THEMA: Tipps für Selbstfahrer
02 Sep 2019 18:55 #566455
  • fh86
  • fh86s Avatar
  • Beiträge: 3
  • fh86 am 02 Sep 2019 18:55
  • fh86s Avatar
Hallo liebe Forum-Mitglieder

Ich bin aufgrund meiner Internet-Recherche auf das nachfolgende Forum gestossen und hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten.

Mein Mann und verreisen im Dezember 2019 für 4 Wochen nach Südafrika & Namibia, wir haben beide Länder schon einmal besucht. Unsere Route führt uns von Kapstadt bis hoch in den Norden von Namibia (Kapstadt - Clanwilliam - Springbok - Fish River Canyon - Klein Aus - Sesriem - Windhoek - Etosha - Erindi - Windhoek). Wir reisen alleine als Selbstfahrer, also ohne Gruppe. Ich gehe davon aus, dass

Im Rahmen unserer ersten Rundreise durch Namibia haben wir bemerkt, dass die Netzabdeckung nicht immer vorhanden ist. Brauchen wir eurer Meinung auf dieser Strecke ein Satellitentelefon oder ist dies übertrieben? Möchten ungerne im Falle einer Panne oder ähnliches ohne Hilfe dastehen. Ab Klein Aus bis Sesriem wagen wir uns ein zweites Mal auf die D707, dort haben wir keine vollständige Netzabdeckung - aber die Umgebung ist einfach traumhaft. Sonst gehe ich davon aus, dass wir uns auf National- resp. Hauptstrassen bewegen.

Zudem habe ich gelesen, dass ein internationaler Führerschein empfohlen wird - meiner Meinung nach ist dies nicht erforderlich, der aktuelle Führerausweis ist ja i.d.R. auf Englisch übersetzt.

Vielen lieben Dank für eure Antworten (und weitere Tipps falls jemand von euch diese Strecke bereits gefahren ist - Unterkünfte und 4x4 Mietwagen haben wir bereits gebucht).

Beste Grüsse
Franziska
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2019 19:11 #566460
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11390
  • Dank erhalten: 8312
  • Logi am 02 Sep 2019 19:11
  • Logis Avatar
fh86 schrieb:
Ab Klein Aus bis Sesriem wagen wir uns ein zweites Mal auf die D707, dort haben wir keine vollständige Netzabdeckung - aber die Umgebung ist einfach traumhaft. Sonst gehe ich davon aus, dass wir uns auf National- resp. Hauptstrassen bewegen.

Hallo Franziska,

zwischen Klein Aus und Sesriem hast Du insgesamt wenig bis gar keine Netzabdeckung. Ein Satelliten-Telefon ist dennoch etwas übertrieben, da auf der Strecke ständig jemand vorbei kommt, der im Notfall helfen könnte.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma
02 Sep 2019 19:13 #566462
  • Biologe
  • Biologes Avatar
  • Mut zur Lücke
  • Beiträge: 1112
  • Dank erhalten: 756
  • Biologe am 02 Sep 2019 19:13
  • Biologes Avatar
Hallo Franziska,

willkommen im Forum,

ein Internationaler Führerschein ist in Namibia Pflicht! Da gibt es nichts zu deuteln!
Ein Satellitentelefon ist auf Eurer Strecke überflüssig. Die Routen sind gut befahren, und im Enrstfall ist Hilfe meist schnell da.

Beste Grüße
Michael
7x Namibia, 2x S-Afrika, ca. 45x Atlantische Inseln (Kapverden > 25x, Kanaren, Madeira, Azoren); 7x W-Afrika (Senegal, Guinea Bissau, Gambia, Sierra Leone), Marokko, Tunesien, Jemen, Madagaskar, USA, Kanada, Costa Rica, ziemlich viel ME & SE rauf und runter und kreuz und quer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: NOGRILA
02 Sep 2019 21:20 #566475
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 209
  • Rockshandy am 02 Sep 2019 21:20
  • Rockshandys Avatar
Hallo Franziska,
der int. Führerschein kann auch schon beim Autovermieter verlangt werden - lies mal in euren Mietbedingungen nach. Ich würde nicht ohne fahren wollen.
Für SA ist es wohl so, das Vodacom der grössere Anbieter mit besserer/schnellerer Verbindung ist, aber MTN die grossflächigere Netzabdeckung bietet. Falls ihr euch also eine SIM-Karte holen wollt, würde ich MTN bevorzugen.
LG Rockshandy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2019 21:47 #566478
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1318
  • Dank erhalten: 2840
  • binca75 am 02 Sep 2019 21:47
  • binca75s Avatar
Hallo Franziska,

letztes Jahr mussten wir mehrfach bei Straßenkontrollen den internationalen Führerschein vorweisen. Ich würde nicht ohne fahren... :whistle:

Gruß
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2019 22:18 #566479
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 1189
  • M@rie am 02 Sep 2019 22:18
  • M@ries Avatar
der IFS ist vorgeschrieben und spätestens im Versicherungsfall kann es sehr teuer werden, wenn er nicht mitgeführt/vorhanden ist
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi