THEMA: 1. Namibia-Rundfahrt (3 Wochen)
11 Feb 2020 00:20 #579767
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 11 Feb 2020 00:20
  • Sasas Avatar
Hallo Wisco,
Wir sind von Aus über die D707 direkt nach Sessriem
Das geht prima, war nur zu schade für die D707. Einfach durchfahren ist nicht wirklich das, was man sich erhofft. Mit Übernachtung ist das dann erst Recht zu schaffen.
Warum nehmt ihr nicht statt Palmwag Hobatere? Tolle Lodge, gutes Essen super Nightdrive mit Martin. Dann nach Olifantrust oder Okaukuejo und Halali.
Am Waterberg könnt ihr doch auch eine Nacht campen.
Die Plateaulodge ist wegen der Aussicht ein Traum, statt dann im Tal in die Lodge zu gehen, könnt ihr auch daneben campen.
Einige Deiner Stops findest du in meinem Reisebericht von unserer ersten Rundreise wieder. Wenn du magst, dann schau da Mal rein.
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Letzte Änderung: 12 Feb 2020 13:24 von Sasa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2020 09:33 #579783
  • wisco
  • wiscos Avatar
  • Beiträge: 15
  • wisco am 11 Feb 2020 09:33
  • wiscos Avatar
Sasa schrieb:
Hallo Wisco,
Wir sind von Aus ü er die D707 direkt nach Sessriem
Das geht prima, war nur zu schade für die D707. Einfach durchfahren ist nicht wirklich das, was man sich erhofft. Mit Übernachtung ist das dann erst Recht zu schaffen.
Warum nehmt ihr nicht statt Palmwag Hobatere? Tolle Lodge, gutes Essen super Nichtdrive mit Martin. Dann nach Olifantrudt oder Okaukuejo und Halali.
Am Waterberg könnt ihr doch auch eine Nacht campen.
Die Plateaulodge ist wegen der Aussicht ein Traum, statt dann im Tal in die Lodge zu gehen, könnt ihr auch daneben campen.
Einige Deiner Drops findest du in meinem Reisebericht von unserer ersten Rundreise wieder. Wenn du magst, dann schau da Mal rein.
Viele Grüße
Sasa

Hi Sasa,

danke für den Input. Wir machen jetzt jeweils 1 Ü an der D707 (Kanaan) und 1 Ü im Mount Durban Campsite nördlich von Helmeringhausen. Von da geht es dann weiter zum Sesriem Campsite.

Bzgl. Palmwag: Ich arbeite zwar im Marketing und doch lasse ich mich von schönen Bildern/Bewertungen sehr beeinflussen. Das Hoada Campsite sieht einfach sehr charmant aus und wird durchgehend gut bewertet. P/L scheint zu stimmen. Lodges wollen wir aus Budgetgründen möglichst vermeiden. Nur ganz am Ende (Waterberg) geht die Überlegung aus zweierlei Gründen dahin: 1. wollen wir nochmal richtiges Urlaubsfeeling haben (richtiges Bett, nicht selbst kochen, Pool usw.)
2. wurde uns empfohlen die letzte Nacht vor Rückgabe des Wagens nicht zu campen, da man dann bereits am Vortag die ganzen Campingsachen in Ruhe sortieren/saubermachen/ordnen kann. Dadurch wäre der letzte Tag deutlich entspannter.

LG
Scott
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Feb 2020 13:13 #579944
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 11 Feb 2020 00:20
  • Sasas Avatar
Hallo Scott,
Pool habt ihr auch an den Campsides am Waterberg und der Umzug klingt auch nicht sehr entspannend, aber das Argument ist schon nachvollziehbar.
Weiterhin schönes Planen.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Feb 2020 13:22 #579948
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9880
  • Dank erhalten: 7472
  • Logi am 12 Feb 2020 13:22
  • Logis Avatar
wisco schrieb:
wegen Verfügbarkeit - leider gibt es in beiden keine Möglichkeit mehr 2 Nächte zu buchen...deshalb die Idee zu wechseln. Würdest du davon abraten?

Verstehe!
In so einem Fall lassen wir uns immer auf eine/die Warteliste setzen, um sofort nachrücken zu können. Absagen kommen doch häufiger vor, als man glaubt.

Dann würde ich es erst einmal so buchen, wie gehabt - mit der Vorgabe auf die Warteliste zu kommen. Wenn möglich natürlich die Waterberg Plateau Lodge, wegen der spektakulären Aussicht.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sasa