THEMA: Lüderitz - Spencer bay - Sperrgebiet
01 Nov 2019 19:55 #571766
  • Wernher
  • Wernhers Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 3
  • Wernher am 01 Nov 2019 19:55
  • Wernhers Avatar
Hallo,

wir würden gerne auf unserer Tour von Lüderitz Richtung Norden durch oder entlang der Namib fahren aber auf eigene Faust, ist das noch immer Sperrgebiet? Gibt es überhaupt eine Möglichkeit irgendwo alleine in der Wüste eine Tour zu machen?
Kennt sich da jemand aus, wir sind 09/2020 unterwegs.

für Infos lieben Dank im voraus
BG
Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2019 11:26 #571901
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5320
  • Dank erhalten: 8025
  • Topobär am 04 Nov 2019 11:26
  • Topobärs Avatar
Die Dünen-Namib zwischen Lüderitz und Walvis Bay ist nicht mehr Sperrgebiet, dafür aber Nationalpark. Nur Sossusvlei und Sandwich Harbour dürfen ohne Guide besucht werden.
Letzte Änderung: 04 Nov 2019 11:26 von Topobär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Nov 2019 11:36 #571904
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26662
  • Dank erhalten: 22833
  • travelNAMIBIA am 04 Nov 2019 11:36
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Werner,

warum wollt ihr die Namib alleine besuchen? Geht es Euch um Einsamkeit (die findet ihr zur richtigen zeit am richtigen Ort auch z. B. ums Sossuvlei) oder wollt ihr z. B. Dünenfahren (dann zw. Walvis Bay und Swakopmund).

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2019 22:31 #572619
  • Wernher
  • Wernhers Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 3
  • Wernher am 01 Nov 2019 19:55
  • Wernhers Avatar
Hi,

Einsamkeit nein, wir waren schon sehr viel in der Sahara unterwegs und würden dann natürlich wenn wir in einem Land mit einer Sandwüste sind auch dort gerne ein paar Tage verbringen. Aber geht ja leider nur mit Guide und Gruppe außer glaube ich von Walvisbay ein Abstecher nach Sandvich Harbour, oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Soussusvlei waren wir schon 2018.
BG
Werner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2019 07:24 #572632
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26662
  • Dank erhalten: 22833
  • travelNAMIBIA am 04 Nov 2019 11:36
  • travelNAMIBIAs Avatar
außer glaube ich von Walvisbay ein Abstecher nach Sandvich Harbour,
aber das auch nicht für mehrere Tage...
Und nein, das was Du suchst gibt es als Alleinfahrer ansonsten nicht zu erleben.

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.