• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Botswana - Chobe NP
07 Jul 2019 12:01 #561057
  • Btown
  • Btowns Avatar
  • Beiträge: 14
  • Btown am 07 Jul 2019 12:01
  • Btowns Avatar
Hallo hier meine Frage von gestern nochmal verkürzt: Als 4x4-Selbstfahrer haben wir im September die Möglichkeit nach Savuti campsite im Chobe NP auch eine Nacht im Linyanti campsite zu verbringen. Ist der "Abstecher" zum Linyanti campsite empfehlenswert oder keine Bereicherung für die Tour?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jul 2019 12:20 #561060
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 247
  • Andre008 am 07 Jul 2019 12:20
  • Andre008s Avatar
Ich würde Linyanti einbauen, ist sehr schön am Wasser gelegen und hat nur 4 Stellplätze...

BG
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Btown
07 Jul 2019 12:54 #561069
  • Btown
  • Btowns Avatar
  • Beiträge: 14
  • Btown am 07 Jul 2019 12:01
  • Btowns Avatar
Dankeschön! Und, wenn du schon dort warst, wie würdest du dann weiterfahren, wenn du du Richtung Caprivistreifen wölltest?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jul 2019 13:09 #561071
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 247
  • Andre008 am 07 Jul 2019 12:20
  • Andre008s Avatar
Richtung Kasane fahren und in Ngoma ist der Grenzübergang nach Namibia...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
07 Jul 2019 22:45 #561146
  • Reisemaus
  • Reisemauss Avatar
  • Beiträge: 642
  • Dank erhalten: 321
  • Reisemaus am 07 Jul 2019 22:45
  • Reisemauss Avatar
Linyanti würde ich mitnehmen. Die Anfahrt ist sehr spannend und eine Nacht reicht, da man nicht viel Gamedrives dort machen kann. Nach Kasane würde ich dann aber durch den Park/Waterfront fahren.
Gruß
Doro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Sep 2019 13:34 #567037
  • Btown
  • Btowns Avatar
  • Beiträge: 14
  • Btown am 07 Jul 2019 12:01
  • Btowns Avatar
Eine Woche vor unserem Reisestart nochmal ne Frage dazu: Wir starten vollgetankt in Maun Richtung Norden: Also Moremi mit Übernachtung in third bridge dann mit einem Tag Pffer zum Chobe mit Übernachtung in Savuti und Linyati. Schafft man das locker mit vollgetanktem Doppeltank im Toyota Hillux mit Dachzelt (+ 10 l Reservekanister)???
Die nächste Tankstelle wäre dann ja wohl erst in Kasane...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2