THEMA: Einkaufen und Veterinärzäune
03 Sep 2019 10:36 #566513
  • Phil0811
  • Phil0811s Avatar
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 84
  • Phil0811 am 03 Sep 2019 10:36
  • Phil0811s Avatar
Hallo in die Runde,

bei uns gehts nun in bälde - am 26. September auch endlich los und dieses Forum hat mich seit letzten Dezember in der Planung begleitet und mir wahnsinnig geholfen. Eigentlich ist nur noch eine Frage offen - für die ich offenbar einfach zu blöd bin. Die Infos sind da, allein ich verstehe sie nicht abschließend. Also verzeiht mir diese Frage, die in sehr ähnlicher Form bereits gestellt wurde. Ich muss es aber offenbar ganz konkret erklärt bekommen.

Kurz gesagt: Es geht mit um Einkäufe und Veterinärzäune. Ich würde gern mal meine Route und Einkaufstopps posten und wäre dankbar, wenn mir einfach jemand sagen würde an welcher Stelle ich dann kein Frischfleisch (und weitere Waren?) bei mir führen darf.

28.09
Ankunft in Windhoek, Weiterfahrt bis Erindi Einkauf Windhoek, Frischfleisch aus der Fleischerei vorbestellt

29.09
Erindi

30.09
Erindi, Weiterfahrt zur Spitzkoppe

01.10
Spitzkoppe, Weiterfahrt über Outjo zum Okaukuejo Camp In Outjo Vorräte ergänzen, vergessenes nachkaufen

02.10
Okaukuejo bis Halali

03.10
Von Halali bis Onguma Bush Camp Wenn ich das richtig sehe durchqueren wir hier den Vet-Zaun. Genau wie am Folgetag um wieder in den Park und abenbds wieder zurück zu kommen. Müssen wir dann hier bereits unsere Fleischreserven aufgebraucht haben?

04.10
Onguma Bush Camp

05.10
Onguma Bush Camp bis Mobola Lodge Campsite Einkaufsmöglichkeit in Rundu

06.10
Mobola Lodge Campsite

07.10
Mobola Lodge Campsite bis Mavunje Camp

08.10
Mavunje Camp

09.10
Mavunje Camp bis Senyati Safari Camp Grenzübertritt - ich nehme an, da darf kein Frischfleisch mit. Einkaufsmöglichkeit in Kasane

10.10
Senyati Safari Camp

11.10
Senyati Safari Camp bis Savuti Campsite

12.10
Savuti Campsite

13.10
Savuti Camp bis Xakanaxa

14.10
Xakanaxa

15.10
Xakanaxa bis South Gate

16.10
South Gate bis Thakadu Bush Camp Einkaufsmöglichkeit in Maun. Hier Brauchen wir nicht viel, ab Okambara haben wir DBB

17.10
Thakadu Bush Camp bis Okambara Elephant Lodge

18.10
Okambara Elephant Lodge bis Trans Kalahari Inn

19.10
Abflug

Sind meine fett-markierten Gedanken da korrekt? Oder täusche ich mich irgendwo? Herzlichen Dank für die geduldige Hilfe und einen schönen Tag!
Letzte Änderung: 03 Sep 2019 10:37 von Phil0811.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Sep 2019 11:00 #566516
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11284
  • Dank erhalten: 8248
  • Logi am 03 Sep 2019 11:00
  • Logis Avatar
Phil0811 schrieb:
03.10
Von Halali bis Onguma Bush Camp Wenn ich das richtig sehe durchqueren wir hier den Vet-Zaun. Genau wie am Folgetag um wieder in den Park und abenbds wieder zurück zu kommen. Müssen wir dann hier bereits unsere Fleischreserven aufgebraucht haben?

JA!!!!


Achtung!
Im Caprivi ist die Maul-und Klauenseuche ausgebrochen! Es muss mit mobilen Kontrollen gerechnet werden. namibia-forum.ch/for...usbruch-sambesi.html

Über die Grenze nach Botswana darfst du so gut wie nichts an frischen Lebensmitteln mit rüber nehmen. Das gilt auch für Holz - nicht aber für Holzkohle!

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Reisehummel, Phil0811
03 Sep 2019 12:14 #566529
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3371
  • Dank erhalten: 4826
  • freshy am 03 Sep 2019 12:14
  • freshys Avatar
Phil schrieb:
03.10
Von Halali bis Onguma Bush Camp Wenn ich das richtig sehe durchqueren wir hier den Vet-Zaun. Genau wie am Folgetag um wieder in den Park und abenbds wieder zurück zu kommen. Müssen wir dann hier bereits unsere Fleischreserven aufgebraucht haben?

Am Gate wird sorgfältig kontrolliert. Wir haben auf dem P davor unsere Eier gekocht (naja, nicht alle ;) ) und Steaks angebraten.

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi