THEMA: Bitte um Routencheck (2,5 Wochen, Mitte Oktober)
08 Sep 2019 22:51 #567105
  • Lalom
  • Laloms Avatar
  • Beiträge: 4
  • Lalom am 08 Sep 2019 22:51
  • Laloms Avatar
Logi schrieb:
Kurze Zwischenfrage: wie sieht es bei Euch so zum Thema Jagd aus? ;) Kein Problem damit oder eher "lieber nicht"?

Ähhhmmm... differenzierte Meinung, aber eher nicht. Warum fragst du?

Viele Grüße
Lalom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Sep 2019 23:07 #567108
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11304
  • Dank erhalten: 8255
  • Logi am 08 Sep 2019 23:07
  • Logis Avatar
Lalom schrieb:
Logi schrieb:
Kurze Zwischenfrage: wie sieht es bei Euch so zum Thema Jagd aus? ;) Kein Problem damit oder eher "lieber nicht"?

Ähhhmmm... differenzierte Meinung, aber eher nicht. Warum fragst du?

Weil Du so dringend nach Düsternbrook möchtest.... ;)

LG
Logi
Letzte Änderung: 08 Sep 2019 23:10 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Sep 2019 10:58 #567129
  • Phil0811
  • Phil0811s Avatar
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 84
  • Phil0811 am 09 Sep 2019 10:58
  • Phil0811s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Okonjima finde ich das Gesamtkonzept bedenklich, aber wer es mag ist dort gut aufgehoben.
Viele Grüße aus WIndhoek
Christian

Darf ich neugierig fragen wieso, Christian?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Sep 2019 11:05 #567131
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27446
  • Dank erhalten: 24315
  • travelNAMIBIA am 09 Sep 2019 11:05
  • travelNAMIBIAs Avatar
OFF TOPIC
Darf ich neugierig fragen wieso, Christian?
meine Meinung zu Okonjima ist hier im Forum schon mehrfach zu lesen... :-) Weiteres Beispiel: Zuletzt, so wurde es mir von Farmern berichtet (ich kann das aber nicht verifizieren), dass AfriCat (Okonjima) 400 Geparde, die Farmer gefangen und eben nicht getötet haben, genommen hat. 150 wurden wieder ausgesetzt. Abgesehen davon, dass keiner weiß wo (welcher Farmer würde die freiwillig nehmen?) fragt man sich, wo die anderen 250 geblieben sind. Böse Zungen behaupten, dass sie an Jagdfarmen verkauft wurden...

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.6.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <5 Jahre brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Letzte Änderung: 09 Sep 2019 11:08 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71, Phil0811
09 Sep 2019 17:32 #567174
  • offbeat
  • offbeats Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 327
  • offbeat am 09 Sep 2019 17:32
  • offbeats Avatar
Hallo Lalom,

ich persönlich fand die Kombi aus Spitzkoppe + Omandumba super und würde es wieder so machen!

Wenn man vormittags aus Swakopmund losfährt, ist man mittags bei der Spitzkoppe und hat noch genug Zeit für die Tour zum Bushman's Paradise etc. Spitzkoppe hat mich landschaftlich extrem begeistert, aber allzu viel kann man eben doch nicht unternehmen (es war bei uns, im November, viel zu heiß um lange in der Gegend rumzulaufen, zumal man bei der Tour mit dem Guide auch einmal alle Richtungen mit dem Auto gesehen hat).

In Omandumba ist es ebenfalls sehr schön, wild und einsam, man kann einen kleinen Spaziergang machen und es ist wirklich nicht weit von der Spitzkoppe, sodass man nicht allzu sehr das Gefühl hat, viel unterwegs zu sein.

LG Offbeat
Südmarokko März 2012 | Südafrika & Swasiland September 2014 | Namibia & Botswana November 2018
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lalom
11 Sep 2019 12:01 #567322
  • alexander.h
  • alexander.hs Avatar
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
  • alexander.h am 11 Sep 2019 12:01
  • alexander.hs Avatar
Hallo,

habe mich zwar noch nicht vorgestellt,
da ich aber in 2 Wochen mit meinem Sohn nach Namibia fahre
stelle trotzdem einfach eine Frage.

Gelten die Bedenken auch für Düsternbrook.
Wollte dort für die erste Nacht hin fahren, weil es nicht so weit von Windhuk ist.

Habe nach Jagdfarmen gegoogelt und folgende Seite gefunden www.natron.net/jagd.htm
Dort ist Düstenbrook nicht aufgeführt.

Wie bekomme ich raus welches Konzept eine Farm hat?

Schönen Gruß
Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.