THEMA: Zweite Namibia-Tour
11 Feb 2020 10:14 #579787
  • arne.t
  • arne.ts Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • arne.t am 11 Feb 2020 10:14
  • arne.ts Avatar
Hallo!

Meine Frau und ich wurden im letzten Jahr im Mai total mit dem Namibia-Virus angesteckt.
Unsere Tour ging ca. 17 Tage von Windhouk - Sossusvlei - Walvis Bay/Swakopmund - Damaraland - Etosha - Erindi - Windhouk

Für das kommende Jahr möchten wir unbedingt wieder nach Namibia, voraussichtlich (arbeitsbedingt) im April, und nun schon frühzeitig mit der Planung beginnen.
Nachdem wir ja nun das "zentrale" Namibia kennengelernt haben zieht es uns für die kommende Reise in andere Gebiete. Und damit kommen wir auch schon zum "Problem": Wir wissen leider nicht wie wir die Gebiete die wir besuchen wollen miteinander verbinden könnten und hoffen hier auf eure Hilfe!

---

Wir würden gerne besuchen:
  • - Kalahari (+)
  • - Waterberg (+)
  • - Fish River Canyon
  • - Etosha (dort hatten wir so tolle Tiererlebnisse) (+)
  • - Caprivi (+)

Wir sind absolute Tierfans (und ich leidenschaftlicher Hobbiefotograf) und somit soll der Hauptfokus auch auf tierreichen Gebieten liegen.
Die Routenpunkte möchten wir auch nicht total übereilt abreißen, sondern gerne mind. 2 Nächte an einem Ort bleiben (außer auf einer reinen Fahrstrecke zur reinen Übernachtung).
Bei dieser Reise möchten wir auch ein wenig auf den Preis schauen - Unterkünfte sollten zwar schon Lodges etc. sein (also kein Dachzelt) - ein Stück der Route z.B. durch Botswana fällt aber eher raus.

Vielleicht gibt es ja hier Ideen zu ein paar tollen Routen oder noch ein paar Tipps :)
Letzte Änderung: 11 Feb 2020 10:16 von arne.t. Begründung: Da hatte ich wohl noch was vergessen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2020 10:24 #579790
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1517
  • Dank erhalten: 1972
  • Lotusblume am 11 Feb 2020 10:24
  • Lotusblumes Avatar
Hallo Arne,
Reiseberichte lesen hilft dir weiter (z.B. meinen ;) von 2018).
Viel Spaß bei der ausreichenden Lektüre, die dieses Forum bietet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Feb 2020 10:32 #579791
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26213
  • Dank erhalten: 22162
  • travelNAMIBIA am 11 Feb 2020 10:32
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Arne,

wie lange habt ihr denn im April Zeit? Wieder ca. 17 Tage?
Waterberg, Etosha und Zipfel lassen sich doch prima unterbringen.

(da es Euch Tiere angetan haben...)
Windhoek (1 Nacht)
Etosha (5 Nächte)
Westzipfel (2)
Zentralzipfel (3)
Ostzipfel (2)
Rückweg (1)
Waterberg (2)
bei Windhoek (1)

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Oktober 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (in 99,99% wird nur die "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Feb 2020 20:54 #579859
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1263
  • Dank erhalten: 2811
  • binca75 am 11 Feb 2020 20:54
  • binca75s Avatar
Ich würde es so machen wie Christian! :cheer:

2017 hatten wir 4 Wochen Zeit, haben aber auch einige Umwege gemacht... :whistle:

Gruß
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2020 23:23 #579873
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1309
  • Dank erhalten: 1380
  • Gabi-Muc am 11 Feb 2020 23:23
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

alle Wunschziele werdet Ihr nicht unterbringen. Entweder macht Ihr die Nordtour mit Caprivi wie von Christian beschrieben oder Ihr machte eine Südtour mit Kalahari und FishRiver. WEnn Ihr in den Süden fahrt und Tiere sehen wollt, dann müsstet Ihr in den KTP. Dies könnte dann wie folgt aussehen:

1 ÜN Windhuk
2 ÜN Kalahari
5 ÜN KTP
2 ÜN Fishriver
2 ÜN Aus
2 ÜN D707
2 ÜN Sossusvlei
1 ÜN Windhuk

LG

Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.