THEMA: Namibia Route & Auto Februar 2020 (Regenzeit)?
24 Okt 2019 20:16 #571190
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1077
  • Dank erhalten: 662
  • Rajang am 24 Okt 2019 20:16
  • Rajangs Avatar
Liebe Fomis,
waren vor 10 Jahren mal im Etosha. Nun machen wir eine Reise im Februar, wo es nach meinen Informationen Regen habe kann. Wieviel wissen die Götter. Wir übernachten nur in Lodges.

Vorgesehene Route mit den wahrscheinlichsten Strassen:

WDH - Sossusvlei (B1 + C24) oder (C26 + D1275)
Sossusvlei - Spitzkoppe (via Walvis Bay) (M35 + B2)
Spitzkoppe - Twyfelfontein (D3716 + D2319 + D2612)
Twyfeldontein - Etosha (Dolomite) (M126 + C43 + C40 + M76)
Etosha via Onjala nach WDH (B1 + M57 + D2166 + M53)

Fragen:

Was spricht grundsätzlich gegen die gewählten Routen?

Falls ziemlich Regen fällt, wo kann es Probleme geben auf dieser Strecke? Andere Route?

Auto Fragen:

Wir werden einen SUV fahren. Sollte der für diese Jahreszeit (Februar) und der vorgesehenen Routen 4x4 sein?

Falls Allrad stehen primär X-Trail, Fortuner oder Everest im Fokus. Sind die ebenbürtig?

Normaler Diesel (Benzin) Tank sollte genügen, gerechnet mit einer Strecke von ca. 500 km pro Füllung. Oder schätze ich die verfügbaren Tankstellen falsch ein?

Bin sehr froh für Erfahrungswerte und Hinweise!
Vielen Dank im voraus

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.