THEMA: Frist time in africa.. 23 Tage Namibia im Mai
10 Apr 2021 14:41 #612175
  • Siriena
  • Sirienas Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
  • Siriena am 10 Apr 2021 14:41
  • Sirienas Avatar
Burkhard schrieb:
gerade mal aus Spass nachgesehen....
Fahrtzeit Rehoboth - Solitaire über Spreetshoogte Pass (incl. Pause auf dem Pass) : knapp 3 Stunden
Fahrtzeit Solitair - Sesriem: knapp 1 Stunde

erfahren Ende Feb. 2020 ... B)

Wir würden wohl von der Kalahari Anib Campsite starten... als ich vorhin geschaut hatte waren das über 400km bei über 5h Fahrzeit. Ich geh mal davon aus, dass das alles länger dauern würde... Wann geht im Mai in Namibia die Sonner unter? B)
2014 New York + Florida, 2015 US Westcoast, 2016 New York, 2017 Backpacking Thailand + Budapest, 2018 Backpacking Singapur + Indonesien + Paris, 2019 Backpacking Kolumbien + Rundreise US Ostküste, 2020 Rundreise Portugal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Apr 2021 15:01 #612177
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9880
  • Dank erhalten: 7474
  • Logi am 10 Apr 2021 15:01
  • Logis Avatar
BikeAfrica schrieb:
Ist natürlich enttäuschend, wenn man jemanden erwischt, der weniger weiß als man selbst und man eigentlich noch was lernen wollte.

Doch, doch, gelernt haben wir schon etwas....
Beispielsweise, dass die Deutschen damals die Apartheid eingeführt haben. Dass die Deutschen nicht wollten, dass die indigene Bevölkerung zur Schule geht usw. Solche interessanten Sachen halt. ;)

Der Fahrer/Guide war übrigens Nama.... B)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
10 Apr 2021 22:42 #612215
  • chameleon
  • chameleons Avatar
  • Beiträge: 6
  • chameleon am 10 Apr 2021 22:42
  • chameleons Avatar
Hoi Siri,

Bin gespannt auf deine definitive route und wo ihr übernachtet......

Sind im Mai mit unserem Womo auch dort unterwegs.....haben aber noch keine feste route geplant

Lg
GUC
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2021 08:00 #612224
  • Siriena
  • Sirienas Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 1
  • Siriena am 10 Apr 2021 14:41
  • Sirienas Avatar
chameleon schrieb:
Hoi Siri,

Bin gespannt auf deine definitive route und wo ihr übernachtet......

Sind im Mai mit unserem Womo auch dort unterwegs.....haben aber noch keine feste route geplant

Lg
GUC

Ja, da bin ich auch schon gespannt... Überlege gerade auch, ob es sich lohnt 2 Nächte in der Nähe von Twyfelfontein zu bleiben. Beim jetzigen Plan müsste ich wohl noch woanders eine Nacht wegnehmen damit wir 3 Nächte in Swakopmund haben. Wäre alles kein Problem, wenn wir nicht diesen Test bei Rückreise bräuchten
2014 New York + Florida, 2015 US Westcoast, 2016 New York, 2017 Backpacking Thailand + Budapest, 2018 Backpacking Singapur + Indonesien + Paris, 2019 Backpacking Kolumbien + Rundreise US Ostküste, 2020 Rundreise Portugal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2021 13:26 #612249
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5926
  • Dank erhalten: 6137
  • BikeAfrica am 11 Apr 2021 13:26
  • BikeAfricas Avatar
Siriena schrieb:
Überlege gerade auch, ob es sich lohnt 2 Nächte in der Nähe von Twyfelfontein zu bleiben.

Ich fand es dort nicht so spannend. Felszeichnungen inkl. White Lady (die ja eigentlich ein Mann ist), Verbrannter Berg, Orgelpfeifen … kann man mal sehen, aber so herausragend fand ich es jetzt nicht. Natürlich empfindet das jeder anders.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siriena
11 Apr 2021 23:58 #612274
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 216
  • HeiVi am 11 Apr 2021 23:58
  • HeiVis Avatar
Hatten an den Weg über Mariental und Maltahöhe gedacht. Hab mir aber auch nochmal einen Reiseführer angeschafft und stöbere den nun noch durch. Scheinbar wäre es auch möglich wieder Richtung Norden auf der B1 zu fahren und dann ab Rehoboth über die C24 und D1261 auf den Pass zu fahren.
Meine Meinung: Über die sterbenslangweilige B1 von Anib nach Rehoboth zu brettern, um dann den Spreegshogte zu fahren... da wäre mir jede andere Nebenstrecke lieber...
2 Nächte Twyfelfontein - muss nicht sein, fürs erste reicht da eine Nacht vollkommen aus, da bin ich absolut Wolfgangs Meinung.
Epupa: Ist ein ganz ordentlicher Ritt dahin und nicht unbedingt die "Ersttäter-Tour", aber sehenswert ist es allemal. Wenn es nur um die Crocs gehen sollte, die würdet Ihr auch in Erindi sehen (wenn die bis dahin wieder fürs Publikum aufmachen).
In jedem Fall: Gute Reise und vorsichtig fahren!
LG
HeiVi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi