THEMA: Super spontane Hilfe benötigt
05 Nov 2020 18:39 #598026
  • lunchen
  • lunchens Avatar
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 4
  • lunchen am 05 Nov 2020 18:39
  • lunchens Avatar
Hallo zusammen :-)

Da das mein erster Beitrag ist Kurz zu mir: Ich heiße Sarah, bin 28 Jahre alt und begeistert USA individualreisende... normalerweise. Dieses Jahr ging es ja leider nicht. Ich interessiere mich weniger für Städte, sondern eher für Natur und wandern, gerne auch mal 20km und mehr. Hitze mag ich am liebsten :-)

Jetzt habe ich vom 14-21.11 Kreta gebucht aus Mangel an Alternativen. Jetzt wurde heute in Griechenland lockdown bis Ende des Monats angekündigt, der 3. abgesagte Urlaub dieses Jahr. Jetzt suche ich spontan Alternativen und habe einfach mal geschaut wo man diesen Monat hin darf. Ergebnis: Namibia. Super, wollte ich eh immer mal hin. Aber eine Woche?! Ich weiß, lohnt sich wohl nicht so, aber inzwischen nehme ich auch einen so langen Flug gerne in Kauf um endlich mal was anderes zu sehen. Aus USA Foren kenne ich es schon... für Routenhilfe wird erwartet das man sich selbst schon mit seinen Wünschen beschäftigt hat... dafür reicht die Zeit aber kaum noch. Bei euch im Forum gehen die Ersttäter-Empfehlungs-Routen ab 2 Wochen los... was ist mit einer? Wer hilft mir? :silly: Danke schon mal im Voraus!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Nov 2020 18:50 #598028
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9551
  • Dank erhalten: 7251
  • Logi am 05 Nov 2020 18:50
  • Logis Avatar
Hallo Lunchen,

hier ist genau der Thread, der für Dich 1:1 zutreffend ist: Spontan eine Woche Namibia

namibia-forum.ch/for...e-woche-namibia.html

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lunchen
05 Nov 2020 19:38 #598034
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25792
  • Dank erhalten: 21406
  • travelNAMIBIA am 05 Nov 2020 19:38
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Lunchen,

eine Woche, na gut....

Tag 1 Ankommen, Mietwagen nehmen, irgendwo bei Windhoek Richtung Ziel vom nächsten Tag nächtigen
Tag 2-3 Damaraland
Tag 4-6 Etosha Nationalpark
Tag 7 ab nach Hause

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, lunchen
05 Nov 2020 20:42 #598040
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 204
  • earlybird71 am 05 Nov 2020 20:42
  • earlybird71s Avatar
Hallo Sarah,
Herzlich Willkommen!
Mir bist du aus dem Amerika Forum bestens bekannt und deine Berichte lese ich regelmäßig mit.
Namibia ist, wie ich finde, eine tolle Alternative zu USA Reisen, wenn auch, trotz teilweise ähnlicher Landschaft, völlig anders, was ja gut ist ;)... So ist zumindest mein Eindruck nach mehreren USA Reisen und bisher einer Namibia Reise.
Auch ich plane gerade eine Kurzreise nach Namibia, nachdem meine beiden geplanten USA Reisen aus bekannten Gründen ausfallen mussten... (ev für Ende Dezember...)
Ich kann dir leider keine große Hilfe für deine Routenplanung sein, werde das aber hier ganz uneigennützig mitverfolgen und hoffe, du findest eine gute Lösung.
LG
Tanja
Namibia April 2021...!?
Letzte Änderung: 05 Nov 2020 20:44 von earlybird71.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lunchen
06 Nov 2020 00:01 #598052
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1118
  • Dank erhalten: 2059
  • aos am 06 Nov 2020 00:01
  • aoss Avatar
Hallo Lunchen,

für detaillierte (Routen)vorschläge wäre noch wichtig zu wissen:
Möchtest du "nur" wandern oder auch Tiere beobachten (das zu Verbinden wird bei einer Woche schwierig. Zwischen Namib-Naukluft und Etosha NP liegen ca. 700 km )?
Suchst du nach festen Unterkünften oder möchtest du zelten?
Was für ein Fahrzeug möchtest du mieten ? (2x4, 4x4 (mit Dachzelt?))

Viele Grüße
Axel

PS: War dieses Jahr im Oktober auf Kreta und würde es nicht als Notnagel "abstempeln" wollen. Der Südwesten der USA ist ein anderes Kaliber, aber mir hat es trotzdem gut gefallen (Kourtaliatiko, Preveli, Aradena, Psiloritis, Imbros) und würde da wieder hinfliegen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lunchen
06 Nov 2020 09:27 #598066
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6267
  • Dank erhalten: 3233
  • chrigu am 06 Nov 2020 09:27
  • chrigus Avatar
Hallo Lunchen

Ja, Du kannst eine Woche Namibia machen. Ich würde mich auf den Norden einschiessen. D.h. nach der Fahrzeugübernahme ein Stück Richtung Norden aus Windhoek raus fahren (Z.B. Düsternbrook) und erst mal eine Nacht bleiben. Am nächsten Tag bis zur Ghaub Gästefarm in der Nähe von Grootfontein (2 Nächte). Da kannst Du viel wandern, ein Nashorn Trekking mitmachen und Namibia richtig geniessen. Anschliessend fährst Du in die Etosha z.B. King Nehale, Namutoni und Okaukuejo. Ein Tag vor dem Rückflug fährst Du von der Etosha nach Windhoek. Am nächsten Morgen mit dem Flieger zurück nach Deutschland.
So hast Du etwas wandern und viele Tiere in der Etosha.

Evtl. findest Du auch bei unserer Keep up, Namibia Tour noch den einen oder anderen Input.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 06 Nov 2020 09:28 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lunchen