THEMA: Namibia Reise von xxtwoface
06 Dez 2020 11:44 #600605
  • xxtwoface
  • xxtwofaces Avatar
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
  • xxtwoface am 06 Dez 2020 11:44
  • xxtwofaces Avatar
Vielen Dank Euch beiden!
Dann werden wir wohl auf dieses Abenteuer verzichten müssen :(
Welches wäre Eurer Meinung nach, eine vertretbare aber dennoch schöne Route, Start Khowarib Community Rest Camp mit Ziel Epupa Falls? Gerne würden wir trotzdem ein paar Tage in dieser Region verbringen.
Letzte Änderung: 06 Dez 2020 11:46 von xxtwoface.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 12:20 #600606
  • Pascalinah
  • Pascalinahs Avatar
  • Beiträge: 2575
  • Dank erhalten: 1259
  • Pascalinah am 06 Dez 2020 12:20
  • Pascalinahs Avatar
Das Khowarib Camp ist sehr schön gelegen. Zwischen dort und den Epupa Falls ist nicht viel Sehenswertes. Opuwo eignet eigentlich nur zum Einkaufen. Von Epupa aus kannst du Touren zu den Himba buchen - bitte nicht auf eigene Faust einfach irgendwo hingehen. Du möchtest sicherlich auch nicht, dass plötzlich jemand vor deiner Haustüre steht und sich dein Haus anschauen will :whistle: ;) ...
Ein schönes Camp ist auch die Kunene River Lodge. Ob du in der Regenzeit direkt am Fluss entlang fahren kannst... keine Ahnung. Flussquerungen gibt es da auf jeden Fall. Ansonsten müsstest du eben außen rum fahren. Aber die Gegend an der KRL ist sehr schön, vor allem für Vogelliebhaber.

Gruß Pascalinah
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 12:47 #600607
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6267
  • Dank erhalten: 3233
  • chrigu am 06 Dez 2020 12:47
  • chrigus Avatar
Pascalinah schrieb:
Von Epupa aus kannst du Touren zu den Himba buchen - bitte nicht auf eigene Faust einfach irgendwo hingehen. Du möchtest sicherlich auch nicht, dass plötzlich jemand vor deiner Haustüre steht und sich dein Haus anschauen will :whistle: ;) ...

Bei Opuwo gibt es ein Living Himba Museum welches extrem sehenswert ist. Ausserdem gibt es da auch gleich eine schöne Campsite.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 14:15 #600615
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9551
  • Dank erhalten: 7251
  • Logi am 06 Dez 2020 14:15
  • Logis Avatar
xxtwoface schrieb:
Als Auto haben wir den Hilux Expedition von SCR.

Hallo Sven,

bevor wir jetzt weiter Tipps geben, frage ich auch noch gleich nach dem Führerschein:

...Gültige Führerscheine sind alle Führerscheine in Englisch und EU Führerscheine auf denen das Wort “ Driver’s License” in Englisch geschrieben steht. Anderem nationalen Führerschein muß eine beglaubigte Uebersetzung oder ein internationaler Führerschein beigelegt werden.... safaricarrentalnamibia.com/de/mietvertrag/

Da ist aber soweit alles klar bei Dir?


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 14:27 #600617
  • xxtwoface
  • xxtwofaces Avatar
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
  • xxtwoface am 06 Dez 2020 11:44
  • xxtwofaces Avatar
Hallo Logi,

die internationalen Führerscheine haben wir letzte Woche gemacht. Das sollte nicht das Problem sein.
Ich habe hier im Forum noch diese Route gefunden:

Dateianhang:

Dateiname: Alternative.pdf
Dateigröße:17 KB

Ist diese über die D3707 eher durchzuführen in der Regenzeit oder ist dieses Gebiet generell zu meiden?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2020 14:48 #600618
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9551
  • Dank erhalten: 7251
  • Logi am 06 Dez 2020 14:15
  • Logis Avatar
xxtwoface schrieb:
Ist diese über die D3707 eher durchzuführen in der Regenzeit oder ist dieses Gebiet generell zu meiden?

Ich kann Dir weder zu noch abraten, da ich Deine finanzielle Situation nicht kenne. Ich weiß nicht, ob Du in der Lage bist für Schäden am Fahrzeug, eventuelle Bergungskosten etc., aufzukommen. Das kann ich nicht beurteilen.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah