THEMA: Namibia? Und im März?
26 Jan 2020 20:25 #578595
  • Heyde
  • Heydes Avatar
  • Beiträge: 155
  • Dank erhalten: 551
  • Heyde am 26 Jan 2020 20:25
  • Heydes Avatar
Hallo Mikkao,
buche dir relativ schnell einen Flug und ein Auto.
Denke laut deinen Aussagen wird es auf einen Camper 4x4 hinauslaufen.
Dann hast du noch ein paar Wochen Zeit eine grobe Tour zu planen.
So habe ich es auch schon für Februar und März gemacht. Auch ca. 6-8 Wochen vorher.
Grob heißt, Camp für erste Nacht und eventuell für die letzte Nacht buchen.
Route grob planen, dass ihr euch nicht übernehmt mit der Fahrerei.
Ich habe nie vorgebucht für die Route im März, hatte allerdings mal ein paar Tage im Vorraus auf Farmen/ Campsides angerufen und gefragt wie die Lage so ist. Also Telefonkarte in Nam besorgen.... ;)
Habe auch mal kurzfristig meine Route dann geändert.
Denke also kein großes Problem, aber Namibia ist groß und die Strecken zum Teil sehr weit und lang, je nach Weg, Lage und Road. Also versucht nicht alles auf einmal zu machen. Aber ansonsten...
der Weg ist das Ziel.
Grüße
Oliver
der Weg ist das Ziel.....
2000 Namibia (Anfängerroute ohne Forum) namibia-forum.ch/for...se-2000.html?start=0 // 2015 Solotour (abseits der Änfängertour)- www.namibia-forum.ch...uestung-und-ich.html // 2017 Solotour ( der Süden, Kalahari und KTP)- www.namibia-forum.ch...ch.html?limitstart=0
www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html // 2019 Solotour Damaraland und Kaokoveld www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mikkao
26 Jan 2020 21:09 #578602
  • Mikkao
  • Mikkaos Avatar
  • Beiträge: 12
  • Mikkao am 26 Jan 2020 21:09
  • Mikkaos Avatar
Hallo ihr alle,
vielen Dank für die guten Hinweise!
Bin erstaunt, dass ich es euch schwermachen soll. Ich finde, es hat sich doch schon viel geklärt und dafür bin ich euch dankbar.
Oliver sagt auch, März geht, also ist eine große Frage schonmal beantwortet. In Bezug auf die Route gibt es ja konkrete Vorschläge und ich habe schon ein Minimalprogramm. Gerade das Ziel, mich nicht zu übernehmen, strebe ich ja an; alles kann sein, nichts muss.
Eva hat die letzte Lücke ja auch geschlossen ("Campingplätze kosten in Namibia übrigens so zwischen 5 - 35 € pro Nacht und Person"). Auf der Strecke campen ist nicht angesagt - abgehakt!
iOverlander gibt es auch für Android - installiert! Ich habe seit längerer Zeit Locus Map Pro, das ich sehr schätze. Hier im Forum berichtet jemand von guten Erfahrungen. Ich werde mir die Namibia-Karte auch herunterladen.
Eine Webseite, die ich sehr hilfreich finde, ist EdelTrips. Ich habe schon mitbekommen, dass es hier in punkto Campervermietung sehr verschiedene Meinungen gibt (Britz!); bei AfriCamper habe ich mich einfach jemand von hier angeschlossen, der mir Erfahrung zu haben schien. Jetzt berichtet EdelTrips über Savanna Car Hire. Was mich irritiert: Der Toyota Hilux Double Cab 4x4, den sie den Bilder nach genommen haben, kostet mit 45 € etwa die Hälfte von dem, was die anderen nehmen. Ich habe die bereits angeschrieben und nach einem Angebot gefragt. Ich meine, die Edeltripper haben ja konkrete Erfahrung mit Firma und Auto, aber 50%, wie kann das sein?
Flug habe ich herausgesucht, Gabelflug hin Windhuk, zurück Nairobi vom 3. - 27 März 2020. Aber ich muss erstmal Klarheit haben, dass das mit dem Wagen klappt, bevor ich mich festlege.

Mikkao
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2020 21:18 #578604
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10118
  • Dank erhalten: 7575
  • Logi am 26 Jan 2020 21:18
  • Logis Avatar
Hallo Mikkao;

hier noch die Thomas-Richter-Liste für die Campingplätze: www.thomasrichter.de...g-liste-download.htm

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mikkao
26 Jan 2020 21:38 #578608
  • Mikkao
  • Mikkaos Avatar
  • Beiträge: 12
  • Mikkao am 26 Jan 2020 21:09
  • Mikkaos Avatar
Toller Link! Vielen Dank.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2020 08:30 #578631
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26399
  • Dank erhalten: 22389
  • travelNAMIBIA am 27 Jan 2020 08:30
  • travelNAMIBIAs Avatar
Der Toyota Hilux Double Cab 4x4, den sie den Bilder nach genommen haben, kostet mit 45 € etwa die Hälfte von dem, was die anderen nehmen.
Unter anderem Baujahr 2013 dürfte ein wesentlicher Unterschied zu den anderen Angeboten sein.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2020 16:01 #578680
  • Mikkao
  • Mikkaos Avatar
  • Beiträge: 12
  • Mikkao am 26 Jan 2020 21:09
  • Mikkaos Avatar
Guter Hinweis! Die haben mir sofort ein Angebot geschickt, sogar auf Deutsch. Soweite ich das verstehe, geht das günstige Angebot ab Bj. 2015 los.

Mikkao
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.