THEMA: Rundreise-Planung, Selbstfahrer im September 2019
18 Jul 2019 09:55 #562164
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 789
  • Dank erhalten: 1335
  • Yoda911 am 18 Jul 2019 09:55
  • Yoda911s Avatar
Wüstenelefanten oder Nashörner auf unsere Wunschliste setzen :-)
Wo wäre das sinnvoll möglich?
Die größte Chance auf die sog. Wüstenelefanten habt Ihr bei Eurer Route im Gebiet von Twyfelfontein. Die gleichnamige Lodge, aber auch alle anderen Unterkünfte in der Gegend (z.B. Mowani Mountain, Camp Kipwe oder Aabadi Camp) bieten Touren an.

Marketingtechnisch hieß die Tour bei Mowani im Jahr 2017 "desert drive" statt "elephant drive" wie wohl einige Jahre vorher. Die in der Gegend wandernden zwei Elefantengruppen wurden damals mit einer Chance von 80% gefunden. Das heißt aber auch, das es an 20% der Tage KEINE Elefanten zu sehen gab (weil sie zum Tourzeitpunkt z.B. gerade im unwegsam Bergland unterwegs waren). Da hatten dann wohl Gäste, die einen "elephant drive" gebucht hatten, ihr Geld zurückhaben wollen.

Die Chance auf Rhinos ist auf Eurer Strecke wohl im Etosha am größten (Divundu u. Kasane kann ich nicht einschätzen). Auch da natürlich nicht mit 100%iger Sicherheit.

Christoph
Letzte Änderung: 18 Jul 2019 09:58 von Yoda911.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Benni28876
21 Jul 2019 23:36 #562453
  • Benni28876
  • Benni28876s Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Benni28876 am 21 Jul 2019 23:36
  • Benni28876s Avatar
Danke für die Antworten! :-)
Mittlerweile sind wir mit der Planung schon deutlich weiter gekommen und uns fehlt nur noch ein Stopp... Nämlich für eine Nacht auf dem Weg von Divundu nach Kasane, wo wir jeweils 2 Nächte verbringen.

Könnt ihr uns eine Empfehlung für eine schöne Campsite auf dem Weg geben?
Gibt es die Möglichkeit, den Horseshoe am Ankunftstag selbst zu besuchen und am nächsten Tag an der Sundowner-Bootstour in Kasane teilzunehmen?

Vielen Dank!!! :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jul 2019 08:53 #562467
  • Gromi
  • Gromis Avatar
  • Was es alles gibt, was ich nicht brauche!
  • Beiträge: 1285
  • Dank erhalten: 2233
  • Gromi am 22 Jul 2019 08:53
  • Gromis Avatar
Auf der Namushasha River Lodge CS1 hat es uns sehr gut gefallen, super Lage direkt am Fluss mit Hippobesuchen :woohoo: die Bungalows sahen auch gut aus. Wir hatten einen Game Drive am Nachmittag zum Horseshoe gebucht. Dauerte 3,5 Std. mit Imbiss am Horseshoe, sahen viele Tiere aber leider keine Elis :( ( Ist da aber eher eine Ausnahme)
Wenn ihr am Ankunftstag vor 15.00 dort seid, wäre das gut machbar
meint die Gromi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Benni28876
22 Jul 2019 09:28 #562472
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 717
  • MichaelAC am 22 Jul 2019 09:28
  • MichaelACs Avatar
Hi Benni,
und von Namushasha schafft man es in ca. 4 std bis Kasane - alle Sundowner-Tour auf dem Chobe klappt.
Viele Grüße, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Benni28876
22 Jul 2019 10:17 #562477
  • Benni28876
  • Benni28876s Avatar
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 1
  • Benni28876 am 21 Jul 2019 23:36
  • Benni28876s Avatar
Hallo Gromi und Michael,

danke für den Tipp! Ist das denn nicht die "falsche" Seite vom Horseshoe? Ich meine dazu etwas gelesen zu haben, dass es auf der westlichen Seite des Flusses besser wäre - habt ihr dazu Erfahrungen?
Kann man von dort auch selbst dorthin fahren, oder muss dafür ein Game Drive gebucht werden? :)


Danke!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jul 2019 10:28 #562480
  • MichaelAC
  • MichaelACs Avatar
  • Beiträge: 342
  • Dank erhalten: 717
  • MichaelAC am 22 Jul 2019 09:28
  • MichaelACs Avatar
Hi Benni.
Von Namushasha aus geht's nur per Game-"Drive" zum Horseshoe - ihr werdet mit dem Boot über den Kwando gesetzt und dort wartet der Wagen.
Wenn ihr selbst fahren wollt, dann ist das Nambwa-Camp am nächsten. Müsst schauen, ob da noch was frei ist.
Viele Grüße, Michael
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Benni28876