THEMA: Ersttäter Runde für knapp 3 Wochen
07 Nov 2019 11:46 #572208
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 07 Nov 2019 11:46
  • Logis Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
wo ist denn der gesicherter Parkplatz vom Delight Hotel? :huh:
auf der Rückseite. Einfahrt durch das - auch tagsüber geschlossene - Tor gegenüber vom Bahnhof, Ausfahrt an der Seitenstrasse.

@Daniel: Es ist der Parkplatz für Gäste, nicht für Angestellte.

Da sieht man es wieder: Du kannst alt werden wie `ne Kuh - und lernst immer noch dazu! ;)

Ich nahm irrtürmlich nämlich auch an, dass das der "Lieferanten Eingang" wäre.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Nov 2019 12:53 #572218
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26604
  • Dank erhalten: 22710
  • travelNAMIBIA am 07 Nov 2019 12:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich nahm irrtürmlich nämlich auch an, dass das der "Lieferanten Eingang" wäre.
die Lieferanten fahren dort aber auch rein. Du lagst also nicht komplett daneben ;-)

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Nov 2019 18:24 #572263
  • Daniel87
  • Daniel87s Avatar
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 4
  • Daniel87 am 07 Nov 2019 18:24
  • Daniel87s Avatar
Flash2010 schrieb:
Hallo Daniel,

Wenn ihr euch in Swakop was gönnen wollt, schaut euch mal das Desert Breeze an, außer ihr wollt natürlich eher das Meer-Feeling. Desert Breeze zeigt in die wunderschönen Dünen (und hat auch einen bewachten Parkplatz).

Laura

Hallo Laura,

danke für den Tip, das Meer-Feeling muss nicht unbedingt sein. Das Delight liegt aber schön zentral und man kann dort dann auch gut ohne Auto die Stadt erkunden oder einfach essen gehen. Das Desert Breeze liegt dann doch etwas weit am Rand und man bräuchte das Auto um ins Zentrum zu kommen.

Heyde schrieb:
Alternativ geht auch das San Living Museum im Erongo Gebiet. Von der Spitzkoppe aus ca. 2 Stunden Fahrt. Liegt auch auf eurem Weg nach Etosha. Dort könntet ihr auch im Omandumba Bush Camp übernachten. In unmittelbarer Nähe zum Living Museum und sie haben sehr schöne Camps. Von dort über Omaruru Richtung Etosha ist auch ohne weitere Übernachtung möglich, oder quer hoch zu den Ugab Terrace und dort noch ein Zwischenstopp. Dort auch schöne camps und grandiose Landschaft.
Grüße
Oliver

Ich glaub wir meinen das gleiche Living Museum ;) Das ist ja das in der Nähe von der Ai Aiba Lodge. Ich würde von der Spitzkoppe über das Living Museum aber lieber gleich noch etwas näher in Richtung Etosha übernachten um dann von dort am nächsten Tag dann früher in den Etosha Park starten zu können. Von daher bietet sich die Umgebung von Outjo wahrscheinlich ganz gut an. Alles an einem Tag zu machen und bis zum Etosha Village zu fahren scheint mir etwas zu weit zu sein.
Wieviel Zeit sollte man denn ungefähr für das San Living Museum einplanen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Nov 2019 19:24 #572274
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 07 Nov 2019 11:46
  • Logis Avatar
Daniel87 schrieb:
Wieviel Zeit sollte man denn ungefähr für das San Living Museum einplanen?

Mindestens 1 1/2 Stunden. Das einfache Dorfprogramm dauert so etwa eine Stunde. Dazu kommen noch Anfahrt & Abfahrt von & zu der D2315, Anmeldung & Bezahlung, die San müssen sich bereit machen und natürlich noch am Schluß der "Souvenir-Shop".

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Nov 2019 19:28 #572276
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1073
  • Ernst54 am 07 Nov 2019 19:28
  • Ernst54s Avatar
.... und anschliessend wieder den Blaumann anziehen und auf der Farm weiter arbeiten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Nov 2019 19:44 #572280
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1073
  • Ernst54 am 07 Nov 2019 19:28
  • Ernst54s Avatar
Hi Logi!
Das geht jetzt voll an dich, ohne anderen Reisenden den Spass zu nehmen.
WIr waren heuer im Kaoko (Puros) unterwegs, ausnahmsweise einmal mit Guide (Junger Himba)unterwegs, um Elefanten aufzuspüren. Er fragte uns noch, ob wir ein richtiges Himba Dorf besuchen wollen (kein SHOWDORF). Wir beide, SPUSI und ich haben das abgelehnt, mit der Begründung, auch wir wollen zu Hause nicht, dass irgendwelche Touris durch unseren Garten, Wohnzimmer, Küche etc. durchmarschaschieren und in unsere Teller gucken, was essen wir, wie leben wir, usw..... Er hat sich dann sehr darüber gefreut, dass wir nicht wie die Massen der Touris reagieren. Er hat uns dann noch, nachdem er gemerkt hatte, dass wir das Leben der Namibier respektieren, zur Freitag Abend Runde mit den Ältesten des Dorfes eingeladen. War wunderbar. Kannst du nicht kaufen, buchen, etc.... "That´s real Africa"
:) Ernst
Letzte Änderung: 07 Nov 2019 19:47 von Ernst54. Begründung: Tippfehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77