THEMA: Namibia 19 Tage im Mai 2020
25 Nov 2019 11:33 #573682
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 289
  • Dank erhalten: 198
  • holgiduke am 25 Nov 2019 11:33
  • holgidukes Avatar
Hallo Logi,

ich glaube, Olaf meint das staatliche NWR Restcamp, würde auch zum durchschnittlichen (oder nach meinen Erfahrungen eher schlechtem) Service passen. ;)

Er hatte ja weiter oben geschrieben, dass Waterberg Wilderness Valley ausgebucht ist, das dürfte sich auf die Valley Lodge im Waterberg Wilderness Reserve beziehen.

Falls ich falsch liege, korrigiert mich bitte.

VG
Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Nov 2019 13:07 #573688
  • Namdu
  • Namdus Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 51
  • Namdu am 25 Nov 2019 13:07
  • Namdus Avatar
holgiduke schrieb:
Hallo Logi,

ich glaube, Olaf meint das staatliche NWR Restcamp, würde auch zum durchschnittlichen (oder nach meinen Erfahrungen eher schlechtem) Service passen. ;)

Er hatte ja weiter oben geschrieben, dass Waterberg Wilderness Valley ausgebucht ist, das dürfte sich auf die Valley Lodge im Waterberg Wilderness Reserve beziehen.

Falls ich falsch liege, korrigiert mich bitte.

VG
Holger

Hallo,
sorry, aber als Newbie verliert man schnell die Übersicht. Es ist natürlich das NWR Restcamp gemeint und nicht die leider zu dieser Zeit ausgebuchte Waterberg Wilderness Valley Unterkunft. Auf der Homepage im NWG Restcamp sehen die Bush Chalet so schlecht nicht aus. Die Lage soll auch gut sein. Aber...
Die Waterberg Guest Fam, die lt. Maps ca. 10 km außerhalb liegt, macht auf dem PC auch keinen schlechten Eindruck, was natürlich auch auf die Frans Indogo Lodge zutrifft, die allerdings weiter entfernt vom Waterberg liegt.
... So nun müssen Sie entscheiden. Vielleicht kommt hier noch kurzfristig ein Feedback zu den 3 Alternativen.
Gruß
Olaf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Nov 2019 13:15 #573689
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9551
  • Dank erhalten: 7251
  • Logi am 25 Nov 2019 13:15
  • Logis Avatar
Hallo Olaf,

alles klar.

Was ist denn mit der Waterberg Wilderness Lodge, die auch zu Wilderness gehört? Die ist doch auch superschön gelegen, ganz hinten im Tal.

Frans Indongo ist toll, aber zu weit weg, wenn Ihr auf dem Waterberg rumkraxeln wollt.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Namdu
25 Nov 2019 14:37 #573698
  • holgiduke
  • holgidukes Avatar
  • Beiträge: 289
  • Dank erhalten: 198
  • holgiduke am 25 Nov 2019 11:33
  • holgidukes Avatar
Hallo Olaf,

oder aber die Wilderness Plateau Lodge? Gehört alles zu Waterberg Wilderness Reserve.

Aber ich denke mal, die beiden Möglichkeiten haben die Damen von Click & Travel bereits geprüft, nachdem die Valley Lodge ausgebucht war.

Falls da wirklich nichts mehr frei ist, würde ich wohl oder übel das NWR Restcamp nehmen. Die Lage ist wirklich sehr schön und wir hatten bei unserem Besuch im Oktober (nur zum Wandern auf den Waterberg, Übernachtung Waterberg Wilderness) den Eindruck, dass sich auch bei den Unterkünften einiges seit unserem letzten Besuch 2015 getan hat.

VG
Holger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Namdu
08 Dez 2019 11:55 #574759
  • Namdu
  • Namdus Avatar
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 51
  • Namdu am 25 Nov 2019 13:07
  • Namdus Avatar
Hallo zusammen,
bei dem derzeitig nasskalten Wetter bereitet es Freude, seinen geplanten Namibia Urlaub in der finalen Routenplanung zu sehen und nun an die Details wie Unternehmungen, Einkaufen, etc. zu feilen. Alle Unterkünfte sind nun gebucht, Wegen der relativen kurzen Zeit bis zum Reisebeginn 1. Mai 2020 konnten nicht alle Wunschübernachtungen gebucht werden, aber mit Hilfe dieses Forums, vorhandenen Reiseführern und mit der beauftragten Agentur hoffe ich, eine gute Wahl getroffen zu haben. Man wird sehen...

30.4. 2020 Nachtflug mit Condor von Frankfurt – Windhuk Ankunft 8:05
1.5.2020 Windhuk - Pension Steiner 1 N
2.5.2020 Fahrzeugübernahme
Kalahari – Anib Lodge (2 N)
Klein Aus Vista Desert Horse Inn (2N)
D 707 - Namtib Desert Lodge (1 N)
Sesriem/Sossusvlei – Desert Quiver Camp (2 N)
Swakopmund - (Mike Guesthouse) (2N)
Erongo – Omandumba Bush Camp – (1 N)
Vingerklip – Ugab Terrace Lodge – (1 N)
Ethosha Safari Camp Camping 2Go Safari Zelt 1 N
Ethosha - Halali Bush Chalet 1 N
Ethosha – Fort Namutoni Camp – (1 N)
Waterberg – NWR Restcamp (2 N)
Elegant Farmstaed (1N)
19.5.2020 Fahrzeugrückgabe bis 16.3o Uhr African Tracks 4x4 hire
19.5.2020 Rückflug 20.00 mit Condor nach Frankfurt

Es sind wegen der relativ kurzen Reisezeit einige Einzelübernachtungen dabei. Ich habe dabei darauf geachtet, dass an diesen Tagen der Anfahrtsweg kürzer als bei den Doppelübernachtungen ist und man somit spätestens Mittags vor Ort ist um zu relaxen bzw. angebotene Aktivitäten in Anspruch zu nehmen.
Im Gegensatz zu der in 2018 geplanten und kurzfristig abgesagten Kombi Tour Dachzelt/feste Unterkünfte musste ich diesmal aus gesundheitlichen Gründen nur feste Unterkünfte buchen, was auch den Vorteil hat, am Anfang keinen Grosseinkauf vorzunehmen, so dass ich in der Hoffnung, dass die Supermärkte am 1. Mai offen haben, das Wesentliche dort einkaufen kann und am 2. Mai nach Fahrzeugübernahme auf Pad gehen kann und unterwegs in Mariental noch einen Liquer Store aufsuchen werde.
Gruss
OLaf
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 18:02 von Namdu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Dez 2019 12:55 #574767
  • Cananga
  • Canangas Avatar
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 104
  • Cananga am 08 Dez 2019 12:55
  • Canangas Avatar
Hallo Olaf,

eine schöne Tour mit 18 Nächten und diese sind gut aufgeteilt. Wir hatten  auf unseren Namibiareisen auch  oft Einzelübernachtungen, fand ich sehr gut, haben diese Unterkünfte meistens gegen mittag erreicht. Wenn wir überall 2-3 Nächte geblieben wären, hätten wir bei 13 Übernachtungen, mehr Zeit hatten wir bisher nicht, diese Rundreisen so nie machen können.

Bei unserer nächsten Reise 2020 haben wir endlich mal mehr Zeit, haben aber auch bei 24 Nächten 7 Einzelübernachtungen.

Auf Namtib und im Desert Quiver Camp werden wir auch sein. In Klein Aus hätte ich statt Desert Horse Inn das Eagles Nest gebucht, war das nicht mehr frei?

Elegant Farmstaed wird euch gut gefallen, die haben wir im nächsten auch wieder gebucht, der Flughafen ist von da auch gut zu erreichen. Das Essen war sehr gut, am Nachmittag gibt es selbstgebackenen Kuchen. EF liegt sehr ruhig in schöner Umgebung. Ich würde unbedingt die sundownertour machen, man sieht nochmal viele Tiere.

Grüße aus Ostholstein

Frank
3x Südafrika, 5x Namibia, Australien, 5x USA, Canada und in vielen Ländern Europas unterwegs.
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 13:03 von Cananga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Namdu