THEMA: Das neue Reisen... Spontane Kurzurlaube?!
30 Okt 2020 15:02 #597598
  • Guido
  • Guidos Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 356
  • Guido am 30 Okt 2020 15:02
  • Guidos Avatar
Hi Tanja,

die Einfahrt zu Ozongwindi liegt an der D2110, ca. 17,5km nach dem Abzweig der C36 auf die D2110.

Und so würde ich auch fahren - von Mushara auf die B1 bis Otjiwarongo, dann auf die C33 Richtung Omaruru (ist ja auch Teerpad), danach auf die C36 Richtung Wilhelmstal, das sind nochmal 35km Gravel bis zur Abfahrt auf die D2110. Rechne mal mit 4,5 - 5 Stunden.

Das Tor wird per Funk bedient, Du musst also klingeln und warten und kannst nicht einfach so reinfahren, dann noch ein paar km auf dem Farmpad.

Die Lodge ist super, ich war schon zweimal dort, sehr schöne, alleinstehende, riesige Chalets, tolles Essen etc.
Kann ich Dir nur empfehlen.

Grüße,
Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: earlybird71
30 Okt 2020 16:25 #597606
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 410
  • Otjikoko am 30 Okt 2020 16:25
  • Otjikokos Avatar
Hallo Tanja,

warum fragst du ob Camp Elephant (= Erindi) offen hat?

Ich dachte du möchtest nicht jetzt sondern irgendwann in nicht all zu naher Zukunft reisen ??? ("Wenn es nicht mehr so heiß ist..." Das dauert ja noch relativ lange...).

Deshalb spielt es doch keine Rolle ob das Camp Elephant jetzt offen hat? Oder habe ich da was falsch verstanden?

In jedem Fall hat auch das Erindi Camp Elephant zumindest aktuell - genau wie Old Trader's Lodge - bis auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Siehe erindi.com/covid-19/ (das bezieht sich auf das GESAMTE Erindi , d.h. auf beide Lodges dort.

Auf den öffentlichen Straßen (also auf den nummerierten D-Straßen) , die durch Erindi gehen, darf man fahren.

Mit der im Reservat gültigen Geschwindigkeitsbegrenzung und ohne das man aus dem Fahrzeug aussteigen darf.

Die NICHT-öffentlichen self drive Strecken benötigt man ein von Erindi ausgestelltes Permit und man darf diese aktuell NICHT fahren, da Erindi und auch dessen self drive sections bzw. deren Betrieb ja momentan geschlossen sind. Da patrollieren auch Ranger, die das Gebiet überwachen.

Info: erindi.com/activities/self-drive-routes/

Man kann zwar evtl. Großwild oder Raubtiere auf den öffentlichen Straßen dort sehen, aber rechne nicht damit, wenn du durchfahren solltest... Wenn das der Grund ist warum ihr da durchfahren wollt, könntet ihr euch das sparen. Es ist zwar möglich aber eben nicht sehr wahrscheinlich. ES sei denn es liegt eh auf eurer Route.

Unterkünfte ganz in der Nähe von Erindi sind "Ovita Wildlife" und unsere "Otjikoko Game Ranch" , welche direkt an den Norden und Nord-Osten von Erindi angrenzt und über 2 sehr große Seen, über eine Zitrus-Plantage, über einen Bestand von über 160 Giraffen und einen sehr schönen Canyon mit Buschmann-Felsgravuren verfügt.

Ansonsten gibt es auch Mount Etjo Safari Lodge , Otjiwa Lodge (Rhinos!!!) , Aloe Grove Safari Lodge , , Frans Indongo Lodge, Okonjima (The place to be for cat lovers! Das Plains Camp ist nicht so teuer!), Outeniqua Guestfarm, etc. ... mehr oder weniger "zwischen" Mushara und Okahandja.

Elefanten könnte man auch auf Okambara Elephant Lodge (östlich vom Flughafen Windhoek) sehen.

LG,
Otji
Letzte Änderung: 30 Okt 2020 16:28 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71
30 Okt 2020 16:46 #597608
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 816
  • Dank erhalten: 204
  • earlybird71 am 30 Okt 2020 16:46
  • earlybird71s Avatar
Vielen Dank Peter und Guido für die detaillierte Wegbeschreibung! So klappt es doch mit der Planung! :cheer:

@otjikoko
Es steht noch gar kein Termin fest! Es könnte also auch zb im Dezember sein, falls ich noch ein paar freie Tage zusammen kratzen kann, das wäre mir am liebsten, dann müsste ich nicht mehr so lange warten ;)
Ist aber eher unwahrscheinlich...
Über die öffentliche Straße von Erindi bin ich 2019 gefahren und fand es sehr schön. Ein riesen Elefantenbulle kam uns mitten auf der Pad entgegen... Das war schon noch mal ein schönes und beeindruckendes Erlebnis zum Abschluss, daher frage ich.
Auch dir Danke für die vielen guten Unterkunftstipps!

Liebe Grüße
Tanja
Namibia April 2021...!?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.