THEMA: Kgalagadi Transfrontier Park
15 Jan 2020 08:54 #577365
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6332
  • Dank erhalten: 3296
  • chrigu am 15 Jan 2020 08:54
  • chrigus Avatar
Hallo Yvonne

Ist Kapstadt als Start als Start der Reise fest oder seid Ihr in der Planung noch variabel?

Ich habe mehrfach Touren von Windhoek aus gemacht die für Euch passen können. Kurz als Route war das:
Windhoek
Sossusvlei
Tiras Region (Namtib oder Koiimasis)
Lüderitz
Fish River Canyon
Keetmanshoop
KTP
Mariental (Bagatelle oder Anib)
Windhoek

Das kannst Du auf 14 Tage oder wenn Ihr die Flüge noch etwas anders plant vielleicht auf 15 oder 16 Tage verteil planen. Es gibt eine schöne, runde Reise bei der die eine oder andere längere Fahrstrecke dabei ist. Ich habe das jeweils überwiegend als Camping Tour gemacht. Du kannst es aber als Kombi oder auch als reine Lodge Tour angehen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Skandi77
15 Jan 2020 09:11 #577367
  • Skandi77
  • Skandi77s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Skandi77 am 15 Jan 2020 09:11
  • Skandi77s Avatar
Hallo Chrigu,

da wir erst im Februar 2021 fliegen werden, sind wir noch relativ offen :) . Nur zeitlich sind wir tatsächlich wenig flexibel, da die Winterferien nur 2 Wochen dauern. Und Kinder aus der Schule nehmen ist eine Option, haben wir allerdings die letzten Jahren tatsächlich schon oft strapaziert. Geht leider nicht jedes Jahr :blink: . Ich bin ein Winter-Reißaus-Nehmer … fliege also lieber im Winter in die Sonne als in unserem Sommer in die Ferne....

Die Route klingt gut, nur hätte ich Bedenken, dass wir bei diesen Strecken tatsächlich nur im Auto sitzen. Wir waren letztes Jahr in Costa-Rica auf Rundreise und tatsächlich nur selten länger als einen Tag in einer Unterkunft. Dies würde ich diesmal gern anders planen, und lieber etwas mehr Zeit an einen Ort verbringen. Mir ist klar, dass wir Namibia nicht in 14 Tagen bereisen können, ich komme aber gern ein zweites oder drittes Mal :)
Wie viele Tage würdest Du denn für die einzelnen Stationen einplanen?

Hab ganz vielen lieben Dank

Yvonne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 09:32 #577369
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2373
  • Dank erhalten: 1256
  • Jambotessy am 15 Jan 2020 09:32
  • Jambotessys Avatar
Hallo nochmals,

wenn ihr auch mal 2 Tage an einem Ort bleiben wollt, dann ist selbst Chrigus Vorschlag zu umfangreich.
Meiner wäre. Um alles optimal zu nutzen, müsstet ihr freitags losfliegen und samstags zurück. Sollte Lufthansa/Eurowings noch so fliegen, wie zurzeit ginge aus sonntags zurück, da sie morgens früh losfliegen.
Ankunft Ü Windhoek (1)
Kalahari Anib Lodge (Mariental) (2)
Fish River Canon (2)
Keetmannshoop/Köcherbäume (1)
KTP (5-6)
Bagatelle/Mariental (2)
Windhoek (1)

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 17 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika mit dem Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
15 Jan 2020 09:39 #577371
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6332
  • Dank erhalten: 3296
  • chrigu am 15 Jan 2020 08:54
  • chrigus Avatar
Hallo Yvonne

In Namibia könnt Ihr auch in 14 Tagen eine gute Tour machen. Allerdings könnt Ihr nicht so viel Zeit an den jeweiligen Orten verbringen. Das Problem ist etwas, dass Du den KTP und Kolmanskuppe vorgegeben hast. Das ist halt releativ weit auseinander. Bei 14 Tagen würde ich vermutlich Kolmanskuppe und den Fish River Canyon streichen. Dann habt Ihr recht viel Zeit im KTP.
Wenn beide Ziele drin sein sollen, dann geht das auch. Es ist aber deutlich mehr Fahrerei und schlussendlich fehlt die Zeit im KTP. Da kommt Ihr dann auf etwa drei Tage.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 15 Jan 2020 09:40 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jan 2020 12:39 #577384
  • Inka
  • Inkas Avatar
  • Beiträge: 264
  • Dank erhalten: 130
  • Inka am 15 Jan 2020 12:39
  • Inkas Avatar
Hallo Yvonne,
bei 14 Tagen würde ich direkt von Windhoek starten. Ab Kapstadt habt ihr viel zu viel Fahrerei, dies würde ich nur empfehlen, wenn wesentlich mehr an Zeit zur Verfügung stehen würde, bzw. weil Du ja gerne Kolmanskop und Garub (Wildpferde) sehen möchtest.
Wenn Ihr Freitags abends fliegen könntet, wäre Samstag Ankunft.
Nur mal als Anregung.
1 Nacht Windhoek
2 Nächte Sesriem z. B. DESSERT CAMP, über C 26 Gamsberg Pass( 2. Tag Besichtigung
Sossusvlei)
1 Nacht Namtib Desert Lodge an der D 707
2 Nächte Lüteritz hier kommt Ihr automatisch an Garub vorbei, am 2. Tag Besuch Kolmanskop
1 Nacht Keetmannshoop
4 Nächte KTP (oder 5 Nächte, dann geht nur 1 Nacht in der Kalahari)
2 Nächte z.B. Kalahari Anib Lodge, die bieten als Übernachtung Zelte an, die preiswerter sind.
1 Nacht vor Abflug wieder Windhoeck
Dies natürlich nur als Vorschlag.
Wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Vorfreude beim planen.

Gruß Hilde
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest. Tu sie jetzt.
Paulo Coelho
Unsere Fern-Reisen im Laufe der Zeit
Thailand von Nord nach Süd, Bali, Philppinen, Malaysia, Singapur, Mexico, USA-Florida, Indien, 4x Namibia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Skandi77
15 Jan 2020 13:47 #577392
  • Skandi77
  • Skandi77s Avatar
  • Beiträge: 5
  • Skandi77 am 15 Jan 2020 09:11
  • Skandi77s Avatar
Ihr seid super :)
So viele Anregungen. Ich habe jetzt Kapstadt gestrichen und werde mich auf Namibia beschränken. Die Tourenvorschläge finde ich prima und kommen mir sehr gelegen. Ich werde jetzt mal schauen, wie lange die Fahrwege sind - und auch wie "langweilig" die Fahrten für Kinder sein können und mir in Ruhe meine Route zusammen basteln. Ich habe ja noch etwas Zeit und die Planung ist ja schon die halbe Vorfreude auf die eigentliche Reise :)

Herzliche Grüße an euch alle

Yvonne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.