THEMA: Durch den Khaudum
25 Jan 2019 11:27 #546180
  • Ticktack
  • Ticktacks Avatar
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 103
  • Ticktack am 25 Jan 2019 11:27
  • Ticktacks Avatar
Die Tiere sind mit Beginn der Regenzeit teils tief im Busch, teils weggewandert, also sieht man dann auch sehr wenige. Hab den Khaudum früher öfters befahren, sogar 4X2, aber so ganz viele Tiere haben wir nie gesehen. Das liegt aber auch daran, das es meistens schon geregnet hatte.
Früher fand ich den Khaudum wirklich schön auch wenn, oder vielleicht weil, die Camps sehr basic sind, was nicht jedermanns Geschmack ist. Dafür war damals auch nicht viel los und man war nicht selten alleine dort.
Das wird sich mit der neuen Lodge wahrscheinlich ändern oder auch nicht.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jan 2019 11:58 #546182
  • heinzz2006
  • heinzz2006s Avatar
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 12
  • heinzz2006 am 25 Jan 2019 11:58
  • heinzz2006s Avatar
Hallo Bonone: Wir hätten wenn wir von unten in den Khaudum gefahren wären,nichts bezahlt da das Gate nicht besetzt sowie alles offen war.Sikereti ist eine Bruchbude grauslicher Ort zu Campen,es ist besser Ihr bleibt irgendwo auf einen freien übersichtlichen Platz in der Natur stehen.Von Tieren werdet Ihr nicht viele sehen,die sind durch die Wilderei sehr schreckhaft.Für 7-8 Stunden off Road fahren ist es ok, für Tierbeobachtung sehr Schwach.Ich würde wenn ich wieder kommen sollte, wieder die Strecke bis zu den Epupa Fällen und zu den Himbas sowie dann mehrere Tage durch den Etosha und zum abschluß was uns auch für Tierbeobachtungen sehr gut gefallen hat nach Erindi. Mfg Heinzz2006
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bonone
25 Jan 2019 12:04 #546183
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2531
  • Dank erhalten: 2028
  • Cruiser am 25 Jan 2019 12:04
  • Cruisers Avatar
Wir hatten im letzten Jahr September sehr viele Elefanten, große Herden von Eland und Gnu's, und andere Antilopen wie Kudu, Gemsbok etc gesehen. Löwen haben wir nachts nur gehört.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jan 2019 14:27 #546197
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6223
  • Dank erhalten: 3174
  • chrigu am 25 Jan 2019 14:27
  • chrigus Avatar
Hallo Heinz

Wenn ich das richtig lese, dann wart Ihr vermutlich Ende Dezember, Anfang Januar im Khaudum. Da hat es vorher schon geregnet. Deshalb hattet Ihr auch so weinig Sichtungen.

Wir waren letztes Jahr im Juli da und hatten mehrere hundert Elefanten. Allerdings haben wir die meisten gegen Abend gesehen.


Ab und zu hatten wir auch Pferdeantilopen


Generell ist der Khaudum ein Park in den man fährt um Wildnis zu erleben. Wenn es mir um viele Tiere geht, dann ist Etosha oder Erindi sicher besser. Aber auch da siehst Du nach dem ersten Regen viel weniger als in der Trockenzeit.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Letzte Änderung: 25 Jan 2019 14:43 von chrigu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2019 17:27 #546334
  • Bonone
  • Bonones Avatar
  • Beiträge: 3
  • Bonone am 26 Jan 2019 17:27
  • Bonones Avatar
Hallo Heinz - ich baue ja drauf, das dann im Aug/Sept. etwas mehr Tiere da sind, aber für mich liegt der Schwerpunkt hier auch mehr auf Wildnis und Abgeschiedenheit, da wir vorher in Etosha zwar wohl genug Wild aber auch mehr als genug Zivilisation und Menschen um uns herum haben werden. Erstaunt bin ich etwas über die Berichte von den hohen Abschußzahlen dort im Khaudum - ich dachte in den Nationalparks sei das streng reguliert und nur von offizieller Seite erlaubt.
Wer kontrolliert denn im Park und wenn, wie oft und intensiv? Gerade in Bezug auf wild campen, was ja off. untersagt ist.

Wer weiß da was? Oder wie sieht Eure Empfehlung aus?
Grüße, Bonone
Letzte Änderung: 26 Jan 2019 17:28 von Bonone.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2019 21:42 #546363
  • Alex_Muc
  • Alex_Mucs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 612
  • Alex_Muc am 26 Jan 2019 21:42
  • Alex_Mucs Avatar
Hallo Chrigu,

ich entere mal den Thread.. Wie siehst Du den Khaudom als Einzelfahrzeug (Erfahrung Tiefsand und hoch liegend (höher und stärker als LandCruiser)) denn im März. Ist das inzwischen eine machbare Sache?
Gibt es Netzabdeckung im Park?
viele Grüße
Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.