THEMA: Namibia die Erste - bitte um eure Meinung
11 Jan 2021 11:26 #603388
  • chrischris
  • chrischriss Avatar
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 41
  • chrischris am 11 Jan 2021 11:26
  • chrischriss Avatar
Aurora74 schrieb:
Hallo Christian!

Habt Ihr Erindi schon gebucht und Antwort erhalten?
Gruß!

Ulrich
Hallo Ulrich,
ja, Erindi ist fix gebucht, abgesehen davon, dass es erst wirklich fix ist, wenn der volle Betrag 30 Tage vorher bezahlt wurde.

Viele Grüße,
Christian
Letzte Änderung: 11 Jan 2021 11:35 von chrischris.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Jan 2021 13:17 #603404
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 11 Jan 2021 13:17
  • Sasas Avatar
Hallo Christian,
Tag 11 ist ein strammes Programm. Alle 3 Sehenswürdikkeiten, kann man meiner Meinung nach nicht an einem Tag schaffen, wenn man sich alles in Ruhe anschauen will. Die Orgelpfeifen würde ich lassen, das lohnt nicht wirklich.
Tweifelfontein mit dem Living Museum der Damara, ist alleine ein Tagesausflug, finde ich. Der versteinierte Wald dauer auch 3 Stunden. Und du hast ja noch Fahrzeiten dazischen. So nah liegt das alles nicht beieinander.
Aber an sonsten klongt das nach einer runden Tour.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, chrischris
11 Jan 2021 18:01 #603448
  • chrischris
  • chrischriss Avatar
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 41
  • chrischris am 11 Jan 2021 11:26
  • chrischriss Avatar
Sasa schrieb:
Hallo Christian,
Tag 11 ist ein strammes Programm. Alle 3 Sehenswürdikkeiten, kann man meiner Meinung nach nicht an einem Tag schaffen, wenn man sich alles in Ruhe anschauen will. Die Orgelpfeifen würde ich lassen, das lohnt nicht wirklich.
Tweifelfontein mit dem Living Museum der Damara, ist alleine ein Tagesausflug, finde ich. Der versteinierte Wald dauer auch 3 Stunden. Und du hast ja noch Fahrzeiten dazischen. So nah liegt das alles nicht beieinander.
Aber an sonsten klongt das nach einer runden Tour.

Viele Grüße
Sasa
Hallo Sasa,
danke für die Rückmeldung.
Die Tour am Tag 11 "Twyfeltontein, Burnt Mountain and Organ Pipes Excursion" ist eine geführte Tour vom Camp Kipwe, die ca. 2 Stunden dauern soll. Genauere Details zu dieser Tour kenne ich nicht, aber wir werden an diesem Tag nichts selbst fahren müssen, sodass wir entspannt genießen können, was uns geboten wird. :)

Viele Grüße,
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2021 19:10 #603459
  • olibr
  • olibrs Avatar
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 68
  • olibr am 11 Jan 2021 19:10
  • olibrs Avatar
Twyfeltontein, Burnt Mountain und die Organ Pipes sind doch locker an einem halben Tag zu schaffen. Ist doch alles in der Nähe.
Ich fand die Orgelpfeifen schon sehr interessant.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrischris
11 Jan 2021 19:33 #603465
  • Superfanti
  • Superfantis Avatar
  • Beiträge: 380
  • Dank erhalten: 910
  • Superfanti am 11 Jan 2021 19:33
  • Superfantis Avatar
Hallo Christian,

mir gefällt eure Tour ganz gut;-). Wenn ihr von eurer Ersttätertour zurückfliegt, fliegen wir gerade zu unserer verschobenen Zweittätertour los- wir winken uns wohl aus dem Flieger zu;-),

Anbei meine Anmerkungen:
Wir waren auch in der Bagatelle, aber mir war das Ganze zu rummelig- aber da scheiden sich die Geister. Aber auf dem Campingplatz ist es vielleicht anders.

Tag 7:
Wir sind ab Sossusvlei über die Pässe gefahren (Näheres steht im Reisebericht) und empfanden die Strecke trötz Reifenpanne landschaftlich sehr sehr schön.
Die Strecke verläuft prinzipiell eh auf schlechteren Strassen und man braucht eh länger.

Tag 8:
Ich bin kein Quad Fan- aber gerade bei der Living Desert Tour bekommt man erklärt, wie empfindlich und fragil die Wüstev or allem für die Tiere ist und uns wurde auf der Tour- den Tieren zuliebe, von einer Quad Tour dringendst abgeraten. Macht doch stattdessen an diesem Tag nachmittags den Ausflug zu den Flamingos oder eine Stadtführung.

Tag 9:
Die Spitzkoppe ist soooo schön….Vielleicht wäre ja auch ein Abstecher zur Ameib Ranch mit den Felsformationen schön.

Tag 10 und Tag 11 Camp Kipwe (AI)
Wir fanden Twyfeltontein, Burnt Mountain and Organ Pipes Excursion im Vergleich echt eher langweilig- einmal gesehen genügt- ob mans gesehen haben muss… Naja…

Tag 12:-15
Olifantsrus Camp (Dachzelt)- das wird bestimmt nett, war ein superschönes Wasserloch. Darum beneide ich dich, aber wir campen nicht.
Persönlich finde ich, dass es gerade beim ersten Mal sehr spannend ist, abends am Wasserloch zu sitzen. Beim zweiten Mal kann man sich dann entscheiden, ob es einem so gut gefallen hat, oder ob man vor dem Park übernachtet.

Viel Spass und viel Vorfreude, Silke
Mein Ersttäter- Reisebericht Namibia 2018:: www.namibia-forum.ch...rsttaeter-runde.html
Seychellen: Inselhopping im tropischen Paradies: namibia-forum.ch/for...ischen-paradies.html

in Planung: Namibia 2021- Sossusvlei-Erongo-Etosha-Caprivi-Vic Falls (verschoben von 2020)

Ein kleiner Auszug bereister Reiseziele:
Liparische Inseln - Madeira - Azoren - Schottland - Island - Neuseeland -Australien- Singapur - Namibia -Gambia - La Réunion- Mauritius - Seychellen -
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Beatnick, Rockshandy, chrischris
11 Jan 2021 19:44 #603467
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 204
  • Rockshandy am 11 Jan 2021 19:44
  • Rockshandys Avatar
Superfanti schrieb:

Tag 8:
Ich bin kein Quad Fan- aber gerade bei der Living Desert Tour bekommt man erklärt, wie empfindlich und fragil die Wüstev or allem für die Tiere ist und uns wurde auf der Tour- den Tieren zuliebe, von einer Quad Tour dringendst abgeraten. Macht doch stattdessen an diesem Tag nachmittags den Ausflug zu den Flamingos oder eine Stadtführung.

Der Empfehlung würde ich mich gern anschließen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Malbec, Beatnick, Superfanti, chrischris