THEMA: Kurzristige Kurzreise ab CPT
28 Aug 2019 20:09 #566051
  • ron74
  • ron74s Avatar
  • Beiträge: 324
  • Dank erhalten: 111
  • ron74 am 28 Aug 2019 20:09
  • ron74s Avatar
Guten Abend,

da wir uns jetzt kurzfristig entschieden haben, für 11Tage von CPT nach NAM zu gehen, will ich hier mal meine Erfahrungen schildern und vielleicht noch ein paar Anregungen bekommen. Folgende Hauptprobleme stellten sich: (1) Sehr kurze Vorlaufzeit. (2) Hauptsaison während der SA Ferien. (3) Wir sind zu dritt mit unserer Tochter, was die Auswahl natürlich einschränkt.

Dennoch geht es ganz gut. Diese Frage taucht ja hier immer wieder auf.

Unser Plan/unsere Buchungen:

22.09. 10 Uhr mit SW direkt nach Walfischbucht ca. 250 EUR pro Nase. Ich habe bewusst nicht WDH genommen, da ich dort selbst schon schlechte Erfahrungen mit der Abfertigungsdauer hatte und hier auch immer viel darüber lese. Ich denke mal, dass man die paar Passagiere in Walfisch zügig abwickeln kann. Ich hoffe es:-)

22.09. 12.00 Uhr - Corolla für 11 Tage am Flughafen für insgesamt 350 EUR

22./23.09. - Hansa Hotel Swakop - das Familienzimmer mit zwei Räumen kostet für zwei Tage insgesamt 5.000 ZAR - absolut schnelle und professionelle Abwicklung per email - auch noch einen etwas günstigeren Preis als bei den Suchmaschinen

24.09. Fahrt nach Otavi/Tsumeb - hier suche ich noch irgendetwas zum Übernachten, damit wir am nächsten Tag relativ schnell im Etosha sind (aber nicht direkt am Eingang)

25.09. nach Einfahrt in Etoscha und ein "paar Runden" um Namutoni Übernachtung in 4-Mann Bungalow in Halali - 4.500 ZAR - "die sind wahnsinnig geworden" - war aber letztlich die einzige freie Möglichkeit überhaupt in Etosha

26.09. Früh Weiterfahrt nach Kamajab (Felsenhaus) - absolut schnelle Abwicklung über Joe per E-Mail - das ganze Haus kosten für uns mit Abendessen und Frühstück ca. 3.500 ZAR - eines meiner Lieblingsplätze - absolut angemessener Preis - hier wäre nur die Frage, ob man in Okakeju rausfährt oder durch das neue Tor im westlichen Teil - machbar sollte beides sein - mach es im Moment überhaupt Sinn in den westlichen Teil zu gehen, da dort ohnehin nach meiner Erinnerung alles sehr trocken war, insbesondere die Strecke bis zur früheren "Sperrzone"?

27.09. Fahrt Richtung Brandberg - ich tendiere zur White Lady Lodge - was gibt es da sonnst noch so irgendwo auf der Strecke nach Swakop?

28.09. Weiterfahrt Swakop - Übernachtung Hansa Hotel

29.09. mittags Frau zum Flughafen in Walfisch für Rückflug - ich bleibe mit der Tochter noch drei Nächte zum Ausspannen - gibt es irgendetwas "farmmßiges" im Swakop-Tal oder Richtung Sossusvlei (nicht ganz nah aber auch nicht zu weit weg), wo man 3 Tage entspannt verbringen kann? - ein Pool wäre schön und wenn es nicht mehr als 3.000 ZAR pro Nacht kostet

02.10. nachmittags Rückflug mit SW nach CPT

Was ich damit sagen will, dass man auch in der Hauptsaison kurzfristig etwas planen kann, wenn man nur einige Kompromisse eingeht. Für Tipps zu den noch offenen Punkten wäre ich dennoch dankbar.

VG

Ron
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2019 20:37 #566055
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11304
  • Dank erhalten: 8255
  • Logi am 28 Aug 2019 20:37
  • Logis Avatar
ron74 schrieb:
27.09. Fahrt Richtung Brandberg - ich tendiere zur White Lady Lodge - was gibt es da sonnst noch so irgendwo auf der Strecke nach Swakop?

Absoluter Geheimtipp www.daurebisib.com/bb-cottage/
Die Bilder werden der Wirklichkeit nicht gerecht!
Super Gastgeber, die die Nutzung des eigenen Pools anbieten. Frühstück gibt´s unten im Cactus Coffee. Dinner im Ort Uis, unter anderem bei einer typischen Ovambo-Mama zu Hause mit den besten Stories aus Uis und Umgebung.


ich bleibe mit der Tochter noch drei Nächte zum Ausspannen - gibt es irgendetwas "farmmßiges" im Swakop-Tal oder Richtung Sossusvlei (nicht ganz nah aber auch nicht zu weit weg), wo man 3 Tage entspannt verbringen kann? - ein Pool wäre schön und wenn es nicht mehr als 3.000 ZAR pro Nacht kostet

www.booking.com/hote...kontes-oasis.de.html Für Kinder super, wegen der vielen Tiere zum streicheln und kuscheln. Die beste Schwarzwälderkirsch-Torte jenseits der Alpen. ;)

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ron74, NOGRILA