• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Zweitreise mit Epupa falls
27 Nov 2019 22:50 #573917
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 27 Nov 2019 22:50
  • motorradsilkes Avatar
Die Campsite ist ein trostloser Steinplatz, ohne jedes Grün, völlig ungemütlich. Sie befindet sich auf einem vom Lodgegelände abgetrennten Gelände, auf dem sich auch 2 Schulen für Erwachsene befinden.
Letzte Änderung: 27 Nov 2019 22:51 von motorradsilke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trsi
28 Nov 2019 07:21 #573926
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 875
  • trsi am 28 Nov 2019 07:21
  • trsis Avatar
Danke. Das klingt tatsächlich nicht ganz so idyllisch - aber für eine Nacht passts schon. Schöne Plätze werde ich vor- und nachher genügend haben ;)
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 13:22 #573964
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 27 Nov 2019 22:50
  • motorradsilkes Avatar
Klar, es geht eine Nacht. Macht die Homestead Tour, das ist spannend. Und geht ruhig allein ins Village, probiert das Selbstgebraute, das ist total lecker, so ähnlich wie Federweißer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 13:55 #573967
  • reginafrika
  • reginafrikas Avatar
  • Beiträge: 17
  • reginafrika am 28 Nov 2019 13:55
  • reginafrikas Avatar
Gibt es noch andere Meinungen zu unserem geplanten Abschnitt? Ich denke dass wir vor den Epupa falls noch eine Nacht einlegen, es ist doch etwas zu weit denke ich. Ist Opuwo dafür geeignet?

Schönen Tag noch!
Regina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 14:06 #573970
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10419
  • Dank erhalten: 7737
  • Logi am 28 Nov 2019 14:06
  • Logis Avatar
reginafrika schrieb:
Gibt es noch andere Meinungen zu unserem geplanten Abschnitt? Ich denke dass wir vor den Epupa falls noch eine Nacht einlegen, es ist doch etwas zu weit denke ich. Ist Opuwo dafür geeignet?

Die Opuwo Lodge ist absolut geeignet.
Außerdem habt Ihr in Opuwo selbst noch einmal die Gelegenheit Eure Vorräte aufzustocken.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Nov 2019 15:57 #573976
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 27 Nov 2019 22:50
  • motorradsilkes Avatar
Opuwo ist total spannend. Wir waren Freitag Nachmittag da, es war ein Gewusel in der Stadt, so viele verschiedene Bevölkerungsgruppen. Wir konnten total unbehelligt durch die Läden und Straßen gehen und die Leute beobachten. Am nächsten Tag dann das ganze Gegenteil, die Stadt war leer, und wir wurden angebettelt, aber es hielt sich in Grenzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2