da eine Nacht vollkommen aus, da bin ich absolut Wolfgangs Meinung.
Epupa: Ist ein ganz ordentlicher Ritt dahin und nicht unbedingt die "Ersttäter-Tour", aber sehenswert ist es allemal. Wenn es nur um die Crocs gehen sollte, die würdet Ihr auch in Erindi sehen (wenn die bis dahin wieder fürs Publikum aufmachen).
In jedem Fall: Gute Reise und vorsichtig fahren!
LG
HeiVi



Moinsen,

kurze Frage... Wo gibt es im Erindi, außer am Tümpelchen des Camp Elephants, denn Crocs anzutreffen?

LG Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2021 09:13 #612292
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9880
  • Dank erhalten: 7474
  • Logi am 12 Apr 2021 09:13
  • Logis Avatar
HeiVi schrieb:
Wenn es nur um die Crocs gehen sollte, die würdet Ihr auch in Erindi sehen (wenn die bis dahin wieder fürs Publikum aufmachen).

Es gibt noch viel mehr Unterkünfte die Krokodile haben (sogar in der Nähe von Windhoek), da muss es nicht unbedingt Erindi sein.

LG
Logi
Letzte Änderung: 12 Apr 2021 09:14 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2021 12:06 #612319
  • Siriena
  • Sirienas Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
  • Siriena am 12 Apr 2021 12:06
  • Sirienas Avatar
Ich hab nun 1 Nacht Twyfelfontein gestrichen um einen Tag mehr für Swakopmund zu haben.
Von Camp Aussicht habe ich Rückmeldung bekommen, dass eine Übernachtung im Moment möglich wäre.
Epupa: Ist ein ganz ordentlicher Ritt dahin und nicht unbedingt die "Ersttäter-Tour", aber sehenswert ist es allemal.
Gäbe es denn landschaftlich eine Alternative zu Epupa, mit geringerer Entfernung? Sind da relativ offen. Die Tage zwischen Spitzkoppe und Etosha sind für mich auch die unsichersten auf der Route. Persönlich fände ich es noch interessant einen Teil der Skeleton Coast zu fahren oder die Möglichkeit Wüstenelefangen/Rhinos zu sehen. Hier habe ich vom Desert Rhino Camp gelesen, aber bieten die denn eine Möglichkeit zum Campen an?
2014 New York + Florida, 2015 US Westcoast, 2016 New York, 2017 Backpacking Thailand + Budapest, 2018 Backpacking Singapur + Indonesien + Paris, 2019 Backpacking Kolumbien + Rundreise US Ostküste, 2020 Rundreise Portugal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2021 12:42 #612327
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 216
  • HeiVi am 12 Apr 2021 12:42
  • HeiVis Avatar
Moinsen,

kurze Frage... Wo gibt es im Erindi, außer am Tümpelchen des Camp Elephants, denn Crocs anzutreffen?

LG Alm
Hallo Alm,

wir haben auf Erindi den Fehler gemacht, in die Touristenfalle "Game Drive" zu tappen.
Leider nicht mit Landcruiser & Co, sondern mit einem riesen LKW, der so viel Lärm macht, dass selbst die Tiere mit Gehörschaden schon von 20 km Entfernung hören: Jetzt kommen sie, wir können uns ganz gemütlich verkrümeln...
Einzig interessant daran: Auf Erindi gibt es mehrere Wasserstellen, so etwa einen Damm an diesen Koordinaten: -21.5535235,16.3294196, und da tummelten sich etliche Crocs. Bizarr: Dort durften die Flip-Flop-Touris sogar aussteigen und die Crocs aus ziemlich wenig Distanz begutachten... Aber angeblich spucken die Crocs die Flip-Flops und die Gürtel wieder aus :whistle:
Grüße,
HeiVi
Letzte Änderung: 12 Apr 2021 12:42 von HeiVi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Apr 2021 12:59 #612329
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2011
  • Dank erhalten: 1661
  • ALM am 12 Apr 2021 09:13
  • ALMs Avatar
HeiVi schrieb:
Moinsen,

kurze Frage... Wo gibt es im Erindi, außer am Tümpelchen des Camp Elephants, denn Crocs anzutreffen?

LG Alm
Hallo Alm,

wir haben auf Erindi den Fehler gemacht, in die Touristenfalle "Game Drive" zu tappen.

Grüße,
HeiVi


Jetzt muß ich schmunzeln... Touristenfalle ist ein perfekter Terminus, um Erindi teilweise zu beschreiben.
Da scheinen wir ja Glück gehabt zu haben, denn 2018 buchten auch wir in Erindi ein Spätnachmittagsgamedrive; dieser wurde aber mit Landcruiser & Co. durchgeführt und ich muß, trotz allen negativen und unfreundlichen Tatsachen was unsere 2-Nach-Erindi-Camp Elephant-Aufenthalt anbelangt, sagen... Der Gamedrive war wirklich genial.
Aber leider konnte dieses positive Ereignis nicht dazu beitragen, unserer Bewertung Erindis auch nur annähernd einen kleinen Schwung zum Verträglichen hin zu geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Apr 2021 13:52 #612332
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26213
  • Dank erhalten: 22162
  • travelNAMIBIA am 12 Apr 2021 13:52
  • travelNAMIBIAs Avatar
Erindi hat sich doch ohnehin erledigt, da dort keine Campingmöglichkeit mit Wiedereröffnung (frühestens 1.5.2021) mehr besteht.
Leider nicht mit Landcruiser & Co, sondern mit einem riesen LKW,
man bekommt, was man bucht bzw. zahlt. Es gab (was es in Zukunft geben wird sehen wird ann) die normalen Game Drives und die Truck-Gamdedrives:
- erindi.com/activities/guided-game-drives/
- erindi.com/activitie...en-truck-game-drive/

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Oktober 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (in 99,99% wird nur die "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi