THEMA: Ersttäter-Route März/April 2020
19 Aug 2019 16:25 #565166
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 936
  • trsi am 19 Aug 2019 16:25
  • trsis Avatar
Yoda911 schrieb:
30./31.3.20 ÜN Mata Mata Camp Site (bereits gebucht, CampSite)
31.3./01.4.20 ÜN ev. Twee Rivieren Camp oder ?
ich würde auf jeden Fall versuchen bis zum Camp Nossob zu kommen, damit ihr nicht nur im Auob-Tal, sondern auch im Nossob-Tal Zeit habt

Bei nur zwei Nächten würde ich die zweite in Twee Rivieren nehmen. Dann könnt ihr Vormittags das Auob-Tal fahren, nachmittags etwas ins Nossob-Tal und am zweiten Tag anders rum. Bis ganz zum Camp Nossob wäre es mir zu viel Fahrerei bei nur einer Übernachtung.

Das ist aber vielleicht auch der Erfahrung geschuldet, dass wir im letzten Oktober die schönen Sichtungen im Auob-Tal und im unteren Teil des Nossob-Tals hatten. Mir gefiel es da auch landschaftlich besser. Zudem konnte man die Sandwälle noch überblicken, was weiter gegen Nossob hin manchmal fast nicht mehr möglich war und auch das Trockenflussbett weniger einsehbar war. Alles in allem erlebte ich die Umgebung von Nossob als eher enttäuschend. Und Zeit von da noch weiter in den Norden zu fahren, bleibt ja nicht.
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Aug 2019 07:46 #565219
  • Wassermann
  • Wassermanns Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5
  • Wassermann am 20 Aug 2019 07:46
  • Wassermanns Avatar
Lieber Markus,
vielen Dank für deinen Hinweis. Wir hatten auch schon überlegt, ob es besser ist, wenn wir am ersten Tag nicht so weit fahren. Wir würden allerdings gerne wenigstens ein paar Kilometer aus Windhoek Richtung Gochas (Rde Dune Camp) fahren. Gibt es in dieser Richtung eine Camp-Site auf der man schön übernachten kann?
Viele Grüße
Anja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lommi
20 Aug 2019 09:10 #565223
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 937
  • Lommi am 20 Aug 2019 09:10
  • Lommis Avatar
Hallo Anja,

bin eher der Lodgehopper-Typ B) !
Hab´ nicht so den Übeblick über Campsites,aber guckt mal hier:
"THEMA: Broschüre über Campingplätze in Namibia"
<LINK>

Vielleicht findet ihr ja da was!
Lake Oanobo?!?

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018



Letzte Änderung: 20 Aug 2019 09:18 von Lommi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Aug 2019 09:27 #565224
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 789
  • Dank erhalten: 1335
  • Yoda911 am 20 Aug 2019 09:27
  • Yoda911s Avatar
Lommi schrieb:
Hallo Christoph,
600 - 700 km! Am Stück :woohoo: ! Wie soll das denn gehen?
Da würde ich auf jeden fall ne Zwischenübernachtung einbauen!
Gruß
Markus
Hallo Markus,
verstehe Deinen Einwand nicht. Wassermann plant doch zwischen dem KTP und Sesriem noch mehrere Tage mit diversen Zwischenzielen. Das ist doch nicht als eine Tagesstrecke gedacht! Ich habe nur nicht jede einzelne Etappe kommentiert.
Christoph
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Aug 2019 09:32 #565226
  • Wassermann
  • Wassermanns Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5
  • Wassermann am 20 Aug 2019 07:46
  • Wassermanns Avatar
Hallo Markus,
vielen Dank für deinen Hinweis. Die Broschüre habe ich schon, aber leider habe ich noch nicht so was Richtiges gefunden ... :(
Lake Oanobo soll am Wochenende ja ziemlich voll und vielleicht auch unruhig sein.

Viele Grüße
Anja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Aug 2019 09:53 #565228
  • Wassermann
  • Wassermanns Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5
  • Wassermann am 20 Aug 2019 07:46
  • Wassermanns Avatar
Hallo Yoda 911,
das ist nett, dass du mir den Hinweis mit dem Fahren in den Tälern gibst. Wir planen drei Nächte im KTP und die vierte Nacht könnten wir in der Kalahari Game Lodge außerhalb machen.
Dann könnten wir den ersten Tag vom Kalahari Tented Camp Richtung Nossob fahren und abends zurück ins Mata Mata Camp. Am nächsten Tag dann Richtung Twee Riveren Camp, dort übernachten und am 01.04. zurück.
Ist zwar nicht so ganz optimal, aber anders konnte ich es nicht mehr bei SAN Parks buchen.

29./30.3.20 ÜN Kalahari Tented Camp (bereits gebucht, Family Desert Tent)
30./31.3.20 ÜN Mata Mata Camp Site (bereits gebucht, CampSite)
31.3./01.4.20 ÜN ev. Twee Rivieren Camp
01./2.04.20 Kalahari Game Lodge

Viele Grüße Anja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.