THEMA: 3. Versuch Namibia - Ersttätertour April 2021
10 Okt 2020 17:45 #596376
  • aug
  • augs Avatar
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 11
  • aug am 10 Okt 2020 17:45
  • augs Avatar
Hallo Anni,
auf Farm Heimat haben wir erst im Februar gecampt.
Platz ist direkt neben am Farmhaus.
Gruß
Gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Okt 2020 22:31 #596379
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Beiträge: 416
  • Dank erhalten: 214
  • HeiVi am 10 Okt 2020 22:31
  • HeiVis Avatar
Hallo Anni,

wir sind zwar Camper, verbringen aber unsere erste Nacht (und meistens auch die zweite) prinzipiell in Windhoek.
Grund: Wenn mit dem Auto noch was ist, kannst Du immer noch den Vermieter kontaktieren. Dann erstmal in Ruhe im Superspar einkaufen, alles gemütlich verstauen, nochmal in Ruhe in einem gemütlichen Bett schlafen, und am nächsten Tag früh los und alles passt. Und wenn uns in der Nacht noch was eingefallen ist, können wir das immer noch in Ruhe erledigen.
Wenn Du ein ganzes Stück außerhalb Windhoek bist, wird das alles beliebig schwierig.
Elisenheim: Da haben wir ein sehr ambivalentes Verhältnis. Wir würden da nicht mehr campen.
Okonjima: Dito. Ich kenne Okonjima mit seiner ursprünglichen Idee - mittlerweile ist es meiner Meinung nach extrem überteuert, die Garantie für Großkatzen hast Du trotzdem nicht (oder nur für einen sehr hohen Preis), und ich kann mich mit der Idee hinter Okonjima mittlerweile überhaupt nicht mehr anfreunden oder identifizieren. Dann lieber Etosha und eine Nachtfahrt mitmachen, da hast Du zu 95% Großkatzen-Sichtung.
Herzliche Grüße,
HeiVi

www.einjahrafrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Anni89
13 Okt 2020 13:51 #596487
  • Anni89
  • Anni89s Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 3
  • Anni89 am 13 Okt 2020 13:51
  • Anni89s Avatar
Also aufgrund eurer Antworten werden wir die erste Nacht in einem Gästehaus direkt in Windhoek verbringen. Vermutlich wird's das Olive Grove Guesthouse. So können wir in Ruhe alles checken und falls wir beim ersten Einkauf doch was vergessen haben, einfach nochmal los ziehen :)

Farm Heimat sieht auch total toll aus. Die werde ich mir für unsere zweite Reise dann merken. Da sind wir dann hoffentlich erfahrener und vergessen nichts mehr :D :D

@HeiVi über Okonjima haben wir auch lange nachgedacht... Manche sind begeistert davon. Andere gar nicht. Wir werden uns einfach selbst ein Bild machen. Und die Nachtfahrt machen wir einfach zusätzlich ;)

Ich bin bereits voller Vorfreude und hoffe sehr, dass es im April endlich klappt!
Letzte Änderung: 13 Okt 2020 13:53 von Anni89.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Okt 2020 14:28 #596489
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9569
  • Dank erhalten: 7265
  • Logi am 13 Okt 2020 14:28
  • Logis Avatar
Anni89 schrieb:
Vermutlich wird's das Olive Grove Guesthouse. So können wir in Ruhe alles checken und falls wir beim ersten Einkauf doch was vergessen haben, einfach nochmal los ziehen :)

Hallo Anni,

ich gebe zu bedenken: wenn Ihr Euer Auto an der Unterkunft reisefertig machen wollt, sollte ausreichend Platz dafür vorhanden sein.
Also, genügend Parkfläche um Euren ganzen Kram drumherum auszubreiten. Desweiteren benötigt Ihr einen Kühlschrank im Zimmer (möglichst mit Gefrierfunktion) um die Lebensmittel vorzukühlen oder gar etwas einzufrieren.

Wenig praktikabel haben sich bei uns dazu Unterkünfte herausgeschält, die in Windhoek in "leichter Hanglage" liegen. Das ist einfach murks!

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606, Anni89
13 Okt 2020 14:41 #596492
  • Flipper
  • Flippers Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 31
  • Flipper am 13 Okt 2020 14:41
  • Flippers Avatar
Hallo Anni

alles in allem ein rund Sache, ich kenn den PP beim Olive Grove und wenn da (hoffentlich im April 2021) viel los ist, wird es sehr eng. Etwas preisgünstiger, aber trotzdem nett finde ich den Vondelhof und der PP ist grösser.

In Okuakuejo würde ich mir überlegen anstelle zu campen ein Waterhole Chalet zu buchen, da wir hier die Campsite nicht so toll finden, da meistens voll und eng.

Wenn ihr bei Madisa noch eine Alternative sucht. Die Campsite beim Mowani Camp ist super und auf der anderen Seite des Grootberg ist noch die Hoodia Campsite sehr schön und gut gelegen auf dem Weg in den Ethosa.

Das wären meine Ergänzungen, ansonsten viel Spass und hoffentlich klappt es im April wir haben nämlich auch auf Ende April umgebucht ;-)

Gruss Flipper
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Anni89
13 Okt 2020 15:52 #596497
  • Anni89
  • Anni89s Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 3
  • Anni89 am 13 Okt 2020 13:51
  • Anni89s Avatar
Danke für die Hinweise! Daran, dass es zu wenig Platz geben könnte, um alles reisefertig zu machen hatte ich gar nicht gedacht... An Hanglage genauso wenig wie an den Kühlschrank... Gut, dass ich euch habe! :blush: ich werde mir direkt mal den Vondelhof anschauen.

Ich habe noch eine Frage zu Aus. ("Aus" ist übrigens ein schlechter Ortsname, wenn man die Suchfunktion bemühen möchte ... :pinch: )
Zu den Wildpferden möchte ich auf jeden Fall, aber was würdet ihr bei einem Aufenthalt dort noch machen? Kolmannskuppe besuchen? Lüderitz? Wandern? oder was ganz anderes? Warscheinlich habe ich einen ganz falschen Eindruck, aber ich stelle mir gerade vor, dass man zwei Stunden für die Pferde braucht und sich dann den restlichen Tag langweilt :ohmy: :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.