THEMA: Permits in Namibia
06 Jan 2020 19:46 #576701
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1110
  • Dank erhalten: 633
  • Elchontherun am 06 Jan 2020 19:46
  • Elchontheruns Avatar
Hallo Yoda911,

ich habe zwei eindeutige Fragen gestellt, die nicht beantwortet werden konnten, da es offensichtlich keine Liste über die permitpflichtigen Straßen gibt. Das ist ja auch nicht so schlimm.
Die zweite Frage war auch unmissverständlich!

Aber das musste ja kommen, das Gemecker über den Fragesteller!! Leider scheint das in diesem Forum jetzt so üblich zu sein?!? Sehr schade! Das Forum hat sich verändert, was längst auch schon andere Fomis mit langjähriger und fundierter Afrikaerfahrung bemerkt haben. Deshalb haben sich viele hier leider schon verabschiedet.

In Zukunft werde ich mich gänzlich zurückhalten und bei den "alten" Fomis per PN nachfragen, wenn ich Informationen benötige. Für mich muss hier niemand mehr "Geduld" aufbringen!

Vielen Dank und Gruß, Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Letzte Änderung: 06 Jan 2020 21:36 von Elchontherun. Begründung: Wort eingesetzt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2020 19:49 #576702
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1086
  • Dank erhalten: 2011
  • aos am 06 Jan 2020 19:49
  • aoss Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hi zusammen,

hier das Feedback vom MET dazu.
"The D1991 is permit-free coming from B2 southwards. Right south of Goanikontes a permit is needed until the turn-off with the Welwitschia Drive (which also requires a permit). From here the D1991 to the C28 is again permit-free. Reason is that through-traffic should be minimized."

Viele Grüße
Christian
Ich nehme mal an, dass das für die umgekehrte Fahrtrichtung gilt (C28 zur B2). Dann bin ich einem Irrtum aufgesessen und muss meine Aussagen/Behauptungen revidieren. Entschuldigung.

Allerdings stimmen die vom MET verteilten Karten dann nicht. Es ergibt eigentlich keinen Sinn, dass nur der ca. 10 km lange Abschnitt der D1991 von der C28 bis zum Abzweig/zur Gabelung des permitpflichtigen Teil des Welwitschia Drive permitfrei ist. Wem nutzt das - aber sei's drum.

Viele Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2020 21:48 #576710
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 1122
  • Yoda911 am 06 Jan 2020 21:48
  • Yoda911s Avatar
Elchontherun schrieb:
Aber das musste ja kommen, das Gemecker über den Fragesteller!! Leider scheint das in diesem Forum jetzt so üblich zu sein?!? Sehr schade! Das Forum hat sich verändert, was längst auch schon andere Fomis mit langjähriger und fundierter Afrikaerfahrung bemerkt haben. Deshalb haben sich viele hier leider schon verabschiedet.
In Zukunft werde ich mich gänzlich zurückhalten und bei den "alten" Fomis per PN nachfragen, wenn ich Informationen benötige. Für mich muss hier niemand mehr "Geduld" aufbringen!

Uiuiui,
warum denn gleich so dünnhäutig und radikal ("gänzlich zurückhalten") in der Reaktion? Zwei Wochen vor Urlaubsbeginn nach einer Liste zu fragen, in der ALLE permitpflichtigen Strecken mit Ausgabestelle aufgeführt sind, ist eindeutig eine ungenaue Frage. Denn mit der richtigen Antwort "Nein" ist Dir doch nicht geholfen.
Darum wäre es sehr hilfreich gewesen, die drei, vier, fünf, etc. Strecken zu benennen, die auf Eurer Route geplant sind um dort konkret antworten zu können. Dann hättest Du zwar nicht die nachgefragte Gesamtliste, aber alles, was Du wirklichen brauchen kannst. Die ganzen Antworten zeigen doch, dass für solche konkreten Fragen nach Einzelrouten tolle Expertise vorhanden ist und Bereitschaft besteht, zu helfen.
Das, was Du als Gemecker bezeichnest, war also eher der Versuch, eine zukünftige Diskussion effizienter zu machen. Stell Dir vor, Du fährst gar nicht nach / durch Goanikontes und hier diskutieren sich wegen Deiner ungenauen Anfrage völlig sinnlos mehrer Fomis die Finger wund.

Christoph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi
06 Jan 2020 21:58 #576712
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8557
  • Dank erhalten: 6577
  • Logi am 06 Jan 2020 21:58
  • Logis Avatar
aos schrieb:
Ich nehme mal an, dass das für die umgekehrte Fahrtrichtung gilt (C28 zur B2). Dann bin ich einem Irrtum aufgesessen und muss meine Aussagen/Behauptungen revidieren. Entschuldigung.

Allerdings stimmen die vom MET verteilten Karten dann nicht. Es ergibt eigentlich keinen Sinn, dass nur der ca. 10 km lange Abschnitt der D1991 von der C28 bis zum Abzweig/zur Gabelung des permitpflichtigen Teil des Welwitschia Drive permitfrei ist. Wem nutzt das - aber sei's drum.

Demnach stimmt dann Tracks4Africa auch nicht.

LG
Logi
Letzte Änderung: 17 Jan 2021 21:03 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2020 14:39 #576744
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1110
  • Dank erhalten: 633
  • Elchontherun am 06 Jan 2020 19:46
  • Elchontheruns Avatar
@Yoda911

Selbst einen Tag vor Urlaubsbeginn kann ich doch hier nach einer Liste fragen?!? Entweder es gibt eine oder es gibt keine; dann genügt ein "NEIN, gibt es nicht" und gut ist!!

Meine zweite Frage hätte auch mit "Ja, Datum ist nötig" oder "Nein, Datum ist nicht nötig" beantwortet werden können. Mehr wollte ich gar nicht wissen.

Wieso muss ich meine Route beschreiben, nur um hier eine Frage stellen zu dürfen?

Nach Goanikontes habe ich nicht gefragt und wenn sich darüber durch meine Fragen hier eine Diskussion ergibt, dann ist das nicht mein Problem! Niemand muss sich also wegen mir 'die Finger wund' schreiben!

Ich plane nicht fünf Wochen Namibia mit dem Bushcamper vom ersten bis zum letzten Tag (das habe ich auch in meiner Fragestellung bereits geschrieben), das wäre - für mich zumindest - total suboptimal!

Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Jan 2020 20:53 #577345
  • alex9999
  • alex9999s Avatar
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 29
  • alex9999 am 14 Jan 2020 20:53
  • alex9999s Avatar
aos schrieb:
travelNAMIBIA schrieb:
Christian

Allerdings stimmen die vom MET verteilten Karten dann nicht. Es ergibt eigentlich keinen Sinn, dass nur der ca. 10 km lange Abschnitt der D1991 von der C28 bis zum Abzweig/zur Gabelung des permitpflichtigen Teil des Welwitschia Drive permitfrei ist. Wem nutzt das - aber sei's drum.

Viele Grüße
Axel

Kontrolliert das ueberhaupt jemand? Ich hatte uns ja ein Permit fuer den Welwitschia Drive besorgt, aber es ist ja nicht gerade so, dass da irgendjemand unterwegs waere und kontrolliert oder ein Posten an einer Zufahrt steht.
Also, wozu dann dieser Permit Quatsch, dass man auch noch umstaendlich (Oeffnungszeiten) besorgen muss und auch mit genauer Datumsvorgabe? Ich meine, ich sehe ja ein, dass die Eintritt nehmen wollen, aber wir waren mehrere Tage in Swakop und wollten eigentlich kurzfristig entscheiden, wann wir unseren Abstecher dahin machen. Geht aber nicht, das Permit ist fuer einen vorher festzulegenden Tag zu erstehen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.