THEMA: 3.5 Wochen Namibia - bis in den Caprivi?
05 Apr 2021 19:49 #611701
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9273
  • Dank erhalten: 7087
  • Logi am 05 Apr 2021 19:49
  • Logis Avatar
Nyanga schrieb:
Zeitlich aber nicht schneller, gefühlt stehen da 25 Farmtore zum Öffnen im Weg..Oder hat sich das geändert? Falls ja,fahre ich da auch mal wieder lang.

An 25 Farmtore kann ich mich nicht erinnern. B)

Gut, ich werde auch älter und da schwindet das Gedächtnis zunehmend.... :whistle:

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chamäleon2011, HeiVi, mika1606
05 Apr 2021 19:49 #611702
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2197
  • Dank erhalten: 2803
  • chamäleon2011 am 05 Apr 2021 19:49
  • chamäleon2011s Avatar
"...dann für zwei Nächte Gegend um Divundu. Auf der Rückfahrt eine Zwischenübernachtung, z.B. Roy´s Restcamp, Tigerquelle Farm, Maori Camp und von da bis zum Waterberg..."

Ich schreibe hier die ganze Zeit von Grootfontein (morgens) bis Waterberg (mittags), wovon schreibst Du? Schau mal ein paar Posts zurück.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Letzte Änderung: 05 Apr 2021 19:54 von chamäleon2011.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2021 19:57 #611703
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 214
  • Nyanga am 05 Apr 2021 19:57
  • Nyangas Avatar
Karin, ich bin von der Passage in deinem Text ausgegangen.

denn von Divundu bis ca. Grootfontein geht gut in einem Rutsch und dann ist es ein kleines Stück bis zum Waterberg und man kann an dem Tag noch was unternehmen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2021 20:02 #611706
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2197
  • Dank erhalten: 2803
  • chamäleon2011 am 05 Apr 2021 19:49
  • chamäleon2011s Avatar
Ich habe da jetzt extra für Dich einen Nachtrag eingefügt. Es lohnt halt manchmal, alles zu lesen, bevor man Aussagen anzweifelt. :whistle: Ich denke, der Fragesteller hat das getan und mich verstanden.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Apr 2021 20:08 #611710
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 214
  • Nyanga am 05 Apr 2021 19:57
  • Nyangas Avatar
Ich habe doch nichts angezweifelt.... lediglich angemerkt das....aber egal, ist geklärt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Apr 2021 20:20 #611810
  • FlorianK
  • FlorianKs Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
  • FlorianK am 06 Apr 2021 20:20
  • FlorianKs Avatar
Danke euch allen! Die Einschätzungen helfen bei der Planung gut weiter. Vielleicht ist es Corona-bedingt sogar momentan möglich, flexibel vor Ort zu entscheiden, wohin die Reise nach dem Etosha NP gehen wird. Die Vorfreude steigt definitiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.