THEMA: 2. Reise: KTP + Süd-Namibia April 19
19 Feb 2018 21:42 #510858
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10382
  • Dank erhalten: 7715
  • Logi am 19 Feb 2018 21:42
  • Logis Avatar
.
Letzte Änderung: 14 Mär 2018 01:36 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
21 Feb 2018 07:59 #511063
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 553
  • Dank erhalten: 703
  • felix__w am 21 Feb 2018 07:59
  • felix__ws Avatar
Logi schrieb:
Ich meinte: 2 Nächte Kalahari Game Lodge. ;) Du hast dort alles an Tieren, die es im KTP auch gibt - plus Löwengarantie und Platz & Ruhe beim Campen.
Kann man die Löwen auch selber sehen oder nur auf geführten Touren? Ihr habt mich eben noch nicht (ganz) für zwei Nächte in der Kalahari Game Lodge überzeugt (die letzte anstatt Mata Mata schon).

marimari schrieb:
+ Pool :P
Ist wohl im April etwas weniger wichtig als im Oktober (aber Jungs schätzten es sicher, wobei für sie WLAN fast wichtiger wäre ;)). Dann sollte es eigentlich nicht >40C haben.

Den zweiten Teil der Reise habe ich jetzt noch leicht angepasst. D.h. weniger und mehr Stopps
im Süden:
1N Fisher River Canyon
2N Klein Aus Vista mit Ausflug nach Lüderitz/Kolmanskop
1N Tirasberge: “Little Hunter’s Rest” Campsite der Namtib Lodge, oder habt ihr andere Vorschläge
1N Sesriem / Sossusvlei
1N zwischen Sesriem und Windhoek. Hier fand ich im Naukluft NP die NWR Campsite. Habt ihr bessere Vorschläge?

Wie 'einfach' bekommt man die Campsites im KTP. Für die in SA kann ich scheinbar ab 1.5. für April 2019 buchen? Und wie ist es in Botswana? Sind die in Botswana alle privatisiert?
So wie ich jetzt gesehen habe, sind dann zum Glück die Schulferien in SA durch.

Edit: Jetzt fand ich Details zum KTP Camping hier.

Felix
Letzte Änderung: 21 Feb 2018 08:30 von felix__w.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2018 09:47 #511080
  • Matisa
  • Matisas Avatar
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 187
  • Matisa am 21 Feb 2018 09:47
  • Matisas Avatar
Hallo Felix

Schau mal hier.
Glaube da findest Du einige interessante Infos für deine Strecke.

Die Löwen der Kalahari Game Lodge sieht man nur mit Guide. Die Lodge (inkl. Camping) kann ich jedoch wärmstens empfehlen. Aber Wlan war bei unserem Besuch seeeeehr langsam ;)

Übrigens findet am Di 27.2. in Aeugsterthal CH ein Vortrag von Bwana zum Thema Namibias Süden statt. Vielleicht interessiert es Euch ja auch, liegt zwar nicht gerade vor Eurer Haustüre...

Liebe Grüsse

Matisa
«Reisen ist der schönste Weg, Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden»

Meine bisherigen Afrika-Reisen:
2015: Namibia Süden + KTP, 2016: Namibia Süden + KTP, 2017: Namibia Süden + KTP, 2018: Namibia Mitte (inkl. Etosha) + KTP
Einige Bilder und ein kurzer Film dürft Ihr gerne auf meiner Webseite anschauen www.mymoments.ch
Letzte Änderung: 21 Feb 2018 09:50 von Matisa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2018 10:07 #511086
  • Francismaus
  • Francismauss Avatar
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 21
  • Francismaus am 21 Feb 2018 10:07
  • Francismauss Avatar
Hallo Felix,
wir sind letztes Jahr über das Mabua-Gate aus dem Park raus und direkt nach Kang durchgefahren. Das ist kein Problem. Aber an den Pfannen außerhalb des Parks waren überall Schilder, dass man dort auch mit Permit campen kann. Wir haben auch ein Häuschen gesehen, aber da war niemand. Irgendwo hatte ich hier auch mal gelesen, dass man an der Name Pan campen kann aber da müsste man eher über das Kaa-Gate raus und das wäre glaube ich zu umständlich. Es gibt wohl eine Verbindungsstrecke zwischen den Gates, die direkt an der Grenze des Parks außen und innen verlaufen aber auf jeden Fall von der innerhalb des Parks wurde uns abgeraten. Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit der Strecke.
Übrigens gibt es in Hukuntsi auch einen sehr gut sortierten großen Supermarkt und Bottle Store.
Viele Grüße
Silke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2018 10:10 #511089
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10382
  • Dank erhalten: 7715
  • Logi am 19 Feb 2018 21:42
  • Logis Avatar
.
Letzte Änderung: 14 Mär 2018 01:32 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2018 12:50 #511106
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 553
  • Dank erhalten: 703
  • felix__w am 21 Feb 2018 07:59
  • felix__ws Avatar
Danke für den Link. Ich werde den Thread später studieren.
Matisa schrieb:
Aber Wlan war bei unserem Besuch seeeeehr langsam ;)
Ich habe nicht mal nachgeschaut ob es WLAN hat. Es ist auch nicht schlecht wenn die Jungs mal Offline sind :P (sind sie im KTP sowieso).

Matisa schrieb:
Übrigens findet am 28.2. in Aeugsterthal CH ein Vortrag von Bwana zum Thema Namibias Süden statt. Vielleicht interessiert es Euch ja auch, liegt zwar nicht gerade vor Eurer Haustüre...
Ich wäre dieses WE in meiner Heimat Zug von wo es nicht weit wäre. Aber unter der Woche ist es zu weit.

Francismaus schrieb:
wir sind letztes Jahr über das Mabua-Gate aus dem Park raus und direkt nach Kang durchgefahren.
Wahrscheinlich machen wir das auch so. Wie lange dauert die Fahrt? Fährt man da normalerweise über Hukuntsi? Hat es in Kang auch einen guten Shop so dass man gar nicht über Ghanzi fahren müsste? Google gibt auch eine Route 'quer durch' an.
Und gibt es in Kang bessere Alternativen zu Camping im Kang Ultra Stop? Ist der Supermarkt dort 'gut'.

Felix
Letzte Änderung: 21 Feb 2018 20:48 von felix__w.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.