THEMA: Permits in Namibia
17 Jan 2021 20:23 #604134
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26394
  • Dank erhalten: 22383
  • travelNAMIBIA am 17 Jan 2021 20:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
.....und das Schild "Permit required" steht da immer noch.
Und wie es der Zufall will, habe ich letzte Woche auch nachgeschaut. Steht immer noch :-)

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Jan 2021 13:57 #604196
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2023
  • Dank erhalten: 1673
  • ALM am 18 Jan 2021 13:57
  • ALMs Avatar
Logi schrieb:
travelNAMIBIA schrieb:
Hi zusammen,

ich habe nochmals bei MET und Goanikontes nachgefragt.
MET: Permit wird für die D1991 südlich von Goanikontes benötigt.
Goanikontes: Permit wird für die D1991 generell nicht mehr (seit Mitte 2019) benötigt.


Aus aktuellem Anlass hole ich diesen Thread noch einmal hervor:

wir haben nämlich nachgesehen.....

.....und das Schild "Permit required" steht da immer noch.

Im Ernstfall würde ich mich demnach nicht darauf verlassen, wer was wo gesagt oder gelesen hat.

LG
Logi



Kann denn einer dem Naiven die Plausibilität eines benötigten Permits für die Nutzung bestimmter öffentlicher Straßen Namibias vermitteln?

Nur mal so am Rande dumm von mir gefragt...


Alm
Letzte Änderung: 18 Jan 2021 14:11 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jan 2021 15:07 #604207
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26394
  • Dank erhalten: 22383
  • travelNAMIBIA am 17 Jan 2021 20:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
Kann denn einer dem Naiven die Plausibilität eines benötigten Permits für die Nutzung bestimmter öffentlicher Straßen Namibias vermitteln?
Das Permit ist für die Nutzung eines staatlichen Schutzgebietes, nicht für die Straße. Das einige wenige Durchfahrsstraßen durch Schutzgebiete permit-frei sind, ist eine nette Geste des Umweltministeriums.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Jan 2021 15:18 #604209
  • mayer
  • mayers Avatar
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 2
  • mayer am 18 Jan 2021 15:18
  • mayers Avatar
Cristian war schneller !
Die D1991 ist die Verbindung von der C28 zur B2.
Wenn du aber den Welwischa Drive oder dir die Mondlanschaft ansehen möchtest, brauchst du das permit.
Ansonsten macht die Strecke keinen richtigen sinn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jan 2021 15:43 #604211
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2023
  • Dank erhalten: 1673
  • ALM am 18 Jan 2021 13:57
  • ALMs Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Kann denn einer dem Naiven die Plausibilität eines benötigten Permits für die Nutzung bestimmter öffentlicher Straßen Namibias vermitteln?
Das Permit ist für die Nutzung eines staatlichen Schutzgebietes, nicht für die Straße. Das einige wenige Durchfahrsstraßen durch Schutzgebiete permit-frei sind, ist eine nette Geste des Umweltministeriums.

Viele Grüße
Christian


Hallo Christian,

tut mir leid, das leuchtet mir nicht ein.

Was soll ich denn in einem Schutzgebiet außer der öffentlichen Straße nutzen? ??
Da käme für mich i.d.R. doch nur -Vorhandensein vorausgesetzt- ggf. ein öffentliches Scheißhäuserl oder ein Mülleimer in einer Parkbucht in Frage.
Und dafür braucht es ein Permit, für welches dann gezahlt werden soll?
Mehr als obskur...

Für mich wäre Entrance Fee im Sinne von Nationalparkeintritt ein adäquaterer Terminus anstatt Permit.
Um es klar zu stellen... Mir geht es hier in keiner Weise um Euros oder NAD... Es geht mir um den plausibel nachvollziehbaren Sinn eines solchen Permits. Der könnte meines Darfürhaltens ja dadurch gegeben sein, in dem man Personal an den Zugängen eines Schutzgebietes platziert und dieses dann gegen Zahlung einer Gebühr....von mir aus auch Permitcharge genannt....Personen- und Autokontrollen durchführen und bei positivem Ausgang solcher Kontrollen dann entsprechende Persilscheine ausstellen.

Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jan 2021 15:55 #604213
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26394
  • Dank erhalten: 22383
  • travelNAMIBIA am 17 Jan 2021 20:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
Was soll ich denn in einem Schutzgebiet außer der öffentlichen Straße nutzen? ??
Tiere anschauen, Natur erleben... was man eben so in Nationalparks dieser Welt macht.
Für mich wäre Entrance Fee im Sinne von Nationalparkeintritt ein adäquaterer Terminus anstatt Permit.
Die Genehmigung zur Nutzung von Schutzgebieten in Namibia heißt Permit, und das bekommst Du nach Zahlung der Nutzungsgebühr.

Du klingst gerade so, als hast Du vor 2 Minuten das Forum gefunden und warst noch nie im südlichen Afrika... :silly: Du weißt doch auch, dass es am Namib-Naukluft-Park noch nie Eingänge gab, sondern man das Permit in Windhoek, Swakopmund oder Sesriem zentral kauft.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Letzte Änderung: 18 Jan 2021 15:58 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606