• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Zwischen-ÜN (von Swakop nach Etosha Village)
03 Dez 2020 15:35 #600411
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2609
  • Dank erhalten: 4336
  • bayern schorsch am 03 Dez 2020 15:35
  • bayern schorschs Avatar
Grüss Euch zusammen,

wir denken positiv und haben unseren Traumurlaub Namibia 2020 von Dezember auf den Oktober 2021 verschoben. Alle Unterkünfte konnten wir von unserer Dezemberbuchung auf den Oktober nächsten Jahres verschieben, und bei der Gelegenheit darf auch ruhig mal gesagt werden, dass das alles sehr problemlos und freundlichst möglich war.
Allerdings haben wir jetzt bei der neuen Planung zwei Tage mehr Zeit, worüber wir uns natürlich riesig freuen.

Frage: der Weg von Swakopmund hoch zum Etosha Park (wir schlafen im Etosha Village) erscheint uns sehr lange. Kann uns jemand einen guten Tipp für eine Zwischenübernachtung auf dieser Strecke geben? Wir sind eine kleine Reisegruppe (wir machen einen Familienausflug :woohoo: :laugh: ;) ) und möchten unseren Kindern Namibia, unser Lieblingsland "nahe bringen".

Fest eingeplant wäre die Robbenkolonie, und dann eben irgendwo zwischen Uis und Khorixas eine Nacht, vielleicht auf einer kleinen Gästefarm. (?)

Ohne Robbenkolinie würde sich die Streckenführung über Omaruru anbieten, das wäre zwar die schnellste Verbindung zum Etosha, aber wir denken, auch die langweiligste.

Wir freuen uns sehr auf etwaige Rückmeldungen.

Danke Euch allen, bleibt gesund und eine gute Zeit,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Dez 2020 17:00 #600419
  • Reiseklaus
  • Reiseklauss Avatar
  • Beiträge: 995
  • Dank erhalten: 286
  • Reiseklaus am 03 Dez 2020 17:00
  • Reiseklauss Avatar
Hallo Schorsch,
da fällt mir spontan Bambatsi ein.
Gruß Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch, Lotusblume
03 Dez 2020 19:36 #600439
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1771
  • Dank erhalten: 738
  • NOGRILA am 03 Dez 2020 19:36
  • NOGRILAs Avatar
Hi Schorsch, wie wärs mit Daureb Isib B&B Uis...also ein Besuch am Brandenburg!
LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
03 Dez 2020 21:36 #600451
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1042
  • Dank erhalten: 1240
  • Gabi-Muc am 03 Dez 2020 21:36
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Claus,

wir waren damals auf Omandumba. Bianca ist da auch sehr gerne dort. In der Nähe ist das San Museum. Zu unserer Zeit waren die Inhaber nicht da, nur 2 Praktikanten (1 x Kempten, 1 x unser Nachbarort). Wir haben uns sehr heimisch gefühlt. ;) Ich denke es könnte für Euch passen. Es ist aber keine "Wow" Unterkunft.

Ansonsten gibt es noch die Ai Aiba Rock Painting Lodge, die auch immer wieder mal in den Berichten vorkommt. Ich kenne sie nicht, aber in Tripadvisor hat sie gute Bewertung.

Das San Museum ist für Eure Enkel sicherlich interessant. Von daher könnte ich mir gut 2 Nächte in der Gegend vorstellen.

LG

Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Letzte Änderung: 03 Dez 2020 21:36 von Gabi-Muc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
04 Dez 2020 07:54 #600465
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5867
  • Dank erhalten: 2681
  • Hanne am 04 Dez 2020 07:54
  • Hannes Avatar
hallo bayern schorsch,
wie wäre es mit der Vingerklipp oder Ugab Terrace Lodge , ein schöner Abschnitt wäre auch Umgebung Tweifelfontein , dort dann eine Tour zu den Wüstenelefanten, schau mal was besser in deine Route passt.
Einen schönen 2. Advent wünscht Dir
Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Letzte Änderung: 04 Dez 2020 12:03 von Hanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
04 Dez 2020 10:02 #600474
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24892
  • Dank erhalten: 19909
  • travelNAMIBIA am 04 Dez 2020 10:02
  • travelNAMIBIAs Avatar
Fest eingeplant wäre die Robbenkolonie, und dann eben irgendwo zwischen Uis und Khorixas eine Nacht, vielleicht auf einer kleinen Gästefarm. (?)
Da gibt es eigentlich nur Bambatis als Gästefarm. Alternativ würde ich in die Damara Mopane Lodge gehen, die ist auch für Kinder mit ihren ganzen Gärten ganz schön. Da es eh nur um eine reine Übernachtung geht, würde ich da nicht noch von der Hauptstraße gen Etosha zu weit abweichen.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bayern schorsch
  • Seite:
  • 1
  • 2